iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Video: Jony Ive über „Das Beste in Sachen Design und Innovation“

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Am 23. November wird das Auktionshaus Sotheby’s unter anderem den roten Mac Pro des Apple Chef-Designers Jony Ive versteigern und die auf der Charity-Veranstaltung eingefahrenen Erlöse, anschließend in den Kampf gegen AIDS, Tuberkulose und Malaria investieren. Ein nettes Projekt.

Ives personalisierter Mac Pro (der Ladenpreis des neuen Apple-Rechners wird bei ca. $2.999 liegen) dürfte für geschätzte $60.000 unter den Hammer kommen und damit zusätzliche Aufmerksamkeit für das auch von Apple unterstützte „Project (RED)“ generieren.

Zwei Wochen vor der Sonder-Auktion hat Sotheby’s jetzt ein Promo-Video mit dem Hauptverantwortlichen des neuen iOS 7-Looks veröffentlicht und lässt sowohl Ive als auch U2s Bono und den Produkt-Designer Marc Newson zu Wort kommen. Fünf kurzweilige Minuten, die euch Ives persönlichen Geschmack näher bringen und Apples Ausnahme-Gestalter einmal außerhalb des Cupertino-Kontext zeigen.

(Direkt-Link)

Danke Marco – via mashable

Dienstag, 12. Nov 2013, 17:38 Uhr — Nicolas
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ich würd mir sofort so nen lack roten mac kaufen. yeah baby yeah… und die schuhe für meine frau :D

  • Ohne den Artikel gelesen zu haben…Jony Ive ist definitiv falsch besetzt in seinem Job…ohne das ich IOS 7 hasse, aber manches kommt einem so vor als wüsste er nicht was er tut. Wird überall als Über-Designer angepriesen und in Wirklichkeit habe ich Schwierigkeiten die Uhrzeit auf meinem Lockscreen abzulesen weil die Schrift zu dünn und zu weiß ist. Einfach nicht zusende gedacht das ganze…Apple wäre gut gelegen sich einen begabten Designer zu suchen, der zumindest die Standart Design Regeln einhält.

    Ich weiß, das hat alles nichts mit dem Thema zu tun, aber mich nervt schon, wenn ich den Namen irgendwo lese…viel Spaß euch noch ;-)

    • Schrift einfach unter den Einstellungen dicker bzw. größer machen in iOS 7. Dann klappt’s auch mit dnr Uhr ablesen. ;)

      Ich finde iOS 7 spitze! Ich bin seit iOS 2.0 dabei.

    • Hm, ich finde iOS7 alles in allem sehe gelungen – und daraus ein Designer-Bashing abzuleiten, gewagt. Selbst mal was auf den Markt bringen – wie wäre das? Das wäre doch mal ein mutiger Kontrapunkt, ein Fanal – statt dieses unwürdigen Rumgenöles.

      • Darum geht es doch gar nicht. Nicht jeder der etwas blöd findet kann es besser machen. Außerdem kann ja nicht eben jeder schnell ein mobiles Betriebssystem programmieren.

    • Naja. Alle wollten was neues und frisches. Das alte iOS sei überholt und nicht mehr gut, hiess es aus allen Seiten. Jetzt ist es da und die selben findens doof. Was soll ich sagen. Hab iOS6 und keine Probleme. Werd erst mit dem Kauf eines 5s umstellen, welches am besten mit iOS7 arbeitet.

    • iOS 7 gefällt mir in den meisten Punkten überaus gut. In einigen wenigen dagegen finde ich es persönlich wirklich grenzwertig.
      Jony Ive war, wie ich finde, ein Traumdesigner für Apple Hardware und ich hoffe dorthin wird er sich zurückkonzentrieren.
      Heißt ja nicht dass er sich aus dem Softwarebereich gänzlich raushält.

    • Also ich hab noch n Photo als hintergrundbild und kann die Uhrzeit super ablesen – so groß und klar also wer das nicht lesen kann braucht ne Brille

    • vielleicht mal mit ner Brille versuchen? oder ein nicht weißes hintergrundbild wählen?

    • sehr guter Kommentar!
      Stimme dem völlig zu!

      Das reduzierte Design mag in seiner Grundidee gut sein, aber die einfache und schnelle Bedienung sollte im alltäglichen Gebrauch im Vordergrund stehen – nicht das Design!

      Wenn ich hellgraue, dünne Schriften auf weißem Grund habe, oder Menüleisten in Safari durch wischen erst wieder in den Vordergrund aktiviert werden müssen, oder das Ändern des Fotoformats durch fummeliges verschieben in der Kamera-app, usw…. dann ist das neue Design nicht wirklich zu Ende gedacht.

      • Was ist denn am Verschieben in der Foto-App fummelig? Du brauchst nicht die dünne Beschriftung „anfassen“ zum schieben, Du kannst das ganze Bild dazu benutzen. So schnell kannst Du in so gut wie keinem anderen Betriebsystem den Kameramodus wechseln.

      • @Duffy:
        Meinen Kritikpunkt der Kamera-app nehme ich somit zurück – Danke für den Tipp!

    • Dann kauf Dir ne Brille oder machs besser. Ich für meinen Teil habe trotz meines fortgeschrittenen Alters keinerlei Probleme.

    • PeterGlubzik260186

      Mag jetzt nur stellenweise direkt an neue Vorredner anschließen, aber
      iOS7 ist für mich eine reine Katastrophe!
      Läuft auf dem iPhone 5, wie Windows auf einem Rechner mit 2×1,5 GHz und 2GB RAM!
      Was ist denn los?! Wieso muss ich 1,5 Sekunden warten, bis dieser verfluchte Home-Button seine Eingaben an das System übermittelt?!
      Ich hasse iOS regelrecht wegen der Arbeitsgescheindigkeit!

      Unter Windows gibt’s dagegen die Möglichkeit das System ohne all‘ die nervigen Animationen zu genießen!
      Gäbe es das unter iOS wäre es wieder das geilste System!
      Aber so… ich hasse Systeme, die auf Design und Aussehen anstatt auf Leistung getrimmt sind!
      Und iOS ist seit der 7. Version so ein Paradebeispiel dafür, wie es nicht laufen sollte…

      Alleine schon, was der Task-Switcher für eine Scheiße ist… unglaublich, wie lahmarschig der läuft!

  • Jony Ive soll sich weiter um Hardware-Design kümmern, aber keinesfalls um Software-Design. Davon hat er schlichtweg bei allem Respekt keine Ahnung. iOS 7 ist nett, ist aber vollgepackt mit völlig unnötigen Designfehlern.

  • Stimme dir 100% zu, Darksys, zumindest Software-seitig hat Jony in meinen Augen höchstens nur Mittelmaß abgeliefert, wenn er überhaupt beteiligt war…monochrome GUIs gabs schon vor 30 Jahren zu bewundern…Applaus…

  • Du hast Schwierigkeiten die Uhrzeit auf dem LOCKSCREEN zu erkennen? Hoffentlich hast du keinen Führerschein!

    • wähle bitte mal einen etwas helleren Hintergrund aus, als Wallpaper…dann wirst du sehen was ich meine. Wie gesagt, ich mag iOS 7 aber es ist einfach unfertig und voller Design Mankos die nicht hätten sein müssen.Wenn man unterwegs mal schnell das iPhone aus der Tasche holt und die Uhrzeit ablesen möchte, muss man schon genauer Hinschauen….wahrscheinlich hätte es geholfen einfach die Schrift etwas stärker zu machen. :-)

      • Edit: das mit der Uhrzeit war aber auch nur ein Beispiel, ich möchte mich jetzt nicht daran hochziehen ;)

      • Bei helleren Hintergrund wird ihr doch schwarz statt weiß !!!!!

      • Mhm mag sein, stellt sich die Frage wann…ich habe einen Hintergrund mit einem hellen Blau im oberen Bereich, dieses Blau verläuft nach unten hin in einen Grünton…die Uhr ist bei mir…Weiß. Aber wie gesagt, ich mag mich daran jetzt nicht hochziehen :-)

  • Coffee Bike Berlin
  • Ive sollte bei Hardware bleiben. Das kann er perfekt.
    iOS7? Naja. Vielleicht unter dem Gesichtspunkt „sieht gut aus“ durchraus gelungen. Aber die Handhabung/Lesbarkeit ist auf einem portablen Gerät einfach grausam. Hellgrau auf weiß, weiß auf hellgrün z.B. ist einfach ein NoGo!

  • Ein Video, welches über eine Auktion für sterbenskranke Menschen, berichtet und ihr denkt an iOS 7 und wie furchtbar es ist.
    Naja…

  • ios7 ist schön, aber wirklich voller kleiner Designfehler…es ist nicht mehr perfekt an das Gerät angepasst…klar- was mehr kann muss auch mehr bieten…bspw der verpixelte ladekreis in der Leiste oben…unnötig hoch 2 und fällt auf, wenn man das iphone seit Start besitzt und das Design immer gleichauf mit Fortschritt der Technik war…ist hier nicht der fall…Apples (Steve Jobs) Messlatte war immer 2 km höher als die der anderen…da kann man sich keiner Meter nach unten erlauben finde ich

    • Ps. Auch im Multitasking Mode ist alles verpixelt und unschön…wozu baut man denn die besten Prozessoren, die schönsten Displays, die schärfste Grafik….das Stand bis iOS7 immer im Verhältnis

  • Warum liest man hier heute nichts davon das das iPad mini zu haben ist? Das hätte ich von einem solchen Blog erwartet.

  • 60000 für nen Computer. Übertrieben bei dem sowieso schon übertrieben teuren Mac Pro. Mein traumsetup kostet max. 3500. dafür gibts beste Hardware und keinen überteuerten Designkram wie Mac Pro. Macbooks und die iGeräte sind wirklich geil, kein Thema, aber wer Leistung für sein Geld will, ist bei apple wirklich falsch.

    • Wer Leistung will, wählt Apple ;-)

      Das es so, Pfennigfuchser immer noch gibt …

      • Wohl War! Bin im letzten Jahr von Win auf Mac Umgestiegen und warum, ja warum hab ich es nicht schon früher getan! Es kommt zwar auch darauf an was man mit seinem Computer macht, aber Preis – Leistung stimmt bei meinem MacBookPro! Ein vergleichbarer WinPC hätte mir mind. genausoviele Euronen aus der Tasche gezogen, mal abgesehen von den Win8 – wo ja alle so Begeistert sind… LOL

  • Ihr beschwert euch hier über iOS 7 und Jony’s „schlechtes“ Design.
    Ich bitte euch erstens: Design mal was besseres. Macht das mal. Ihr habt fast alle hier keine Ahnung von Design, ganz ehrlich…
    zweitens: Es geht hier um eine Wohltätigkeitsaktion. Da bietet man nunmal auch mehr als für ein gewöhnliches Produkt. Ihr spendet ja auch bei Katastrophen Geld… Und wer es hat spendet nunmal etwas mehr und bekommt sogar einen wunderschönen Mac Pro.
    Seid froh das es solche Menschen gibt.

    Na, wer ist jetzt Dekadent?

  • Und ich schlage vor der Mann geht zu Google/Android, denn dort ist er mit diesem Design bestens aufgehoben!

  • Langsam ist echt mal gut. Die Jungs hier können Berichten worüber sie wollen – wenn in China mal wieder ein Sack iReis umfällt, geht’s in den Kommentaren ab über das Design von iOs 7. Lebt damit oder geht woanders hin.

  • Hätte doch nur einer darüber geredet der sich damit auskennt …

  • Allein der Umstand, dass es (nicht gerade wenige) User gibt, die sich immer wieder negativ über iOS7 auslassen, zeigt, dass da was schief gelaufen ist. Ich selbst finde iOS7 von der Benutzerfreundlichkeit her aber im Vergleich zu iOS 6 einen klaren Rückschritt, das kann man nicht wegdiskutieren. Und die Erwiderung „mach’s doch besser!“ ist an Dummheit und Borniertheit kaum zu übertreffen. Oder sagt ihr euch das auch, wenn ihr im Restaurant ein misslungenes Essen serviert bekommt!?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven