iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
Herzfrequenz-Sensoren

Sensor-Klage fordert Verkaufsstopp für Apple Watch

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

2013 saßen sich die Sensor-Spezialisten von Valencell und Apple noch in Gesprächen über etwaige Kooperationsmöglichkeiten gegenüber, jetzt hat der amerikanische Herzfrequenz-Spezialist vor dem US District Court North Carolina gegen den Hersteller der Apple Watch Klage eingereicht, die es in sich hat.

apple-watch-hf-sensoren

In der Klageschrift, die dem US-Portal Appleinsider vorliegt und in ähnlicher Ausführung auch an den Wearable-Hersteller FitBit zugestellt wurde, wirft Valencell dem Unternehmen aus Cupertino vor, den Technologie-Vorsprung der Firma (es geht um die Herzfrequenz-Messung mit den grünen LEDs) beim Bau der Apple Watch genutzt zu haben.

Anders als Sony und LG, die entsprechende Lizenzvereinbarungen für ähnliche Sensor-Techniken lizenziert haben, hätte Apple jedoch auf eine Vergütung verzichtet. Valencell führt in den Klageschrift vier Patente an, die die Herzfrequenz-Sensoren der Apple Watch verletzen sollen und fordert nicht nur eine Ausgleichszahlung, sondern auch den Verkaufsstopp der Apple Watch. Laut Valencell soll Apple die Patentverletzungen zudem bewusst in Kauf genommen haben:

Apple’s intentions came into focus when a prototype watch unit with heart rate sensing capabilities was demoed to about 15 unnamed Apple employees.
[…] While detailed specifics are not available, the suit alleges Apple found it economically advantageous to take the risk of infringing upon Valencell’s patents instead of licensing the technology outright.

Dienstag, 05. Jan 2016, 14:59 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das dürfte noch interessant werden.

  • Die Welt ist voller nutzloser Hirnis.

  • Den „OMG“-Kommentar verstehe ich jetzt nicht. Klar gibt es – speziell in USA – große Klagewellen (wegen der $$$), aber Patentverletzung ist Patentverletzung (wenn sie denn gerichtlich festgestellt wird). Der Apfel hatte ja wohl auf eine Lizenzierung verzichtet und damit evtl. die Folgen in Kauf genommen.

  • Stimmt, jetzt wo Du es sagst OMG fällt es mir auch auf

  • So schlecht wie die Herzfrequenzmessung bei der Watch funktioniert wäre das auch egal. Hätte Apple wenigstens doch etwas brauchbares „klauen“ können…

  • Irgendeiner will immer Geld…
    Warum sollte Apple Patente bewußt umgehen, es gibt keinen Grund dafür. Sie können locker jede Lizenz bezahlen oder den Laden kaufen.

  • Habe gerade heute eine AWatch live im Einsatz gesehen. An der Markt-Kasse beim abscannen der Payback Punkte. Sah ulkig aus, wie er seinen Arm verdreht hingehalten hat. Bezahlt hat der Träger aber doch mit Bargeld.

  • Sollen sie doch das Patent bezahlen, die Mehrkosten dafür können sie dann ja uns aufs Auge drücken. Würde ja sonst die Gewinnmarge schmälern.

  • Ja klar, der Verkauf wird gestoppt werden. Denkste.

  • Mich wunderts dann noch niemand eine Klage eingereiht dass die Apple Uhr das Design einer Uhr benutzt. Da gibs bestimmt such nen Patent das irgendwem gehört. Hauptsache man beschwert sich dass geüne LEDs benutzt werden. OMG haben wir keine anderen Probleme? Und worum gehts? Um Geld… Ach ne war ja klar. Die Samsung Gear S verletzt bestimmt auch irgendein Patent…

    • Mich wunderts, dass du in dieser Welt noch klar kommst. Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Wenn ich beim Bäcker ein Brötchen klaue, geht die Welt auch nicht davon unter, aber dennoch bleibt es Diebstahl! Auch Apple hat sich an Gesetze zu halten, genauso wie Samsung, Sony & Co. Und was ist das für eine qualifizierte Aussage „Die Samsung…verletzt bestimmt auch…“ Bist du der Märchenonkel? Wenn du etwas weißt, dass die Welt noch nicht weißt, lass uns bitte daran Teil haben, aber mit Quellangaben usw.

  • Apple kauf die Firma und gut ist.

  • Kommen die n halbes Jahr zu spät

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven