iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 361 Artikel
   

Update für Navigons MobileNavigator D-A-CH [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
86 Kommentare 86

News-Update: Inzwischen ist auch der MobileNavigator Europe in Version 1.1.0 verfügbar, die kosenlose Lite-Version verschwand dagegen erst einmal komplett aus dem App Store.

navigon_update.jpgFür die D-A-CH-Version des MobileNavigator ist jetzt ein kostenloses Update auf Version 1.1.0 im App Store erhältlich. Die Aktualisierung bringt neben allgemeinen Verbesserungen wie zusätzlichen Sprachen eine verbesserte Routenplanung, Optionen für die POI-Verwaltung, erweiterte Optionen für die Kartendarstellung sowie eine Optimierung der Lautstärkeanpassung beim Wechsel zwischen iPod-Musik und Sprachausgabe.

Navigon hat das Update auch für die kostenlose D-A-CH-Lite-Version sowie für den MobileNavigator Europe an Apple übermittelt, es ist also davon auszugehen, dass die Aktualisierung für diese beiden Programmversionen in Kürze ebenfalls zur Verfügung steht.

Freitag, 24. Jul 2009, 7:02 Uhr — chris
86 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wow. Das ist genau was ich brauche…..

  • Erster wow das tut gut
    bin gespannt wie sich der update so verhält

    • Ist schon Spätsommer?
      Navigon hat angekündigt: Erstes Update im Juli mit kleineren Änderungen (kostenlos). Weiteres Update im Spätsommer mit TMC (keine Angabe zu Kosten)

  • Wie läuft denn das mit dem Update – ist es so groß wie das komplette Paket (laden über iTunes) oder reicht es über WLAN? Hab die große Europa-Version.

    • die EU update version ist noch nicht raus

      • Dennoch wäre es interessant, ob man sich die komplette Datenmenge wieder ziehen muss, was ich befürchte. Viele 8GB user hatten bei der Installation Probleme mit dem Speicherplatz und mussten erst ein wenig Platz schaffen. Das Ganze dürfte MIT installierter EU-Version erst recht zu gleichen Problemen führen, oder?

      • es gab doch die anleitung dafür bestimmte länder aus dem package zu entfernen…

      • Hat ja jetzt mit der Frage nix zu tun:-)
        ziehe ich mir beim Update das gesamte Paket inkl. Karten oder „nur“ das geänderte Programm? Also ist der Update Download genauso groß, wie wenn ich mir das Programm neu kaufe?
        Gibt’s da Erfahrungen?
        Besonders, wenn ich mir Karten, die ich bereits vom Gerät entfernt hätte, durch ein „Komplett“-Update wieder draufspielen würde.
        Ich vermute mal, dass der Appstore im Hintergrund nicht zwischen Updates und Neukauf unterscheidet und einfach IMMER das ganze Programm mit allem drum und dran drüberbügelt?

    • Lustig ist das die Europa Version nur in Deutschland funktioniert, es sei denn du schaltest Datenroaming an und dann wirds teuer, habe es selbst probiert. Ist ein großer Schwachsinn das die die Europa Version auch hier in Deutschland verkaufen, wenn Sie nur in Deutschland funktioniert. Das ganze ligt daran das das GPS Signal Anhand des Handynetztes berechnet wird.

      • So ein Unsinn!!!
        Hier in Südfrankreich navigiert das Teil ohne Roaming bestens.

      • Unfug. GPS Empfang ist immer kostenlos.

      • Muss mich meinen Vorschreibern anschliessen. Völliger Quatsch. Ich bin mit navigon schon nach Slowenien und zurück, via Österreich und Italien – ohne Kosten oder sonst irgendwelche Probleme.

      • Haubentaucher! Das lese ich jetzt zum 1. Mal. Das iPhone benutzt den eingebauten GPS-Empfänger, und für die Ortung musst du nichts bezahlen.

      • Moment leute. Schaltet mal euer Telefon in den Flugzeugmodes= Navigon funktiniert nicht mehr !!!!!! mit einer interessanten Fehlermeldung.
        Da könnte was dran sein !

      • Im Flugmodus wird auch GPS deaktiviert… siehe Apple-Support-Dokument:

        http://support.apple.com/kb/HT.....cale=de_DE

        „Das iPhone sendet jetzt keine Funk- oder Bluetooth-Signale mehr aus (GPS ist ebenfalls nicht mehr verfügbar).“

        Ist ja irgendwo klar, dass in der abgeschirmten Druckkabine eines Flugzeugs GPS deaktiviert ist, oder?

      • Weil beim Flugzeumodus alle drahtlosen Dienste deaktiviert werden – Edge, 3G, Wlan, GPS.

        Trotzdem bleibt GPS kostenlos. Punkt.

        Eine andere Sache ist natürlich die Geschichte, dass man bei einer GPS Positionsbestimmung über die GoogleMaps Kartenapp (also mit einer Internetverbindung) nach wenigen Sekunden exakt geortet wird – aber bei ausgeschalteter Internetverbindung und Navigonnutzung garkein Signal gefunden wird. bzw er ewig rumeiert.^^

      • Okay danke. das
        hat mich irritiert. War mir nicht bekannt dass in diesem Modus auch GPS deaktiviert wird. die Navigon Meldung Ist auch irreführend.

      • Richtig und falsch. GPS ist Kostenlos und bleibt es auch. Das iPhone führt nur, wenn möglich, ein A-GPS durch. Das heisst: Vorher wird eine grobe Positionierung über Handymasten und WLAN gemacht. Anschliessend wird GPS Only verwendet.

        Schaltet man Raoming aus dauert die erste Positionsbestimmung einfach ein wenig länger. Im Flugzeugmodus müsste es in der Theorie nicht deaktiviert werden, da bei GPS nicht gesendet wird. Aber wer will dem Pilot schon vorschreiben wann er wo abbiegen soll ;-) Ist wohl eher Stromspargedanke…

    • Wiso hat noch keiner geschrieben wie gross das Update ist?

  • Hoffe die Lautstärkenanpassung ist abschaltbar. Höre Hörbücher und im Hintergrund die Naviansagen …

  • Lässt aber bestimmt nicht mehr lange auf sich warten :D

  • Also nix mit Blitzerwarner?

    Naja, die meinten ja schon sowas wie „da wo’s rechtlich erlaubt sei“ oder so.. :-/

  • Im Betrieb der 1.1.0 Version fällt das iPhone in den Sleepmode ! ? Was soll das nun?
    Der GPS Empfang ist wesendlich schlechter (unempfindlicher) wie bei der 1.0 Version.

    • An deiner würde ich mal dein iPhone checken lassen…

    • Ich hatte auch Probleme mit dem Sleep-Mode. Daran war bei mir aber das iPhone im Zusammenspiel mit externen Geräten schuld. Ich hatte es in das Dock meines Yamaha-AV-Receivers gesteckt (der nicht offiziell von Apple unterstützt wird) und darüber Musik gehört, das hat wohl das Power-Management durcheinander gebracht.

      Wenn ich das iPhone dann komplett ausschalte und wieder einschalte, bleibt das iPhone während der Navigation an. *bling*

      … aber ich hab auch geflucht, bis ich das herausgefunden hatte :)

  • iPhone checken lassen… nach Navigon Update ? Bitte ?

  • doch blitzerwarner is auch dabei … lest doch einfach mal im appstore nach den neuen features

  • Wieso schaffts Apple ned doch irgendwann mal, alle Versionen gleichzeitig freizugeben?

    • Und dann? Dann wäre die DACH-Version erst später rausgekommen – Deine EURO-Version hättest du aber auch nicht früher bekommen.

      Immer dieses Gejammer.

  • Neustart des iPone. Nun iss der Sleepmode im Betrieb deaktiviert . Also bleibt nun an.
    Was hat Apple mit der Freigabe zu tun, wenn die Firma die Versionen noch nicht fertig hat.

    • Navigon hat die Europa-Version definitiv fertig, aber Apple braucht einfach recht lange, um Updates freizugeben. Für das Update meiner letzten App musste ich nach Übermittlung an Apple 19 Tage warten! … und was man so in den Entwickler-Foren liest, hatte ich damit noch Glück.

      Inzwischen (nach WWDC und iPhone 3GS-Release) wurde es aber wieder besser. Navigon muss aber wohl genauso warten wie alle anderen Entwickler auch.

  • hab mal ne frage.. ich habe navigon für mein 3gs gekauft.
    außerdem habe ich ein 3g mit jailbreak und habe mir dort „illegal“ navigon draufgespielt, kann ich dort auch einfach das update machen?

  • Gebt Datendieben keine Chance

    Wenn Du es illegal runtergeladen hast, explodiert Dein iPhone nach dem Update und schreibt Dir auf die Stirn „Ich bin ein Dieb“

  • was die frage soll? wenn er das original navigon auf seinem einen iphone hat, kann er doch die ipa einfach via xxx exportieren. wenn er es nicht hat, kommt er (momentan) ja auch nicht an das original ipa ran …

    fragen gibts –

  • Mich hat nur aufgeregt, welcher Ton hier eingeschlagen wird…Deshalb von mir die Extreme, um zu verdeutlichen
    das dies zu nichts als negativen Reaktionen führt. *bling*

    Es ist nicht nötig jemanden als dumm usw. zu titulieren.

    Ich lese mir die Forenbeiträge bei ifun oft und gerne durch…

    So, ich habe meine Ziel als NEGATIVBESIPIEL erreicht. Bitte andere nicht beschimpfen, das kann man
    auf genug anderen Sites.

    *bier*

  • hab gerade das update installiert:

    Routenplanungsfunktion (offline ohne GPS) und Anzeige von Zwischenzielen auf der Route (z.B. McDonalds…. (das braucht jeder, der mit Kindern reist)) funktionieren super.

    Ich habe nur die Radar-Info noch nicht gefunden. Gibts die in Deutschland? Hat die jemand gefunden? Bei Navigon 6 für Windows Mobile gings auf jeden Fall auch in Deutschland.

    Uli

    • Probiers mal im Anfangsbildschirm: Klick auf „Mehr“, dann „Optionen“, runterscrollen, dort gibts bei mir unter „Allgemein“ den Punkt „Radar Info“:

      „Legen Sie fest, ob Sie vor Anlagen zur Überwachung des Verkehrs gewarnt werden möchten. Achtung! Die Aktivierung dieser Funktion kann in manchen Ländern rechtlichen Beschränkungen unterlegen.“

      Hier einfach einschalten.

      • Super, danke. Dann habe ich nur noch nicht genau genug geschaut. habs erst ganz frisch drauf und bin gerade beim wiedereinspielen des backups nach einem komplett reset. Mein GPS-Empfang war zwar eh schon gut, aber schaden wirds schon nicht. So wie bei Windows früher, das mit der Zeit immer langsamer wurde und eine gelegentliche Neuinstallation benötigte ;-)

    • Hier in der Schweiz ist die Radarwarnung sichtbar. Man kann sie in den Einstellungen ein- und ausschalten, und auch deinstallieren, da sie eigentlich auch in der Schweiz illegal ist – wie auch immer man das handabt.
      http://www.das-iphone-forum.ch.....arngeraete

  • Wo ist „Navigon Lite“? Im AppStore ist die Lite – Version verschwunden. Wer hat sie?

    • Ja das ist mir auch aufgefallen. Ist verschwunden. Vielleicht wird gerade das update bereitgestellt?

      • die sollen lieber mal die eu-version updaten..
        da zahlt man mehr geld für die größere version und muss dann länger aufs update warten?! das find ich irgendwie doof.. aber gut vermutlich liegts ja an apple und ned an navigon.. :(

        gibts schon irgendwo berichte, ob das update besser funtzt bzgl gps-empfang?

      • kann es evtl. sein das nach der grösse des zu erwartenden downloads die updates bereitgestellt werden ?? ;)

  • Ist doch logisch, dass die EURO-Version erst später geupdated wird. Schließlich muss Apple viel mehr Straßen abfahren, um die Funktionalität zu testen.

    :p

  • „Es macht sinn in der abgeschlossenen Kabine GPS zu deaktivieren“
    so ein Schwachsinn, vielleicht erstmal nachlesen wie GPS funktioniert!
    Wir sind hier nicht in Hollywood und GPS ist weder ein Sende- noch
    ein Bidirektionales System – es ist ein reines EMPFANGSSYSTEM

    • Hier ein interessanter Artikel dazu: http://www.kowoma.de/gps/zusat.....ugzeug.htm

      Zitat: „Es sollte mit ziemlich jedem Handheld-GPS möglich sein, einen akzeptablen Satellitenempfang in Passagierflugzeugen zu erreichen, sofern man einen Fensterplatz hat. Hat man diesen nicht, kann man das Gerät gleich eingepackt lassen. Es kommt aber auch an Fenstern vereinzelt vor, dass aufgrund der ungünstigen Position von Satelliten und Flugzeug keine Positionsbestimmung möglich ist, das wird aber sicherlich nicht während des ganzen Fluges anhalten. Man muss das Gerät jedoch sehr nahe am Fenster halten und ein wenig probieren, wo und wie der Empfang am besten ist.“

      In dem Artikel steht auch, welche Fluggesellschaften es erlauben und welche nicht.

    • Wie jetzt? In Filmen ist doch immer von GPS-Sender die Rede, und der funktioniert überall, in Häusern, Geldkoffern, U-Bahnen…. Schon toll dieses GPS. :-)

  • EU Update ist da und 1,67 GB groß

  • Ja auf Deutsch. Komisch bei mir war es auch kurz weg und dann wieder da. Habs grad eben fertig geladen

  • Soll ich es direkt aufs 3Gs laden?Ist doch einfacher,oder?

    • Also im Appstore von iTunes ist das Update noch nicht vorhanden, aber bei mir iPhone 3G ist es bei den Aktualisierungen vorhanden, jetzt heißts direkt auf dem iPhone laden, mal sehen obs klappt…:D

  • EUROPA Version ist nun auch released! *bling*

    Have MORE fun :P

  • @Falcon BLITZKNEISER !!! ist schon seit 50 min online siehe ein paar post weiter oben !!!!!!!!!

    • :D Blitzkneiser kannte ich auch noch nicht. Musste jetzt zum syncen noch extra meine Musik runterschmeissen, da zu wenig Platz zum updaten drauf war Supi. Spiel grad wieder die Musik zurück und dann wird getestet. Download ist echt lahm, hab auch knapp 26 Minuten mit ner 16er Leitung benötigt.

  • Ach Klaus,
    ich hatte extra nach dem Wort „Europa“ gesucht und nix gefunden.
    Aber mit „EU“ da denkt man auf die schnelle nicht dran.

    Also keep smiling *bier*

  • Dauert ewig, bei euch auch. Kann nicht schlafen wenn es noch nicht drauf ist. Ich fühle mich wie ein kleine junge der auf sein geschenk wartet. Oh man wir Männer ….
    Weist jemand von euch wann Car Kit von TomTom endlich rauskomm

  • sooo gerade erst test mit europaversion 1.1

    wie auch schon mit 1.0 innerhalb 20sek festes GPS Signal ohne Abbrüche.Handy 3GS

    Wetterbedingungen:Regen, also bewölkt!

    Erste Test Freundin Handy in der Hand.Haargenaue Navigation!

    Zweite Test: Handy einfach auf beifahrersitz gelegt!wo ja alle sagen geht nicht richtig! Fazit trotz Beifahrersitz bin ich ohne jegliche GPS Abbrüche oder Abbieg Fehler angekommen.Auch hier genauso genau wie in der Hand halten!

    Gesamtfazit: Ich bin begeistert genauso wie vorher schon und versteh das gemotze von manchen nicht :D
    Was ich gut finde das nun auch die Ankunftszeit und Restkilometer angezeigt werden!TopTop.

  • Europe kann nun auch heruntergeladen werden!

  • Soll ich auch noch schreiben, dass Europa Jetzt verfügbar ist? Leute! Lest doch bitte das was andere vor euch geschrieben haben.

  • Die Europa-Version is jetzt verfügbar!!!
    Spaß ;-)

    Erfahrungen bzgl. des GPS-Empfangs bzw. der „Signalverarbeitung“ wären sicher interessant, aber da scheint sich ja durch das update nix verändert zu haben.
    Das wurde aber ja auch weder angekündigt, noch steht darüber was in den Change notes.

    Najo werd’s nachher mal runterladen und selbst die Tage testen.

  • hab doch oben geschrieben GPS empfang trotz starkem regen Astrein!15-20sek un Signal war da!

    • sorry, weiß ned ob dus weiter oben schon erwähnt hattest..

      aber war dein gps-empfang vorher gestört bzw. schlecht?!
      weil wenn er vorher schon gut war, hat sich durch das update ja nix geändert ;)

  • mit meinem 3G war der Empfang grotte! Dazu muss ich sagen mein Dad hat auch nen 3G und der hatte von Anfang an auch gutes GPS Signal… keine ahnung warum.seit dem 3GS alles Top!

  • Habe die Europa-Version am Sonntag und heute getestet (Testbedingungen: Sonne, 250 km Landstraße, getestet mit zwei gleichen iPhone 3G 16 GB unter freiem Himmel im Cabrio):
    – Am temporär sehr schlechten GPS-Empfang hat sich NICHTS geändert: gestern bis zu 1 Stunde kein GPS-Empfang mit dem ersten Gerät, während das zweite Empfang hatte (bitte keine Kommentare „ich weiß nicht was ihr wollt, ich habe in 20 sek. GPS-Verbindung“)
    – am guten GPS-Empfang des zweiten Geräts hat sich auch nichts geändert
    – Blitzer-Warner („Achtung Gefahrenstelle“) ist sehr gut (vollständige Datenbank, rechtzeitige Warnung); muss/kann separat eingeschaltet werden
    – gleichzeitige Anzeige Geschwindigkeit, Ankunftszeit Rest-km kann separat eingeschaltet werden
    – Routenplanung A->B auch ohne GPS-Signal

    Fazit: Jetzt fehlen nur noch Verkehrswarnungen und eine Lösung für die offensichtlich gerätespezifischen GPS-Empfangsaussetzer. Die nerven allerdings extrem, wenn man davon betroffen ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20361 Artikel in den vergangenen 3522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven