iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 408 Artikel
   

Zahlen: Die globale Verteilung des iPhones

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Wie immer lesenswert, ist der Admob-Report auch in seiner Juni-Ausgabe einen Download (PDF-Link) wert. Der aktuelle Statistik-Bericht des Werbeanbieters legt seinen Schwerpunkt auf die geographische Verteilung der mit dem iPhone OS ausgestatteten Geräte und zieht unter anderem die folgenden Schlüsse:

  • Von der 45 Millionen verkauften iPhone OS-Geräten der letzten zwei Jahre, befinden sich gut 58% in den USA.
  • Westeuropa liegt mit 26% der Geräte auf Platz 2. In Deutschland allein befinden sich gut 6% der über den verkauften Devices.
  • Relative Angaben die sich in absoluten Zahlen wie folgt lesen:

  • In den USA sind 13,250,216 iPhones im Umlauf, in Deutschland knappe 2 Millionen.
  • Eine ähnliche Verteilung auch beim iPod touch. USA: 11,502,050 – Deutschland: 493,615
  • Österreich kommt auf 762,161 iPhones, die Schweiz auf 334,649 Geräte.

Die letzten Admob-Berichte im Überblick: Häufig genutze Applikationen, der weltweite Smartphone-Markt und werbefinanzierte Applikationen.

admobstats.jpg

Donnerstag, 23. Jul 2009, 18:42 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Werden die Zahlen anhand von Verkaufszahlen ermittelt? Wenn dem so sei, müssten alle USA Import-Geräte hier in Europa die Statistik extrem verfälschen.
    Berichtigt mich wenn ich falsch liege.

    • Ich glaube das würde nicht so sehr ins Gewicht fallen, rein vom Gefühl her denke ich, daß die meisten ihre iPhones in DE auch gekauft haben.

      • glaub ich nicht – ich allein, hab 3 in den usa gekauft und von meinen bekannten hat keiner sich einen ueberteuerten tmob vertrag aufschwatzen lassen. selbst unsere 3gs sind aus italien – (zaehlt natuerlich zu europa).

      • Ne, kenne auch kaum jemanden mit einem iphone aus deutschland – aber viele die eins besitzen.

    • admob kann doch nur die Werbeinblendungen in Betracht ziehen und da sollte es ziemlich egal sein wo man sein iPhone gekauft hat. Ebenso werden alle Touris auch erfasst wenn sie mit ihrem iPhone wo anders sind. Ich glaube kaum das die sich die mühe gemacht haben aufwendig über devicenummern alle Geräte nur einmal zu zählen…

      PS: „Von der 45 Millionen“ => Von den 45 Millionen
      „In Deutschland allein befinden sich gut 6% der über den verkauften Devices.“ -> Der Satz ergibt irgendwie keinen Sinn in der Konstellation ;)

  • Ich frage mich nur wie die Zahlen wohl aussehen wurden wenn T-mobile endlich die Iphones ausliefern wurde die noch offen sind (Lieferverzug) !!!!
    Warte auf mein IPHONE 3GS seit dem 21.06.09 und Hotline sagt mindestens noch 2 Wochen !!!!
    Das ist wohl ein Witz oder ? :(

  • Kann ich nicht rechnen, oder sind 13,250,216 iPhones wohl definitiv NICHT 58% von 45 Mio?

    • mmh stimmt. Evtl. stimmt dann auch meine Rechnung bzgl. USA nicht.
      Aber evtl. sind das auch fiskalische Prozentangaben, genauso wie das dritte Quartal im Juni endet ;)

    • 45 Millionen sind iphone os, also iphone und ipod.
      Die 13,25 Millionen sind rein iphones. Da kommen noch 11,5 Millionen ipods dazu

      • Wo Du recht hast, hast Du recht. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Und ICH war wohl gerade nicht im Vorteil. :-)

  • So also ich habe gerechnet mit aktuellen Zahlen, dies bedeutet, dass (grob)
    jeder 22. Amerikaner ein iphone besitzt,
    jeder 10 Österreicher ein iphone besitzt
    ABER nur jeder 41. Deutsche ?

    Da sollte Apple doch wirklich mal den Vertrag mit ihren rosa Exklusivpartner überdenken ! Ohne Wettbewerb,=keine realen Preise=kein iPhone Absatz !

    Der Absatz ist hier auffällig gering im Vergleich zur Einwohnerzahl ! Das müsste eigentlich Apple auch schon aufgefallen sein ?

    Falls ich mich verrechnet habe bitte korrigieren ohne ausfällig zu werden ;)

    *fuck*

    • Bedenke, nicht jeder in Deutschland hat ein Mobilfunkvertrag. Ich denke auch die Daten, die Apple frei gibt beruhen auf den Verkaufszahlen der Vertriebspartner der einzelnen Länder.

      Gruß
      MIB

      • Die Zahlen sind nicht von Apple oder ihren Vertriebspartnern sondern von AdMob.
        Admob bietet Werbung auf mobilen Geräten an, so wie Google Adwords.
        Diese Zahlen beruhen auf Webzugriffen, somit werden alle iPhones berücksichtigt die im Internet unterwegs sind, egal ob mit oder ohne Vertrag.

    • Wenn man mal so die Vertragsbedingungen in Österreich anschaut wundert es mich, dass nicht schon 9 von 10 Österreichern ein iPhone haben. :-)

    • Da hast Du vollkommen Recht. Und von jedem 41. deutschen der ein iphone hat haben mindestens 50% keinen Vertrag beim Wucherer. So dass man eigentlich eher von jedem 100. sprechen kann – im Vergleich zu usa also nur 20% – das sollte apple zu denken geben. Berichtigt mich wenn ich falsch liegen sollte ;-)

      mfg sv

  • Nokia win fast überall……… *fuck*, weil sie scheiß hässliche teile produziert und in den Entwicklungsländern billig anbieten

    *fuck* *hae*

  • # In den USA sind 13,250,216 iPhones im Umlauf, in Deutschland knappe 2 Millionen.
    # Eine ähnliche Verteilung auch beim iPod touch. USA: 11,502,050 – Deutschland: 493,615

    Eine Ähnlich Verteilung? Prozentrechnung 6 setzten! ;)

    cheers

    Raik

  • Eine Verteilung relativ zur Bevölkerungsgröße wäre auch interessant…

  • Österreich hat nicht eine so hohe iPhone-Dichte.
    In der PDF steht Australia und nicht Austria.

    Jeder zehnte währe schon ein bischen häftig.

    Bitte um korrektur

  • Ich kenne ne ganze Menge Leute die ein iPhone in Deutschland gekauft haben.

  • LOL Austria und Australia schon wieder sowas ^^

  • Palm pre Software Version 1.1.0 kann wieder mit iTunes syncen !!!!

    Is das nicht Funny LOL :-)

  • Sind die 1,2 Mio Wartenden schon mit eingerechnet, die in Deutschland noch immer auf ihre Belieferung warten?!

  • Bei mir ist die Verteilung von Import gegen Inlandgeräte 5:2 im Bekanntenkreis. Rock’n’Roll > Telekommunismus.

  • Yeeahhhhhhh
    das sind
    42,808219178082191780821917808219 pro Minute
    ;) *cokt* *latte*

  • Navigon 1.1.0 Europe ist gerade im iTunes Updates aufgetaucht (1,67GB)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20408 Artikel in den vergangenen 3528 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven