iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 342 Artikel

Dimmer, Relais und HomeKit sollen folgen

Unterputz-Aktoren: Bosch Smart Home macht Shelly Konkurrenz

Artikel auf Mastodon teilen.
53 Kommentare 53

Nur wenige Wochen nach dem Start des neuen Rauchwarnmelder II hat das Team von Bosch Smart Home jetzt über den Start der Bosch Smart Home Licht-/ Rollladensteuerung II informiert, die schon bald im Handel verfügbar sein wird. Der Online-Händler amazon.de listet den Aktor bereits.

Bosch Unterputz Aktor

Das neue Unterputz-Modul wird zum Verkaufspreis von 74,95 Euro angeboten und lässt sich sowohl zur Beleuchtungs-Steuerung als auch zur Kontrolle von elektrischen Rollläden, Jalousien und Markisen einsetzen.

Die beiden Einsatzmöglichkeiten des neuen Aktoren beschreibt Bosch auf zwei frisch geschalteten Sonderseiten, in denen sich auch Anschlusspläne sowie die Voraussetzungen zur Installation einsehen lassen.

Bosch Aktor

So wird für den Einbau des Aktoren in eine Unterputzdose mindestens eine Tiefe von 50 mm vorausgesetzt (60 mm sind optimal), um das 40,5 mm × 47 mm × 22 mm große Modul einbauen zu können. Für die dauerhafte Stromversorgung des Shelly-Konkurrenten werden Leiter und Neutralleiter benötigt. Bosch selbst gibt an, dass die Installation ausschließlich durch Fachpersonal vorgenommen werden sollte. Die neue Bosch Smart Home Licht-/ Rollladensteuerung II versteht sich auf die Kontrolle von zwei unabhängigen Schaltkreisen mit je bis zu 500 Watt maximaler Leistung.

Produkthinweis
Bosch Smart Home Licht-/ Rollladensteuerung II, zur Steuerung der Beleuchtung, Rollläden/Jalousien/Markisen, kompatibel... 66,90 EUR 74,95 EUR
Produkthinweis
Shelly 1 - Smart Home WLAN Relais 230V 16A, digitales steuern von Elektrogeräten per App, Echo & Google Home... 31,00 EUR

Dimmer, Relais und HomeKit sollen folgen

Die Bosch Smart Home Licht-/ Rollladensteuerung II soll schon in Kürze den Fachhandel erreichen und als verfügbar bei amazon.de gelistet werden; allerdings wird das Modul vorerst ohne Anbindung an Apple HomeKit ausgeliefert. Die entsprechende Funktion will Bosch verzögert nachrüsten und dann über „die gängigen Kanäle“ informieren, sobald das HomeKit-Update möglich ist. Geplant ist zudem die baldige Bereitstellung zwei weiterer Aktoren. Folgen sollen ein Dimmer und ein Relais.

Bsh Produktdetails Licht Rollladen Ii Explosionszeichnung Res 1280x720

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Jul 2022 um 16:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Für den 7-fachen Preis hält sich die Konkurrenz für Shelly in Grenzen.

  • Shelly-Konkurrenz…. zu dem Preis?

    Shelly 2.5 gibts mit etwas Glück und Geduld für 16-17€ das Stück!

    • Na ja gerade der 2.5 Raucht wegen Überhitzung regelmäßig ab..
      da kann ein funktionierender schon interessant sein.

      • Hab 10 Stück im Einsatz. Laufen seit über 2 Jahren ohne Probleme.

      • Hab 13 Stück im Einsatz. Laufen seit über 2 Jahren ohne Probleme.

      • Hab 5 im Einsatz.
        Einen musste ich nach einem jahr tauschen.
        Shellys sind wirklich gut und günstig aber an der Zuverlässigkeit könnte man noch arbeiten.
        Was alle diese Relais nicht können sind Raffstore, sprich Lamellen. Wann können die endlich Position und Neigung einstellen?
        wäre nur ein paar Zeilen Code.
        KNX kann es ja schließlich auch.

      • Die Bosch Steuerung kann Lamellenneigung!

      • Interessant was manche für Unwissen verbreiten. Habe etliche im Einsatz und selbst bei den aktuellen Temperaturen „raucht“ da keiner ab. Das Internet ist voller Trolle…

      • Auch die neue Plus Version?
        Brauche die Tage nämlich einen.

        Hab an sich Probleme mit den Dimmern UP. Wenn sie viel Luft haben laufen sie.

      • Bei mir ist noch keine einzige wegen Überhitzung abgeraucht. An was hast du es denn angeklemmt, also was steuerst du genau damit?

  • Und HomeKit Nachrüstung wird nachgeliefert? In wieviel Jahren? Siehe Zwischenstecker kompakt…..

  • Ich verstehe es komplett, Bosch hat Shelly wohl länger auf dem Radar und positioniert sich nun. Smart Move – sicher gibt es einige Häuslebauer die der Marke Shelly nicht vertrauen, aber der Marke Bosch. Aber für den Preis muss man wirklich jede Menge Lack schlucken vor dem Kauf…

  • 55mm tiefe Dose :)
    Wir haben die Rolladenschalter verbaut und mit denen wurde es schon verdammt eng in der 60mm Dose. Meistens verlaufen dahinter ja auch weitere Kabel die es erheblich enger machen.

  • Für 50€ würde ich ihn kaufen. Erst recht, weil zwei Schaltkreise gehen.

  • Lasst mich raten: Einstellung des Neigungswinkels bei Rollladen bleibt der zweiten Generation vorbehalten?

    • Das ist wirklich ein Krampf.
      Neigung der Raffstore geht schlicht nicht.
      ist eigentlich nur nach dem schließen der Beschattung ein kurzeitiger Impuls zum Öffnen. Dies lässt die Lamellen kippen. Gefühlte 100-500ms müsste reichen.
      Ich hab mir eine Automation erstellt bei der wenigstens ein bisschen geneigt werden kann, nach 100% geschlossen, fahre ich auf 99% und die Lamellen kippen und lassen ein bisschen Licht rein.

      • No man kann in den Einstellungen des Shelly auch ganz kurze Schaltimpulse auslösen.
        Es gibt ein Shelly Forum EU.
        Dort kann man sich gute Tipps holen.
        Ich habe mir dort viele Informationen geholt.

      • Aber ich benötige es im Homekit, da geht es nicht.
        Als ich vor 2 Jahren die Shellys installiert habe, hat das die offizielle Shelly Firmware auch nicht gekonnt, ich las regelmäßig im Forum, die Entwickler haben aber nicht ganz begriffen was die europäischen Anwender wollen. Irgendwann habe ich es aufgegeben und mich nicht mehr informiert.
        Aber gut wenns jetzt klappt, vielleicht flashe ich zurück und binde die Shellys mit Homehub oder sonstiges mit ins Homekit ein.

    • Rollladen haben keinen Neigungswinkel, nur oben und unten (und dazwischen)..
      Geht also jetzt schon.

  • Wieso sollte ich mehr zahlen aber dafür z. B. auf eine Bespielung mit Tasmota verzichten?

  • Das klingt ja ( Funktion / Preis ) wie Eltako FSB64, kommen die auch noch?

  • Ich habe den Shelly 2.5 seit mehr als 2 Jahren im Betrieb für ein Rolltor. Die Steuerung funktioniert bisher ohne Probleme und die App Einstellungen von Shelly sind echt super. Selbst die Kalibrierung des Rolltors läuft ohne Probleme falls es nötig ist. Die Steuerungs-Möglichkeiten bei Shelly sind sehr positiv hervorzuheben. Da gibt es noch viele andere preiswerte Module, die in die Schalterdosen passen oder mit Halter in den Zählerschrank.

  • Haben schon andere versucht, Gira, Jung und wie sie alle heißen, bei den lächerlichen Preisen von teils deutlich über 50 EUR haben die Dinger keine Chance. Es wird versucht über einen bekannten Namen Kunden abzugreifen, weil sie über den Preis nicht an die Shellys rankommen, drin steckt doch bei beiden der gleiche Mist.

  • Ich habe beim Umbau der Rollläden gleich Kaiser Elektronic-Dosen verbaut. Genug Platz für Kabel und Shellys.

  • Das Heizkörperthermostat wurde auch in Version II angekündigt. Und sieht endlich nicht mehr aus als hätte man vergessen in der Designabteilung zu fragen ob man das so rausbringen kann.
    3 Neue Versionen in kurzer Zeit, macht sich da vielleicht grad wer ein bisschen für den Matter Start hübsch?

  • Kein HomeKit beim Start…kosten das 7fache…können weniger…wo ist die Konkurrenzfähigkeit?
    Kann mir auch nicht vorstellen, dass Bosch da von den Funktionen annähernd ran kommt…

    es sind einige Artikel in letzter Zeit gewesen, die zweifeln lassen, dass hier mit freier Meinung geschrieben wird..

  • Zum Artikel: Der Preis ist schon heftig für eine einfache Relais-Funktion. Da gibt es meiner Meinung nach bessere Alternativen. z.B. die Fibaro Roller Shutter, welche eine echte Unterstützung für Raffstore/Lamellen/Jalousien haben.

    Off-Topic: Jedem, der mit dem Gedanken spielt seine Rollläden/Raffstore smart zu machen, würde ich empfehlen mal bis Ende des Jahres zu warten. Mit dem neuen Standard Matter in Zusammenspiel mit Thread sollten mittelfristig wesentlich bessere (schneller, stabiler, herstellerübergreifend) Geräte kommen.

  • Mhhh…wie lange wohnt man in einem Haus? 50 Jahre? So lange werden diese Dinge garantiert nicht funktionieren. Dann kloppt man den Putz wieder auf um den Müll rauszuweisen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37342 Artikel in den vergangenen 6071 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven