iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 408 Artikel
   

Und noch ein Navi: CoPilot Live fürs iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
113 Kommentare 113

Mit CoPilot Live ist Navigationslösung Nummer für das iPhone im App Store eingetroffen. Bereits seit ein paar Tagen mit einer Version für Großbritannien (34 Euro) präsent, ist seit heute auch ein Paket für Gesamteuropa für 80 Euro verfügbar. (Vielen Dank für all eure Mails)

copilot_navi.jpg

Die Software verfügt über die üblichen Navi-Funktionen und unterstützt – dies ist vielleicht erwähnenswert – die Eingabe von bis zu 50 Zielen pro Route. Interessant klingt zudem das LiveLink genannte Feature zur Ortung von Freunden. Deren Position kann auf der eigenen Karte angezeigt werden und umgekehrt. Laut den Infos im App Store ist CoPilot Live bislang nur mit englischer Menüführung verfügbar.

Freitag, 07. Aug 2009, 11:35 Uhr — chris
113 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schön. Wieder eine neue Navi-Lösung. *bier*

  • Man könnte ja fast meinen, dass Tomtom jetzt garnicht mehr kommt , so viele sind schon fertig :( *latte*

  • Kann mir vielleicht jemand sagen, welche Navi sich am ehesten fürs Fahrrad eignet?

    Und weiss vielleicht auch jemand ob eine der Navis GPX Daten importieren kann?

    • Navigon hat einen Fahrrad-Routenprofil. Bei Sygic gibt es bei der Routenberechnung die Option „Nur Radwege“

      • Navigon ist definitiv nicht geeignet als Fahrrad Navi. Es kennt nicht nur die wenigsten Radwege, auch wichtige Hauptstrecken sind Navigon meist völlig unbekannt (zumindest im Kanton Zürich, Aargau, Schaffhausen und in den Ländern Hamburg, Hessen, Rh-Pfalz)

    • Bis jetzt kann keine iPhone Navi Radfahrer gut.

      Navigon zB führt unnötig über schlechte Wege und Hügel die nicht sein müssten, Fahrrad ist auch nicht gleich Fahrrad (Rennrad, Tourenrad, MTB etc).

      Dafür finde ich bisher Roadee am besten geeignet aufgrund des vie besseren Kartenmaterials in dem Bereich Fußgänger und Radfahrer weil dort auch kleine Wege vermerkt sind. Das haben die anderen Karten überhaupt nicht. Den Datenaustausch über zB GPX gibt es bei Keinem Navi auf dem iPhone.

      Kaufe besser ein Garmin Gerät, das hat auch eine Batterie! Laufzeit von 20-30 h und nicht nur die armseligen 3-3,5h des iPhone!

    • JB drauf? Roadee, MotionX GPS und Backgrounder. GPS starten und in den Hintergrund, Navi dann mit Roadee. Habe zwar noch nicht ausprobiert, sollte aber funktionieren. Würde aber wohl arg auf den Akku gehen ;-)

  • Wer muss auch gerade an Duke Nukem Forever denken?

  • die Nummer fehlt ;-). Habe ein Problem….

    Obwohl ich seit gestern nicht auf der Seite war und nur einmal auf posten geklickt habe, meint er, ich würde zu oft posten. Ist das ein Bug?

  • Langsam wird es langweilig, wer will denn jetzt noch das TimTim sehen, sofern es jemals erscheint…

  • Zu den „üblichen Navi-Funktionen“ gehören für mich auch Verkehrs-/Stauinfos. Und genau die sind in den Screenshots der Live Services zu sehen. Im Beschreibungstext werden Sie jedoch nicht erwähnt.

  • Fürs Fahrrad kannste Roadee nehmen.. Ich warte auf das Tom.

  • Jetzt muss tomtom schon was weltbewegendes aus dem Hut zaubern. Sonst ist die Show vorbei.

  • Interessante neue Navigationssoftware. Bedeutet „Live Services“ auf dem vierten Screenshot TMC? Das Stauschild auf dem Screenshot lässt viel vermuten.

  • wo bleibt TOMTOM, heute ist doch der 7.8.
    gab’s da mal nicht irgendeine Ankündigung ?????

  • Jetzt habe ich mich für sygic entschieden aber die grafische Darstellung und die vielen funktionen von Copilot gefallen mir bis jetzt am besten… Vieleicht ein überrascchungshit…

  • Ich werde trotzdem auf das tomtom warten. Bin zwar extrem hipelig aber die Halterung von tomtom ist einfach DAS Argument für mich darauf zu warten.

  • Tomtom kommt heute nicht, sonst wäre das ja allgemeiner bekannt. Wobei: haben die anderen Navihersteller vorher die Werbetrommel gerührt? Ich glaube nicht, oder?

    Ich wundere mich nur, dass Tomtom eine derart große Fanbase hat und womit es das verdient hat.

    Okay, ich warte auch bis eine Woche vor Urlaubsstart, aber dann vergleiche ich erst, sollte Tomtom bis dahin den Hintern hochbekommen haben. Und von der Featurevielfalt der Konkurrenz her zu schließen, sieht es für Doppeltom bislang GANZ schlecht aus.

    • @Fanbase: mich haben sie durch diese Infirmationspolitik sogut wie verloren. Werde jetzt noch etwas warten, aber wennsich ein anderes System als gut in meinen Augen findet, bin ich längste Zeit Kunde dieses arroganten Ladens gewesen.

  • zusammenfassung aller navi systeme fehlt *bling*

  • Jetz war bald auch die kleinste Navi-Klitsche schneller als TomTom :)

  • Hi, also ich muss ja immer wieder staunen, wie zahlreich ihr schon Kommentare zu einer gerade veröffentlichte Meldung schreiben könnt. Sitzt ihr denn nur davor:)

    ich warte ja auch auf klausklaus, und ich wette die Eigenschaften werden von tomtom nicht viel besser sein. Das Programm wird keine Staumeldung, HD-Traffic, Blitzerwarner haben (natürlich die erste Version). Die werden sich auf ihre einzigartige Halterung setzen:( mal sehn …

  • also die Funktion sich anzeigen zu lassen wo die freunde grad sin kann sicher mal ganz praktisch sein wenns im Convoy in urlaub geht

  • Alles Motzt das TOMTOM noch nicht auf den Markt ist, das Geschrei wird aber noch größer werden wenn die dann wie immer die Maßstäbe setzten und jeder will es dann haben und kommen dann mit ihren schlauen Sprüchen das es gut war lieber etwas länger zu brauchen um auf den Markt zu kommen, dafür aber dann das mit Abstand die Beste Navi Software zu sein.

    Ich denke mir einfach mal, das man ruhig die Füsse still halten kann bis TOMTOM kommt und wen nicht dann soll er bei den mittlerweile reichlichen Auswahl sich seinen Favoriten aussuchen. Ich weis aber nur eins, das ich ein TOMTOM haben im Auto und ob es heute oder erst in 4 Wochen raus kommt, ich kann warten, den TOMTOM ist das Beste auf den Markt und ich lege mehr wert auf Qualität als ein Schnellschuss.

    • Das sollte doch schon vor über einem Jahr rauskommen – ein Schnellschuss wäre es daher sowieso nicht mehr gworden. Jetzt sind die Erwartungen hoch – Google-Streetview-Qualität ist jetzt das mindeste, was ich von denen sehen will, um zuzugreifen.

      • Ich sage nur eins, wenn es die gleiche Qualität hat wie mein Go 730, dann bin ich absolut zufrieden. Man kann natürlich auch übertriebene Erwartungen haben, wie z.b. Google Streetview, den beim Navigieren unterm Autofahren würde mir so eine Funktion überhaupt nichts bringen, da ich mich auf den Verkehr Konzentriere und nur die Kommandos vom Navi zuhöre, aber jeder mach es anders.
        Und was heißt hier, man wartet seit über ein Jahr, sie haben mit Sicherheit erst mal mit Apple verhandeln müssen um überhaupt eine solche Software anbieten zu dürfen. Des weiteren kann ich mir durch aus vorstellen, das die Software schon fertig ist und derzeit bei Apple wegen der Qualitätskontrolle ist, den man kann davon ausgehen das wenn eine Firma bei einer Mac Messe eine Software vorstellt, das Apple peinlichst genau hin schaut das es auch wirklich 100 % passt.
        Nun ich bin der Überzeugung, das so bald die Software heraus ist, mit Abstand das Beste sein wird und sich hier die Stimmung sich wieder dreht.

      • Angeblich war tomtom letztes jahr
        mit der Entwicklung schon fertig.

  • Ich habe mir gestern das Navigon Europa für günstige 55 Euros geladen.

    Einfach in MM 5×15 € ITunes Karte für je 10 Euros und so schnell kommste an Navigon Europa für unter 60 Euros.

    Ich muss sagen, die Navigon Software läuft super. Und mal ganz ehrlich ich verstehe den Hybe um TOMTOM auch nicht. Ich kann nur sagen das wir bei uns im Autohaus mit den PNAs von TOMTOM nur ärger haben.

    Aber jedem das seine :-) Ich bin bestens zufrieden, vorallem weil ich fast 50 % gegenüber dem normalen Preis von 99,- gespart habe.

    P.S.: Die I-Tunes Karten sind nur noch heute im MM zu bekommen.

    • hab ich auch so gemacht, musst aber glück haben das sie dir 5 stück auf einmal verkaufen, ich bin mit 10 karten angerückt und da meinte die kassentante nur max 3St. pro person. kurzes gespräch mit befreundetem verkäufer und schwupps hatte ich 10 karten, allerdings auf 3 kassenbons.

      gruß

    • verstehe ich nicht ganz… navigon ist doch im moment für 79 wuro im sale…

      und 5 mal 15 euro sind 75… muß ich nicht 6 karten kaufen? dann wäre ich auf insgesamt 60 euro und habe ein guthaben von 90 euro.

      oder gibt es einen kompletten gutschein für navigon, wie weiter unten beschrieben?

    • MM ist doch was zu naschen? Was sollen diese schwachsinns abkürzungen die keiner mehr checkt.

      • Naja eigentlich ist MM ne geläufige Abkürzung für Media Markt.

        Aber MM ist keine Süßigkeit wenn du es so genau nimmst sind es m&m’s !

        Aber ich denke es ist eine überflüssige Diskussion.

        Also fünf Karten + 5 Euro Guthaben was ich eh noch drauf hatte!

        Vor mir hat einer 10 oder 12 Karten mit raus genommen, ohne Probleme.

        War im Media Markt Gütersloh.

  • Was wollt ihr alle mit TomTom. Diese Abzocker. Hatte mal einen MDA II und III. Hab mir vor Jahren die 5er Version D, A, CH gekauft und zusätzlich Westeuropa = 180€. Der II wurde mir geklaut (eine Freischaltung weg), 2 komplette Systemabstürze beim III, wieder 2 Codes futsch. Dann war es mit der Installation vorbei. Auf einigen Foren gelesen, dass andere die gleichen Probleme hatten. Support gleich null, nach mehreren Mails keine Hilfe. TomTom nein Danke. Hab das Navigon auf dem iPhone und bin sehr zufrieden.

    • Deine Erfahrung sagt aber nichts über die Qualität des Produktes selber aus. Klar ist dein Fall mit dem Support ärgerlich, aber die Software ist deshalb nicht schlecht.

      • Kann wegen mir die beste Software der Welt sein. Nur bei Problemen gehört einfach ein Support dazu und den hab ich bei TomTom nicht erhalten.

  • jetzt geht endlich mal ein Preiskampf los, hoffe ich

  • Oh, die ist aber schön bunt! Ist die von KiKa?

  • Die Farben find ich allerdings auch ziemlich scheußlich.
    Ist der krasse Gegensatz zu Navigon. ;-)

  • kauft euch doch einfach BELKIN Tunebase Handsfree…
    kostet 60 euro. Ist das beste gadget was ich jemals fürs iphone gekauft habe.

    Super Freisprechanlage
    Kein Rauschen bei der Musikübertragung
    Und navigationansagen kommen über den Lautsprecher
    und für mich das aller BESTE

    DEFJAY beim Autofahren ;)

  • Wer ist denn MM wo es die i- Tunes Karten gibt und was beinhaltet das Angebot?

    • MM = Media Markt
      Die haben das Europapaket von Navigon heute für 59 € als Gutschein im Angebot *Grml* habs am Samstag gekauft gehabt ….

      • direkt das europapaket? in welcher abteilung denn?

      • wieso wird man für eine solche frage beleidigt?

        in den meisten mediamärkten gibt es nun mal versiedene ecken für aktionen, die in allen möglichen abteilungen verstreut sind. das kann bei den telefonen liegen, bei den autoradios…

      • Nein es wird nicht Mobile Navigator im Mediamarkt angeboten sonder i-Tunes Geschenkkarten welche ein Guthaben von 15€ haben.

        Mediamarkt hat aktuell (bis heute 07.08.2009 20:00 Uhr Ladenschluss) ein Angebot am laufen da kosten die i-Tunes Geschenkkarte (15€) nur 10€ diese wiederum kannst du im App-Store einlösen und dir Das Navigon „noch“ günstiger Downloaden.

        Ich hoffe nun sind alle Klarheiten beseitigt.

      • Staubsaugerabteilung ;)

  • TomTom ist das allerletzte was ich nutzen würde, ich denke die beschäftigen bei sich Kinder, zumindest sieht das Kartenmaterial aus wie aus dem Kindergarten. Absolut schwach!!!

  • Wahrscheinlich verzögert sich TT aus einem ganz simplen, aber unglaublichen Grund: Fehlende Altersfreigabe.

    Apple hat das fixfertige Paket wieder gekippt, weil man damit zu Buchläden fahren kann, in denen Bücher angeboten werden, in denen böse Worte drinstehen.

    Back to Topic – viele haben eh schon ein TT im Auto und warten genau deshalb. Warum sich ein anderes System anschaffen, wenn man mit einem zufrieden ist und die Bedienung im Schlaf kann?

  • Ich denke, TomTom ist pleite und gibt demnächst die Insolvenz bekannt. *bier*

    • Könnte was Wahres dran sein. Um deren Aktien stand es doch tatsächlich nicht so gut und die WWDC-Ankündigung hat einen kurzen Push gebracht.

      Anders als eine drohende Insolvenz kann ich mir diese Nichtinformationspolitik auch überhaupt nicht erklären. Denen sollte doch dran gelegen sein, Kunden gerade jetzt zu halten und nicht überlaufen zu lassen.

  • Nette Diskussion hier und ich ja mal wirklich gespannt, wenn das vermeintlich bessere TomTom erscheint.

    Ich werde jedenfalls nicht nochmal den Fehler machen und mir eine nicht gerade kostengünstige Software auf gut Glück herunterladen, wie ich es beim für mich enttäuschenden Navignon gemacht habe. Daher warte ich lieber ersteinmal alle Kommentare und einen anstehend NAVI-Vegleich auf dieser Seite (war ja angekündigt) ab und überlege dann.

    btw: ich bin weder TomTom-Hasser noch wirklicher Fan. Habe ein Go und bin damit sehr zufrieden, wenn es dann auch endlich mal ein GPS-Signal empfängt. Beim iPhone nervt mich halt so einige, hat aber nichts mit NAVI-Lösungen zu tun, sondern vielmehr mit dem GPS-Signal, der Tonausgabe etc.

    Übrigens: warum TomTom vermeintlich das „beliebteste“ System sein soll: ganz einfach, die haben halt mehr in Sachen Marketing gemacht, ganz einfach. Letztlich sind wir fast alle doch nur dumme Käufer und lassen uns durch gutes Marketing beeinflussen, wenn man ehrlich ist :O

    • Also ich warte auch shcon auf TomTom, und zwar aus einem Grund:

      ich will wissen welches das beste Navi ist und werd mir dann das kaufen :-)

      Ich warte sehnsüchtig auf einen großen Mega Vergleichstest zwischen den Apps :-)

      Preislich spielen die ja in der gleichen Liga :-)

      • > ich will wissen welches das beste Navi ist
        > und werd mir dann das kaufen

        Genauso geht mir das auch.
        Die Preisunterschiede zwischen den Navis sind mir nicht so wichtig wie die Leistungsunterschiede.

      • mmh, also ich habe mittels Jailbreak alle Navis umsonst geladen und getestet (ich weiß, ist lllegal) mir dann das Navigon DACH gekauft.

        WER zu spät kommt, den bestraft das Leben liebe Käsköpfe !

      • Richtig! Jailbreak machts möglich! Bevor ich blind 80€ ausgebe, werden alle mal für LAU geladen und ausgiebig getestet. Und dann entscheide ich mich für einen Kauf. Ob aber jeder so ehrlich ist!?

  • Hat jemand sich schon dieses Navi gegönnt? Nach der Feature Liste im Appstore ließt es sich richtig gut. Mir gefallen die Farben und die Menüs auch sehr gut. Schade das es keine Demo davon gibt.

  • Ist Euch schon mal der Name der Firma, die CoPilot Live vertreibt, aufgefallen??

    ALK! Na denn Prost bei fröhlichen Navigieren, hehe *bier* *cokt*

  • Laut Hersteller Webseite hat Copilot auch TMC. Das ist doch schonmal was!

  • Ich warte auf das erste Video ..
    und klärt das mal mit den Live Service was es alles kann
    THX
    Auf der Seite steht das man die Kartenfarben selber ändern kann hat ja auch was.

    • – Ansagen nur auf Englisch (war klar)
      – Verkehrs-Infos sind wohl enthalten:
      „Having the traffic service is a must have feature for me, but annoyingly there were no traffic incidents at all on my test trips and so I could not test it properly.“

      Unbeantwortet:
      – Sind Entfernungsangaben außer in Meilen auch in Kilometern möglich?

  • Interessant auch der hinzugefügte Hinweis in der ITunes-Beschreibung von CoPilot Live:

    BALD KOSTENLOSE UPDATES
    – Verbesserte GPS-Leistung

  • Gerade kam die Antwort des CoPilot-Supports:

    „Vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Der Verkehrs-Service ist noch nicht verfügbar. Wann und zu welchem Preis er verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

    Mit freundlichen Grüßen,

    ALK Support“

    • Also hat es doch Tmc laut dem Test. Mich stört jetzt nur das es bis jetzt nur englische Stimmen gibt. Nicht das ich es nicht verstehen würde, aber deutsch darf es trotzdem sein

  • Gibt’s das MM Angebot in jedem MM?

  • Wo ist den der Button damit man wieder ganz nach unten von der Website kommt?

  • Also die Gerüchte zum TomTom Start am 7.8. haben sich zwar nicht bestätigt, aber es geht wohl sehr bald los:

    Schaut mal bei tomtom.com und wählt z.B. Canada, Brasilien u.a. (DE noch nicht).
    Da ist der Iphone Banner geschaltet worden.

    Das ist für mich ein sicheres Zeichen, dass der Start unmittelbar bevor steht.

  • uuuhh der zeitpunkt rückt näher das sich dann noch alle über tomtom beschweren fein :D

  • Sowieso alles Betrug.

    Kein Navi funktioniert normal auf dem iPhone 3G.

    Bis es bei JEDEM iPhone 3G/3GS Benutzer funktioniert – ist es für mich ein Betrug. Es kann nicht sein dass ich 18 Stunden meines Lebens investiert habe und alle meine Save-Games geopfert habe, nur um diese Scheisse zu formatieren und wie manche Idioten hier behauptet haben – ohne Backup wiederherstellen.
    Unglaublich!!!

    Bei einer Hälfte geht kein Navi, bei der anderen funktioniert alles.
    Es kann doch nicht sein dass NUR mein iPhone 3G kaputt ist verdammt noch mal!!!
    Alles Abzocke. Noch ein Fall für die Polizei und für Sicherheitsteam von AppStore.

    Schön. Weiter so.

    • Jah, das Orest hat sich ein wenig verspätet. Hatte mir schon langsam Sorgen gemacht.

    • Wieso für das Sicherheitsteam vom AppStore?

      Ich kann mir nicht vorstellen das alle Navi-Hersteller zu blöd sind eine funktionierende Lösung zu programmieren. Vielleicht liegt ja das Problem eher auf der Seite von Apple?

    • @Orest

      Also bei mir funktionieren alle Navi Apps auf dem iPhone 3G. Auch kann ich die berüchtigten GPS Aussetzer bei keinem davon nachvollziehen. Aber was soll ich sagen. Selber Schuld, kein Mitleid. Denn wer so dämlich ist und irgendetwas opfert ohne ein Backup anzulegen oder ohne Backup wiederherstellen, wobei man ein Backup jederzeit aber erst nach einer Wiederherstellung einspielen kann, der ist selber Schuld. Da stellt sich doch die Frage ob dich nicht die Natur betrogen hat?

      • IHR HABT MIR GESAGT DASS ICH OHNE (!!!!) BACKUP WIEDERHERSTELLEN SOLL!!!

        Ich habe es zuerst mit Backup gemacht.

        Dann habe ich so gemacht wie ihr hier gesagt habt.

        SCHEISSE!!!!! *fuck*

        Und es sind keine „Aussetzer“.

        Die Software erkennt alles genau nach 5-7 sekunden.

        Kann mir aber nicht folgen – der Pfeil springt hin und her, bewegt sich nicht und ist 200-500 Meter (!!!) zu spät hinter mir.

  • Kann es sein, dass Copilot wieder aus dem AppStore verschwunden ist?

    • Ja ist mir auch schon aufgefallen. Zumindest die Europa Version ist weg. Hat bestimmt was mit den Problemen mit der Aktivierung zutun so wie es in der Beschreibung stand.

  • Copilot hat doch keine Chance gegen TomTom. TT wird ja ab heute im store erhältlich seien wie ihr wisst.

  • Juhu, in wenigen Stunden erscheint Tomtom! :D

  • Auf der Seite von TomTom wird die iPhone Variante ja gar nicht mehr angezeigt. Weder auf der Startseite noch bei Produkten unter Handynavigation. So wie es aussieht hat TomTom die Ankündigung fürs iPhone komplett rausgenommen.

  • „Komplette Autonavigation für iPhones ist da“ …die Frage ist nur… WO?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20408 Artikel in den vergangenen 3528 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven