iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 676 Artikel

Für iOS 11 bis iOS 13.5

unc0ver: Neues Jailbreak-Werkzeug knackt fast alle Geräte

117 Kommentare 117

Überraschende Neuigkeiten aus der zwischenzeitlich sehr ruhigen Jailbreal-Community. Unter dem Codewort unc0ver wurde in der Nacht zum Sonntag eine neue Jailbreak-Lösung veröffentlicht, die alle iPhone- und iPad-Modelle mit Betriebssystem-Versionen zwischen iOS 11 und der erst am Donnerstag veröffentlichte iOS-Version 13.5 von Apples System-Restriktionen befreien soll.

Anders formuliert: Im Anschluss an den Jailbreak-Eingriff lassen sich auf betroffenen Geräten nahezu beliebige System-Erweiterungen installieren – auch solche, die Apple niemals in den App Store aufnehmen würde.

Risikofreudige Mac-Anwender, die ihre Geräte mit dem Jailbreak bestücken möchten, können diese über Xcode oder den AltStore machen, eine von der Community verwaltete App Store-Alternative, die inoffizielle Apps, System-Erweiterungen und sogenannte Tweaks zum Download bereitstellt.

Auch wenn die ersten Rückmeldungen bislang fast durchgängig positiv ausfallen, ist vor hastigen Experimenten Vorsicht geboten. Zahlreiche App, darunter viele Banking-Anwendungen und Spiele starten auf modifizierten Geräten häufig nicht mehr, zudem ist aktuell unklar ob bzw. mit welchen negativen Nebenwirkungen gerechnet werden muss.

Beachtenswert ist, dass das jetzt veröffentlichte unc0ver-Tool, alle iPhone-Modell (auch das iPhone 11 Pro Max) und alle iOS-Versionen (inklusive iOS 13.5) „knacken“ kann – erstmals seit iOS 8 setzt die Hacker-Gemeinschaft auf einen klassischen 0day – eine Schwachstelle, deren Vorhandensein bislang völlig unbekannt war.

Video: Jailbreak und AltStore in Aktion

Als zusätzliche Leseempfehlung zum Thema möchten wir auf diesen Kommentar von ifun.de-Leser jBlob verlinken. Dieser zählte schon 2018 fast 40 Jailbreak-Erweiterungen auf, die gut illustrieren, warum manche Anwender auf die Manipulation des Apple-Betriebssystems schwören.

Mit Dank an Kai und WGI!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Mai 2020 um 15:06 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    117 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    117 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30676 Artikel in den vergangenen 5139 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven