iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 491 Artikel
Schlagzeilen-Trash

Überfällig: Springer stellt Kompakt-App ein

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Fast keine App Store-Neuvorstellung haben wir im Laufe der vergangenen Jahre so harsch kritisiert wir den Start der Kompakt-Applikation im Frühjahr 2014.

Kompakt

ifun.de am 27. Mai 2014:

Halbnackte Fotos vom dicksten Mann der Welt – gestern gestorben, egal. 10 sexy Promi-Frauen. Die Info, dass Ausländer irgendwo in der dritten Welt zu wenig Geld verdienen. Das Zitat des Tages von Papa Schlumpf und hastig kopierte Twitter-Fotos von Babys mit angemalten Augenbrauen. Die heute vom Springer-Verlag vorgestellte Nachrichten-App KOMPAKT ist ein Desaster.

Jetzt verabschiedet sich das wild zusammengewürfelte Nachrichten-Häppchen-Angbot, das sich zwischenzeitlich mit dem Namenswechsel hin zu KMPKT noch mal neu zu positionieren versuchte, komplett aus dem App Store.

Zukünftig wird die Buzzfeed-Kopie für Teenager in die neue Webseite der WELT integriert und soll sich dann nicht mehr mit konkurrierenden Applikationen wie etwa dem F.A.Z-Download „Der Tag“ messen müssen.

Welche Gründe letztendlich zur bevorstehenden und jetzt auch offiziell angekündigten Abschaltung der KMPKT-App geführt haben – Apples Ankündigung, für mehr Qualität im App Store sorgen zu wollen, könnte das Team eventuell zum Rückzug motiviert haben – verrät der Abschiedsbrief der Redaktion leider nicht.

Fett

Im Gegenteil: Wer sich die 14 hier veröffentlichten Absätze zu Gemüte führt, dürfte vielmehr davon ausgehen, dass es der KMPKT-App und den verantwortlichen Autoren eigentlich nicht besser gehen könnte:

Erinnerst du dich noch? Ganz am Anfang. Für uns war alles neu, für dich war alles neu, nicht immer hat die Technik einwandfrei funktioniert, aber du hast uns das … nicht mal übel genommen. […] Für uns als Redakteure war es jeden Tag aufs Neue großartig, für so sympathische und aufgeweckte Leser zu schreiben. […] Sind wir traurig? Selbstverständlich. Da steckt viel Arbeit, Aufwand und noch mehr Liebe drin. Weißt du ja. Schließlich haben wir mit unserem Baby noch zwei renommierte Journalisten-Preise abgeräumt […]

Dennoch. Die KMPKT-App wird es bald nicht mehr geben. Die „Inhalte“ sollen ab dem 12. September auf welt.de/kmpkt verwertet werden.

Mittwoch, 07. Sep 2016, 11:01 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe die App gemocht und täglich genutzt. Kann die Kritik nicht nachvollziehen. Kamen immer kompakte aktuelle News, die der Wahrheit entsprachen. Eine halbe Stund später dann auch auf Spiegel online nachzulesen.

    Meiner Meinung nach echt Schade und ein Verlust.

    • Dem schließe ich mich an. Tatsache, den Witz des Tage u.a. fand ich auch recht unnötig, aber so ist das bei JEDER Zeitschrift oder Onlineseite: was einen nicht interessiert wir ignoriert und übersprungen. Sehe da keinen konkreten Kritikpunkt. Die Idee war super, die Darstellung genial, die Bedienung einfach, die Artikel schön kurz und knapp (wie der Begriff schon andeutet: kmpkt- news für Zwischendurch). Der Sinn der App war nicht mit der Süddeutschen oder Fachzeitschriften zu konkurrieren.

      Und apropos Kritik an News-Apps:
      Bin zwar begeisterter iFun-Leser, aber eben SOLCHE Artikel von euch sind äußert unprofessionell !! Nachrichten (egal welcher Kategorie) sollten NEUTRAL bleiben. Eure Meinung gehört vielleicht, wenn überhaupt, in den letzten Absatz, aber direkt nach dem Titel erstmal schön euren Dampf ablassen, finde ich uncool.
      Von der Art und Weise wie Kompakt seine App gestaltet hat, könntet ihr euch eine Scheibe abschneiden.
      Konstruktive Kritik. Nicht böse gemeint. Gruß.

      • iFun ist keine Zeitung sondern ein Blog. Hier besteht nicht mal annähernd der Anspruch neutral zu sein. Wer das bis heute nicht kapiert dem ist nicht zu helfen. Wenn du es wirklich neutral willst dann solltest du Wissenschaftliche Essays lesen.

      • @pilllo: iFun ist ein Blog und ein Blog ist eben auch dazu da, Meinungen zu veröffentlichen. So ein Artikel wie dieser gehört sich nicht in einer Zeitung, aber in einem Blog ist so ein Artikel genau richtig.
        Und wie man bei einer App des Springer Verlags sagen kann, dass dort alles wahr ist, erschliesst sich mir auch nicht. Ob Bild, Welt, Spiegel oder sonst was. Alle stellen die Informationen so dar, wie es Ihnen am besten passt. Neutral ist da das wenigste.

      • Genau das tue ich auch tagtäglich, weshalb mir auch bei solch unsinnigen Artikeln nicht zu helfen ist. :)

        Nun, sie bezeichnen sich selbst als „Redaktion“ und ihre Webseite/App als iFun „News“. Das deutet eher auf Nachrichten als einen Blog hin, auch wenn sie in Blog-Format dargestellt sind.

    • Eben! Das war der Vorteil – kompakt und auch mal was mehr oder weniger lustiges war mit dabei – FAZ der Tag ist im Vergleich dazu viel zu ernst.
      Kennt jemand was vergleichbares wie kompakt mit vor allem guter App?

      • Hallo Richi. Die Frage stelle ich mir nun auch gerade… Kompakt verspricht ja durch die neue Welt-Seite weiterhin erreichbar sein. Ich werde wahrscheinlich versuchen, weil ich kein Fan vom Safari-Zeitungen-Lesen bin, den Feed durch eine App abgreifen zu können. Instapaper like. Vielleicht hilft dir ja diese Idee?

      • Hallo pilllo,
        Danke schaue ich mir mal an!

  • Habe die App auch einige Zeit benutzt. Schade!

  • Stern und Focus Online halten in etwa die gleiche hohe Qualität für ihre Leser bereit. Ich glaube ohne die ganzen Onlineseiten hätten wir in diesem Land eine bessere Grundstimmung.

  • „die der Wahrheit entsprachen“ [bitte Emoji deiner Wahl einfügen]

  • Wunschtitel:
    „Überfällig: Springer stellt Betrieb ein“

  • Genau “ … die der Wahrheit entsprachen“.
    Was manchmal in Anderen News für ein Scheiß geschrieben wird…

  • Das viele hier offen zugeben sowas als Newsquelle zu nutzen zeigt ganz gut wieso Parteien wie die AfD im Aufschwung sind. Traurig.

  • Und Du Voll Pfosten liest BILD, oder was …. ?

  • Und Du liest BILD, oder was …. ?

  • Fand die App nicht so schlecht, es gab gute Häppchen-News. Habe aber auch die Welt-App abonniert, von daher passt es für mich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19491 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven