iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 366 Artikel
   

Über Umwege: iPhone-Datenaustausch über den Kopfhöreranschluss

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

idata.jpgAuch wenn die technische Leistung durchaus gewürdigt gehört, ein wenig Mitleid mit den verantwortlichen Entwicklern hinter iData haben wir schon. So stellen die Hardware-Bastler hier ihre Innovation in Sachen Daten-Austausch mit dem iPhone vor – und müssen dabei auf die, seit den 90er Jahren obsolete Technik der Audio-Modulation zurück greifen.

Die auf der Hand liegende Frage nach dem „Warum“ ist dabei schnell beantwortet. Noch beschneidet Apple die Nutzung der für den Datenaustausch verfügbaren iPhone-Schnittstellen drastisch. So haben iPhone-Entwickler zwar die Möglichkeit via W-Lan mit dem Gerät zu kommunizieren. Die für den AppStore programmierten Applikationen sind jedoch nicht in der Lage den Bluetooth- bzw. USB-Anschluss des Gerätes anzusprechen.

Hier setzt iData ein und ermöglicht interessierten Entwicklern, beliebige Informationen direkt an den Audio-Ausgang des iPhones weiter zu reichen. Als Brücke zwischen dem anzusprechenden Rechner und dem iPhone dient dabei der schwarze iData-Würfel. Dieser übersetzt das Audio-Signal in USB-Befehle und leitet diese an den Rechner weiter.
Wer sich jetzt an den guten alten Akustik-Koppler erinnert fühlt, dem können wir nur sagen: Uns geht es ähnlich. Angedacht ist der iData-Einsatz in Verbindung mit FM-Transmittern um so Garagen-Türen, USB-Spielzeug oder ferngesteuerte Autos drahtlos ansprechen zu können. Die Video-Demonstration (Vimeo-Link) des iData-Teams haben wir im Anschluss für euch. Ob aus der noch laufenden Produkt-Entwicklung ein Kassenschlager wird bleibt vorerst abzuwarten.

Montag, 23. Mrz 2009, 16:00 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • cool

    aber dann nutzen sie nicht einmal OS X..?

  • Kann Firmware 3.0 das nicht auch?

  • Witzige Idee, dumm nur dass mit der Vorstellung der neuen APIs von iPhoneOS 3.0 (Stichwort „Accessories“ ) die ganze Bastelei ohnehin auf einen Schlag komplett obsolet wurde.

  • Na toll und was soll mir das Video jetzt sagen,das er nen paar zahlen auf sein Laptop übertragen hat.
    Und ziemlich viel am Schneuzen der gute Kerl, wird ja wohl keine Drogen genommen haben oder ?! *fuck*

  • Der Kameramann gehört arbeitslos gemacht ;)

  • Anstelle des Flashspeichers möchte ich auch wieder eine Datasette haben ;-)

    Press play on tape,8,1

  • ich behaupte mal wieder frech, dass es ein hackintosh ist und kein macintosh!

    die sind echt cool…
    der eine will nichts sagen, der andere hat kein plan was er vorstellen will und beide waren danach zu faul sich das video anzuschauen!!!

  • @Aha3001
    ,8,1 ist die Floppy und nicht das Tape, mönsch, da gibts keine Playtaste…

  • Pingback: iData: iPhone-gegevens uitwisselen via audiosignalen > Nieuws > iPhoneclub.nl

  • schon mal an die möglichen Datenraten gedacht? Ich wüsste nicht, wozu das gut sein soll. Zusätzlich zu der gewünschten App muss man noch diesen Würfel kaufen… dann doch lieber Jailbreak.

  • Oh jeh, sind das Messies? Da siehts ja aus… Müllhalde ist noch untertrieben.
    Aber ein lustiges Bastelprojekt.
    Ist der Kameramann zwischendurch mal weggenickt??

  • Pingback: iData II: Drahtlose Tastaturen ohne Jailbreak

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Im Review: Withings - Personenwaage mit W-Lan und iPhone-Integration

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20366 Artikel in den vergangenen 3523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven