iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 069 Artikel

Überprüft eure Einstellungen

Twitter-Nachfolger X ermöglicht jetzt Sprach- und Videoanrufe

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

X (ehemals Twitter) bietet seinen Nutzern jetzt auch die Möglichkeit an, mithilfe von Audio- und Videoanrufen zu kommunizieren. Die neue Funktion wurde im Anschluss an die diese Woche veröffentlichte Version 10.12 der X-App für iOS freigeschaltet und sollte sich zeitnah bei allen Nutzern zeigen.

Beim Öffnen der App macht euch ein entsprechender Hinweis auf die Verfügbarkeit der Audio- und Videoanrufe aufmerksam. X spricht darin auch die Empfehlung aus, in den Einstellungen der App festzulegen, ob und von wem man sich auf diese Weise kontaktieren lassen will. Dazu ein kleiner Hinweis: möglicherweise werden euch die zugehörigen Optionen nicht beim ersten Aufruf des entsprechenden Einstellungsmenüs angezeigt. Ein kompletter Neustart der App kann in solch einem Fall Wunder wirken.

X Audio Video Chat

Das oben abgebildete Einstellungsfenster erreicht ihr, wenn ihr in der X-Anwendung zunächst oben links auf euer Profilbild tippt und im unteren Bereich des daraufhin eingeschobenen Menüs den Punkt „Einstellungen und Support“ und anschließend „Einstellungen und Datenschutz“ auswählt. Jetzt müsst ihr nochmal ein ähnlich benanntes Menü weiterspringen, der Punkt „Direktnachrichten“ findet sich nämlich im Bereich „Einstellungen und Sicherheit“.

Audio- und Videoanrufe bei X konfigurieren

Zunächst einmal habt ihr die Möglichkeit grundsätzlich festzulegen, ob ihr die Funktion für Audio- und Videoanrufe in der App des Twitter-Nachfolgers aktivieren wollt. Falls ja, halten wir es in jedem Fall für ratsam, den Kreis jener Personen einzuschränken, denen man Audio- und Videoanrufe erlaubt.

In Frage kommen zunächst die Optionen „Leute aus deinem Adressbuch“ oder „Leute, denen du folgst“. Wenn man allen verifizierten Twitter-Nutzern diese Möglichkeit gibt, ist man vor Spam-Nachrichten auf diesem Weg vermutlich nicht mehr geschützt. Wie sich gezeigt hat, lassen sich die von X für eine Verifizierung festgelegten Vorgaben einfach unterlaufen, in erster Linie bedeutet der blaue Haken wohl nur, dass dieser Account ein Premium-Abonnement abgeschlossen hat.

Laden im App Store
‎X
‎X
Entwickler: X Corp.
Preis: Kostenlos+
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Okt 2023 um 08:48 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Klar, ich wollte schon immer über Twitter telefonieren.

  • Kostet bestimmt extra…

    Antworten moderated
  • Und Elon passt die Tarife nach Tageslaune an wie bei Starlink.

  • Wenn man mehrere Twitter Accounts in der App hat, muss man die Einstellung je Account vornehmen.

  • Selbstverständlich!
    Ich wollte schon immer ein xPhone haben.

  • X ist nicht der „Nachfolger“ von Twitter sondern Twitters langsam verwesende Leiche.

    Antworten moderated
  • Braucht kein Mensch… das gesamt X ist eigentlich mittlerweilen überflüssig, seitdem Musk die Finger im Spiel hat, ist das kurnoch eine Bestattungs App

    Antworten moderated
  • am besten gleich mal x installieren und schön über religionen herziehen… wird ja nicht gelöscht und schafft gleich eine gute Aussage.
    Der Glauben sollte weltweit abgeschafft werden, dann hätten wir weniger Kriege

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37069 Artikel in den vergangenen 6023 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven