iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

TV-Streamer mit Zeitversatz: Magine, Zatto und Co im Live-Test

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Unter der Überschrift „Jubeln Sie schon oder warten Sie noch?“ haben die Kollegen des PC-Magazins c’t einen Blick auf die durch den Leitungsweg verursachten Zeitunterschiede während der Fußball-Übertragung der hierzulande nutzbaren Anbieter geworfen und ihr Ergebnis im unten eingebetteten Youtube-Video festgehalten.

heise-1

Neben den konventionellen Empfangswegen wie Kabel, DVB-T und Satellit mussten sich auch die Online-Angebote von Magine, Zattoo und Couchfunk sowie das offizielle Streaming-Angebot des ARD behaupten.

Die Messungen sprechen eine deutliche Sprache. Während es beim TV-Empfang über Satellit und Kabel nur zu Abweichungen von wenigen Sekunden kam, folgten Magine und der ARD-Stream erst gute 15 Sekunden hinter dem Live-Signal, Zattoo-Nutzer warteten sogar ganze 30 Sekunden auf das Tor.

Den letzten Platz belegte der noch junge Streaming-Anbieter Couchfunk. Zwar konnte sich Couchfunk im Gegensatz zur ersten Testmessung Anfang Juni um 50 Sekunden verbessern (damals benötigte das Couchfunk-Signal 90 Sekunden länger als die Kabel-Übertragung), brauchte aber immer noch satte 40 Sekunden mehr als das Live-Bild.

(Direkt-Link)

Die getesteten Apps:

App Icon
Magine TV Live
Magine Holding AB
Gratis
39.12MB
App Icon
Das Erste
Erstes Deutsches Fe
Gratis
37.4MB
App Icon
Zattoo TV
Zattoo Europe Ltd
Gratis
61.92MB
App Icon
Couchfunk Live TV P
Couchfunk GmbH
Gratis
74.22MB
Donnerstag, 03. Jul 2014, 15:16 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist in der Tat ein Problem, denn die tolle „2nd Screen“ Funktion übers iPad macht dann keinen Spaß. Was hilft mir der Blick auf die Trainer über die ZDF Mediathek App, wenn Jogi und Co. 15 Sekunden zu spät jubeln…

  • Ist mir letztens mit magine so gegangen. War in Büro Start vom Formel 1 geschaut und beim Start in die Vorrunde bin ich dann zum großen Bildschirm (dSat) und wollte mir den Start anschauen, da waren die aber schon in runde 2

  • In FFM dachte ich eigentlich auch dass DVB-C nen Tick schneller als DVB-T wäre. Aber nein, man muss abwägen ob HD oder schnellere Tore ;) (leider kein Sat Empfang möglich).
    #Firstworldproblems

  • Unter mir is ne Kneipe, da hört man dann schon vorher wenn n Tor fällt. Also nix mit gemütlich im Bett liegen und Fußball über laptop ardmediathek Stream gucken.

  • Das Problem hatte ich beim letzten Spiel Belgien-USA. Mit der ZDF App waren locker 50 sec. drin.
    Da macht der 2nd Screen wirklich keinen Spaß.

  • Die online Mediatheken von ARD und ZDF sind aber auch kaum schneller, 20-60 Sekunden Zeitversatz sind da bei den Spielen der Deutschen normal.

  • Ich freue mich über jeden Zattoo-Kunden, der rund 30 Sekunden „in die Röhre“ schaut! ;P

  • Also bei mir in Berlin ist Kabel SD/HD schneller als DVB-T

  • Naja, mal ehrlich! Der Zeitversatz stört aber nur bei Liveübertragungen, oder? Beim normalen TV Konsum ist das doch eigentlich vollkommen egal.

    • Du hast den Artikel aber schon mit „Verstand an“ gelesen oder?

    • Kleiner Tip:
      Es geht hier darum es deutlich zu machen warum deine Nachbarn womöglich jubeln und du noch nichts jubelndes erkennen kannst.
      Ob dein GZSZ zeitversetzt läuft ist nicht Bestandteil dieses Artikels.
      Also kann dein Kommentar nur mit „Verstand aus“ geschrieben worden sein.

      • Kleiner Tipp: Deutschkurse gibt es günstig an Volkshochschulen, vielleicht kannst Du so zumindest das nächste Mal mit „Verstand ein“ kommentieren.

      • Was ist den GZSZ? Ist das Hartz IV – Fernsehen? Ich sehe nur Phönix, ZDF info, arte, 3Sat, N24 und Discovery-Channel etc. ! (mega-grins)

      • ROP:
        Dann verrate mir mal warum ich einen Deutschlurs brauche.
        Es ist ein Text mit Orthographie und vernünftigem Satzbau.
        Vielleicht besuchst du besser mal einen Kurs um meine Texte auch zu verstehen!

  • Auch bei Entertain der Telekom sind es fast 4 Sekunden…

  • Nicht richtig glaubhafte Zahlen:
    Bei mir läuft „Das Erste Live“ schon mit genau 40 Sek. Verspätung, nicht 17 Sek.

  • Mich ärgert es immer, dass ich Radio- und Fernseh-Signal nicht synchron bekomme – die Radiokommentare sind um einiges unterhaltsamer, als das Spielernamen-Gestammel der Fernseh-Reporter.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven