iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 372 Artikel
Intimer Datenabgriff

Tuned: Neue Facebook-App für Paare

29 Kommentare 29

Die App Store-Beschreibung der neuveröffentlichten Facebook-App Tuned ist keine 800 Zeichen lang, dennoch taucht das Wörtchen „private“ gleich drei Mal in Text der experimentellen Anwendung auf, die bislang nur in der amerikanischen Filiale des App Stores erhältlich ist.

Fb Tuned

Mit Tuned umwirbt Facebook Paare und will diesen einen Platz zur Verfügung stellen, um sich auszutauschen, Bilder, Songs und die aktuelle Gefühlslage zu teilen.

Eine überraschende Wahl der Zielgruppe, hatte Facebook doch zuletzt versucht auf dem Markt der Dating-Apps Fuß zu fassen.

Zurück zu Tuned: Dass Facebook hier gleich mehrfach versichert, diesmal auch wirklich die Privatsphäre wahren zu wollen, versteht sich von allein. Wie viel Glauben ihr der „Erst ab 13 Jahre“-App schenken wollte, bleibt zum Glück euch überlassen.

Uns würden keine zehn Pferde aus Apples Nachrichten-App in Facebooks neuestes Daten-Silo überführen. Denn obwohl die Anwendung keinen Facebook-Account zur Nutzung voraussetzt, gelten im Bezug auf die anfallenden Nutzerdaten die selben großzügigen Richtlinien wie im restlichen Facebook-Angebot.

Diese lassen sich auf der offiziellen Homepage der App einsehen: couplesapp.co.

Ein privater Raum, in dem Sie und Ihr Lebensgefährte einfach Sie selbst sein können. Mit Tuned können Sie so breiig, schrullig und albern sein, als ob sie persönlich beisammen sind; selbst wenn Sie räumlich getrennt sind. Bringen Sie Ihre Liebe kreativ zum Ausdruck, teilen Sie Ihre Stimmung, tauschen Sie Musik aus und erstellen Sie ein digitales Sammelalbum Ihrer besonderen Momente.

Mittwoch, 08. Apr 2020, 18:32 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Irgendwie überlese ich wohl im Artikel das die App zur Zeit nicht in Deutschland zur Verfügung steht (vermutlich nur USA)

    • Im ersten Absatz: „[…]die bislang nur in der amerikanischen Filiale des App Stores erhältlich ist.“

      • Wozu brauch ich den Quatsch genau, außer FB Daten lierüfern zu können?
        Hab doch schon iMessage, FaceTime, diverse Messenger,
        Anrufen geht auch,…

  • Gab es sowas nicht schon mal in der Anfangszeit der Smartphones? Ich erinnere mich nur leider nicht mehr an den Namen der App von damals.

  • Das finde ich super! So kann man evtl. auch andere Paare kennenlernend etwas unternehmen. Wir haben es tatsächlich satt, dass um uns herum so viele Singles sind. Irgendwann ist dann auch mal gut. Hehe Hoffe, dass kommt bald nach DE. Dann wird es getestet.

  • If it is Facebook, it is crap.

    No matter what they say…

  • Genau dem Verein würde ich meine Daten grundsätzlich nicht anvertrauen.

  • Gähn….Facebook ist echt schön seit mindestens 10 Jahren nicht mehr innovativ. Wenn die wenigstens innovativ wären und dauernd richtig coole neue Features oder lustige Ideen umsetzen würden, sodass Facebook mal wieder Spaß machen würde, dann könnte man die Datensammelwut vielleicht noch irgendwie ertragen….Ich find’s allerdings mittlerweile wahnsinnig langweilig und stumpfsinnig. Man sieht eigentlich nur noch Werbung und „like/kommentiere/markiere diesen Post kram“ da eigentlich niemand mehr aktiv etwas auf Facebook teilt. Zumindest in meinem eigentlich nicht kleinen Facebook Freundeskreis.
    Kann mich noch erinnern als FB hier in Deutschland an den Start gegangen ist….Nach einer eher verhaltenen Zeit und dem Wechsel aller von MySpace, Lokalisten und den VZ Seiten zu FB war das echt Spannend und hat Spaß gemacht. Schade das es nun wirklich ausschließlich um Werbung geht.

    • Zumindest die Facebook-Produkte WhatsApp und Instagram sind nach wie vor sehr erfolgreich und werden gerade in Deutschland intensiv genutzt. Somit geht es auch Facebook sehr gut.

      • Und beides sind nur Zukäufe gewesen. Das eigentliche Kernprodukt ist uninteressant geworden.

  • Eine neue Methode um zu protokollieren was die Menschen so trieben und womit sie am meisten Zeit verbringen.

    Doch das Konzerne Daten sammeln, hat keiner mehr Angst heutzutage, alles ist egal und wenn man da nicht mitmacht, dann gilt man als „altmodisch“.

    Traurig.

  • Facebook und Privatsphäre ist für mich ein Widerspruch in sich. Sowas würde ich niemals Facebook anvertrauen.

  • Danke, nein… Kämpfe schon seit Monaten mindestens einmal pro Woche mit der Entscheidung meinen Facebook Account zu löschen, Ich denke es wäre die richtige Entscheidung aber irgendwas „emotionales“ hält mich davon ab es zu tun, ich Weichei…

    • Versuche es einfach und du wirst nichts vermissen und mehr Freizeit im Leben haben. Ich bin seit 2 Jahren ohne FB und Instagram glücklich und hole mir die wichtigen News über seriösere Quellen.

  • MerkelSpahnSöder

    Facebook will die Privatsphäre der User wahren.

    Ein Dieb will das Eigentum des Bestohlenen wahren.

    Alles klar, Herr Kommissar!

  • „Intimer Datenabgriff“…. sehr schöne Dachzeile!
    „Liebling, Du hattest heute schon 3 Orgasmen. Hab ich was verpasst?“

    :-DDDD

  • Jaa genau, ich schenke natürlich ganz freiwillig meine privatesten Daten an Facebook. \o/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28372 Artikel in den vergangenen 4773 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven