iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 610 Artikel

Neuer Bloomberg-Bericht

Trotz Produktionsproblemen: „iPhone 9“-Vorbereitungen laufen weiter nach Plan

45 Kommentare 45

Die aktuelle Meldung des Wirtschaftsmagazins Bloomberg passt ganz gut zu den gestern von uns veröffentlichten iPhone-Planungen: Der vermutlich iPhone 9 genannte Nachfolger des iPhone SE soll trotz Corona-Virus noch im März vorgestellt werden.

Die Sorge um eine Verzögerung kommt nicht ganz unberechtigt, nachdem Apple letzte Nacht in einem Schreiben an Investoren darauf hingewiesen hat, dass die iPhone-Produktion infolge der Corona-Virus-Epidemie teils stark beeinträchtigt sei.

Groesse Iphone 8

Abmessungen des iPhone 8

Bloomberg zitiert in dem Bericht „mit der Angelegenheit vertraute“ Personen dahingehen, dass Apples Pläne, das neue iPhone noch im März vorzustellen, weiterhin im Takt sind. Die Rede ist von einem kostengünstigen iPhone für rund 400 Dollar. Zum Vergleich: Das iPhone 8 geht bei Apple USA derzeit ab 449 Dollar über den Tresen, für das iPhone XR muss man mindestens 599 Dollar berappen.

Bisherige Gerüchte sehen das neue Gerät im Gehäuse des iPhone 8, allerdings mit Apples A13-Prozessor ausgestattet und damit sogar leistungsfähiger als das mit einem A12 ausgelieferte iPhone XR.

Dienstag, 18. Feb 2020, 13:09 Uhr — chris
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das nenne ich dann mal gutes Recycling! Alte IPhone 8 einfach umbauen!

  • Ich frage mich, ob es dieses Jahr ein 11s oder 12er geben wird, welches Face- und Touch-ID vereint. Denn mir ist gerade mein iPhone 8 kaputt gegangen und ich bräuchte ein neues, möchte aber nicht NUR Face-ID, da mir Touch-ID einfach mehr zusagt. Bin mir noch unsicher, ob ich mein 8er nicht flicken soll und dann besser bis September warte.

    • Ich würde das „iPhone 9“ kaufen. Ich glaube nicht an eine Rückkehr des Fingerabdruckscanners im iPhone. Apple hat bei der Vorstellung von FaceID ja extra betont, dass die Sicherheit viel höher ist.
      Man sollte aber bedenken, dass das Display immer schlechter genutzt werden wird. Alles wird auf die großen Displays mit Notch und abgerundeten Ecken optimiert.

      • So ein quatsch.
        Bei Apple wird jede App für die verschiedenen Gerät selbst optimiert.
        Dafür gibt es diverse „Vorlagen“, an die sich die Entwickler zuhalten haben.

    • Ich empfehle dir einfach mal aufzuhören, so skeptisch gegenüber Face ID zu sein. Nutz das mal mit der neusten Generation eine Woche und du willst NIE wieder zurück zu Touch ID, weil es in jeglicher Hinsicht die bessere Lösung ist. Und das sage ich, der Anfangs auch skeptisch gegenüber Face ID war.

      • Hatte das XR hier und habe es nach knapp 14 Tagen zurück gehen lassen. Face-ID war o. k. aber nicht so geil wie Touch-ID, besonders beim bezahlen. Hinzu nervten mich die neuen Wischgesten. Damit kam ich so gar nicht zurecht.

      • ich stimme dir zu bis auf einen punkt:
        wenn das iphone auf dem tisch liegt muss man entweder sein gesicht davor bringen oder es anheben um es zu entsperren. touch id reicht anfassen/berühren.
        ansonsten aber geb ich dir recht. auch ich will face ID nicht mehr missen!

      • Nicht mit dem 11er iPhon, da musst gar nichts anheben. Face ID funktioniert einwandfrei wenn das iPhone auf dem Tisch liegt.

    • Behalte das 8er. Wenn du das reparierst tust du dir und der Umwelt einen Gefallen. Man merkt seit Jahren nur noch geringe Unterschiede in der Geschwindigkeit der Geräte. Solange du nicht auf ein Oled Display umsteigst oder unbedingt was größeres brauchst, lohnt sich das garantiert nicht.

    • Ich war auch skeptisch wegen Face-ID, aber ich möchte es nicht mehr missen. Man gewöhnt sich schnell daran und es lernt dazu, wenn man zB eine Sonnenbrille trägt oder.

    • Kenne die Situation … möchte touchid auch nicht missen. Hatte schon viele Situationen wo ich bei jemand was am iPhone einstellen oder lachen sollte … gib mal schnell den Finger zum entsperren war da nicht mehr. Man müsste es umständlich zurück geben oder es dumm vor das gewicht halten… wie dämlich. Daher ist Touch ID einfach die umgängliche Variante…

      Kann ich absolut nachvollziehen wenn man faceid nicht möchte.

    • ich wollte eigentlich im herbst vom ipx aufs 11pro, war aber zu enttäuscht. dieses design nochmal in die verlängerung zu schicken, ist wirklich arm!
      ich hoffe, dieses jahr kommt wenigstens usbc statt lightning und 5G. wenn es wieder nur prozessor und vierte oder fünfte kameralinse wird, muss ich komplett wechseln.
      mit dem ipad pro und dem neuen mac pro, haben sie zwei gute designs, an die man sich halten kann. das iphone war mal für leute, die was anderes wollten, als den langweiligen scheiß…

  • Ich frage mich eher, ob ein iPad mini 6 mit evtl. Face ID kommen wird. Dazu finde ich aktuell überhaupt keine Gerüchte.

  • Das dachte ich auch. Aber Touch ID vermisse ich überhaupt nicht mehr beim 11 Pro!

    • Ich wohl. FaceID ist genial, wenn es läuft. Es gibt aber viele Situationen, wo es nicht läuft:
      – Querformat
      – Falscher Winkel
      – Beim Banküberfall mit Skimaske
      Die ersten beiden Punkte kommen bei mir weit häufiger vor, als der klassische nasse Finger bei TouchID.
      Ich würde mir deshalb auch beides in einem Gerät wünschen. Aber das wird wohl nicht mehr kommen.

      • Die FaceID Erkennung im Querformat ist ein lösbares Problem, ohne Touch ID wiederzubeleben.

      • Mit Skimaske könnte es klappen, wenn man sie vorher als „alternatives Erscheinungsbild“ in den Einstellungen anlernt :D

        Das mit dem Winkel bzgl Querformat müsste sich eigentlich easy über ein SW-Update lösen lassen. Beim iPad gehts ja auch UND soagr beim Google Pixel 4. Da ist egal in welchem Winkel es gealten wird! –> o_O

      • Beim Google hältst ja auch vermutlich ein Foto davor und es wird entsperrt.. ;-)
        Apple benutzt hier eine ganz andere Technologie.

      • Irgendwo hatte ich mal gelesen das der Sensor das wohl nicht kann. Was auch Schwachsinn ist. Animoji’s funktionieren im Querformat auch gut. Aber Apple halt.

      • Wie geht „alternatives Erscheinungsbild“ einstellen? Nervt wenn ich Motorradhelm aufhabe und dazu noch Handschuhe!

      • Antworte mir selbst…. man muss das Face id zurücksetzen. Dann erscheint auch die Möglichkeit, die so nicht erscheint! Eben gelesen…

  • iPhone 9 oder iPhone 6ssss? iPhone SE2 wäre echt gut gewesen.

  • Wenn man von hinten draufguckt, funzt es auch nicht. So´n Schei…

  • Cool wäre Touch-id fürs Gerät und Face-id für Apple Pay.

    • Gerade fürs Bezahlen hat Face ID durch den zusätzlichen Blick gen Telefon doch den „umständlicheren“ Handlungsablauf. Da fühlt sich die Variante mit Touch ID einfach flüssiger an, du kannst Apple Pay sprichwörtlich blind triggern während du das Telefon aus der Tasche holst und ohne es in der Nähe deines Gesichts vorbeiführen zu müssen.

  • Weiß man, welche Kamera das Ding haben wird?
    Die aktuellste Version, nur als Single Ausführung?

  • Ihr kennt euch hier doch ganz gut aus und vielleicht mag mir der ein oder andere mal einen Tipp geben. Bin nämlich am überlegen, mir das neue iPhone 9 zu kaufen. Bin mir aber noch nicht ganz sicher, da ich die Pro-Modelle der 11er-Version wirklich mal richtig schön finde. Besonders das silberne hat es mir da angetan. Nun ist es aber so, dass ich kein Foto-Mensch bin. Wirklich sehr selten, nicht mal groß bei Ausflügen. Die Kamera meines aktuellen 8+ habe ich auch nur für Schnappschüsse gebraucht, die 2te Linse und deren Funktion habe ich noch nie benutzt. Hinzu benutze ich keine Messanger, ausser iMessage, da eben in der SMS App mit bei. Versende ja eh keine Fotos. Ab und zu spiele ich mal ein Handspiel, meistens wenn ich beim Zahnarzt warten muss oder an der Haltestelle. Ich höre viel Musik (Apple Music), schaue aber nie YouTube. Für mich muss es iOS sein, da ich ein Smart Home habe und da voll auf HomeKit setze. Auch sollte es einen großen Bildschirm haben, weswegen ich ab und an auf das für mich viel zu teurer 11 Pro Max schaue. Bin jetzt Mitte 30 und langsam werden die Augen etwas schlechter, kann 5 und 6 manchmal beim schnellen Lesen auf meinem jetzigen iPhone nicht richtig erfassen. Mein Kumpel hat ein 7er, was mir definitiv zu klein ist. Da mache ich beim schreiben nur ständig Fehler mit meinen dicken Fingern. Was meint ihr, sollte ich hier zuschlagen oder bis September warten?

    • Ich würde das 8+ behalten. Wenn du die neuen Kameras nicht brauchst, ist es imho sinnlos das 11 Pro Max zu kaufen.

      • Oh das wollte ich langsam ersetzen da es nach einem Sturz nun doch arg alt ausschaut. Glas vorne und hinten ist zum Teil gesprungen und mir ist es etwas unangenehm es noch aus der Tasche zu ziehen. Ich finde auch, dass der Akku nicht mehr so lange hält. Von daher hatte ich etwas gespart und wollte eben dieses Jahr zuschlagen. Drum die Nachfrage nach einem Tipp, da ich etwas unsicher bin. Das Gerät soll ja dann auch wieder ein paar Jahre halten.

    • oder holst dir das XR / 11

      Hab das XR und bin immer noch begeistert.

      • Ja, darüber hatte ich auch schon nachgedacht aber irgendwie passt es mit seinen Farben nicht so wirklich zu meinem Typen Mann, befürchte ich. Ich finde es etwas zu verspielt, selbst das schwarze und weiße sind mir nur so, lala. Es gefällt mir einfach nicht so.

      • Dafür gibts Cover :-)

    • Schön beschrieben! Ich bin zum ersten Mal auf ein Max umgestiegen, habe es nicht bereut und werde auch bei einem bleiben!

    • Da sind wir beide wohl schwierige Kunden denn mir geht es ähnlich. Mir ist nur und ausschließlich ein großer Bildschirm wichtig, die anderen Funktionen brauche ich eigentlich kaum. Gut, HomeKit habe ich auch und ich nutze WhatsApp, weswegen ich wohl ein paar mehr Fotos mache als du. Aber die Pro-Kamera ist da auch für mich schon zu viel. Ich hoffe Apple bietet da mal etwas passendes an. Unter 6 Zoll mag ich eigentlich kein Handy mehr haben wollen aber ich will dafür auch nicht mehr als 1000 EUR zahlen, wobei ich da den Apfel schon mit eingepreist habe. Ich weiß auch nicht, was ich kaufen soll aber das neue 9er wird es nicht werden, da es eben zu klein ist.

    • Das XR und das 11 verfügen über eine wirklich gute Akkulaufzeit, dazu ist das XR noch recht günstig!
      Da Du auf HomeKit setzt – hast Du eventuell einen guten Rat in Bezug auf eine Rolladensteuerung?
      MFG

    • Empfehle ebenfalls ein XR oder 11 (ohne Pro). Bin mit meinem 11er super zufrieden!!

  • Alles was größer ist als das iPhone SE ist mir zu groß. Zu Hause verwende ich ausschließlich das iPad und unterwegs ist das iPhone SE halt das kleinste das ich verwenden kann. Ich habe die größeren Gerate probiert aber die sind nichts für mich. So finde ich es sehr schade wenn es künftig nur größere Formate geben sollte.

  • Hat Apple eigentlich die ganze Gesichter von Face-ID, oder bleiben die auf dem iPhone?

  • Mein 6er tut was es tun muss , telefonieren;-) immer noch Gut!

  • Schlomo Biernbaum

    Hoffentlich kommt auch ein 9+. Das wäre der Knaller! Und als Dank würde ich mich tief vor Tim Cook verbeugen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28610 Artikel in den vergangenen 4808 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven