iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

Trotz iPhone-Garantie-Ablauf: Apple fährt 11 aktive Austauschprogramme

Artikel auf Google Plus teilen.
64 Kommentare 64

Dank Apples Terminplan, der den Verkaufsstart neuer iPhone-Generationen inzwischen fast auf die Stunde genau alle 365 Tage vorsieht, läuft bei zahlreichen Frühbestellern zur Stunde die 12-monatige Garantie des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus aus.

halbmond

Zwar sind häufig beobachtete Fertigungsdefekte (wir denken etwa an den Halbmond der iPhone 6-Frontkamera) wohl nach wie vor von der gesetzlichen Gewährleistung gedeckt, beim Vorsprechen in Apples Filialgeschäften müssen iPhone 6-Nutzer nun jedoch etwas fundierter Argumentieren als bislang.

Doch wir wollen euch nicht zur Suche nach bislang unentdecktn Pixelfehlern animieren. Im besten Fall habt ihr ohnehin keine Probleme mit eurem Computerhandy aus Cupertino. Falls doch, so lohnt sich ein Blick in Apples Liste der Austausch- und Reparaturerweiterungsprogramme.

Inzwischen führt die entsprechende Sonderseite ganze 11 (derzeit noch aktive) Reparaturprogramme auf, von denen sich immerhin vier explizit an iPhone-Anwender richten.

Ganz aktuell: Das Austauschprogramm für die iSight-Kamera des iPhone 6 Plus. Auch das Batterieaustauschprogramm für das iPhone 5 und das Austauschprogramm für die iPhone 5 Standby-Taste werden nach wie vor angeboten und von dem seit 15 Monaten laufenden Austauschprogramm für das europäische 5-W-USB-Netzteil von Apple flankiert.

austausch

Kurz vor dem Lieferstart des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus empfehlen wir euch den schnellen Reparatur-Check. Bevor ihr eure alten Geräte in der Familie weiterreicht oder für den Wiederverkauf vorbereitet, solltet ihr die von Apple angebotenen Austauschprogramme noch mal genau prüfen.

Vielleicht könnt ihr euer gebrauchtes iPhone so ja mit einem neuen Akku oder einer wieder funktionierenden Standby-Taste an den nächsten Eigentümer übergeben.

Donnerstag, 17. Sep 2015, 18:02 Uhr — Nicolas
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Versucht mal ein Samsung gerät zu reklamieren.
    1. ist dein Samsung 3/4 Wochen weg.
    2. bekommst es zurück mit Rechnung 30€ wegen kontrollieren.
    3. es wird auf ein angeblichen Wasserschaden hingedeutet.
    Was für Service.

    • Ist ja bei Apple doch auch nicht besser! nur die 30 EUR Kontrollgebühr gibt es nicht.

      • Ich habe bisher zwei mal ein iPhone eingereicht. Einmal ein 4er von mir und dann ein 5er meiner Frau. Beide Geräte wurden innerhalb weniger Minuten im Apple Store getauscht. Mit Backup vorher erstellen und hinterher wieder einspielen über die WLAN HotSpots in den Apple Stores hat das ganze Prozedere nie länger als eine halbe Stunde gedauert. Also Dauer war ca. 30 Minuten, Kosten waren 0EUR und wegen Wasserschaden hat auch nie jemand was gesagt. Das ist meine persönliche Erfahrung. Ich erhebe keinen Anspruch auf empirische Belastung meiner Aussage ;)

      • @weltraumhund welch unqualifizierter Kommentar! Ich hab noch nie erlebt, das man bei Apple 3-4 Wochen auf sein Handy verzichten muss. Obwohl warte mal: Stimmt, beim Austauschprogramm des Stand By Buttons muss man eventuell mehrere Wochen auf sein iPhone verzichten. Das man für diese Zeit von Apple aber völlig kostenfrei ein Leihgerät bekommt ist echt mieser Service *ironie off*

      • Ich habe mal 3 verschieden iPhones im 2 unterschiedlichen Stores versucht von sogar noch laufenden aktuellen Austauschprogrammen zu reklamieren… 2 mal waren es sporadische Fehler , 1 mal ein statischer offensichtlicher … Ich wurde wieder mit der Begründung:“ keine Fehler festgestellt“ nach Hause geschickt … Der Service ist unterirdisch schlecht … Den schlechtesten den ich kenne. Und das für „Premiumgeräte mit Premiumpreis“

      • @tomkee der ton macht die musik. haben iPhones in der Firma und Privat im Einsatz hab noch nie irgendwo länger als zwei Tage auf das Ersatzgerät warten müssen.
        im store instant tausch… ohne muh oder mäh. haben auch schon Geräte wegen einem „zu lautem“ klicken des homebuttons austauschen lassen. wurde alles anstandslos gegen ein neues(od refurb) Gerät getauscht

    • So ein Schwachsinn. Ich hatte einen Samsung Laptop vor meinem MBA und hatte dort ein Problem mit dem BR- Laufwerk. Donnerstags Online reklamiert, Freitag kam UPS und hat es verpackt + abgeholt, Dienstag war das Gerät repariert wieder bei mir.
      Obwohl ich den Laden nicht mag, muss ich den Support an der Stelle mal loben.

    • Es ist echt ein lustiges Phänomen, dass man selbst auf Apple-Seiten Leute findet, die unter jedem 2. Artikel über andere Hersteller lästern.

  • Ich denke auch immer an den Halbmond, denn er ist bei mir das zweite Mal aufgetreten. Ich darf also nochmal zu Apple und mein iPhone 6 reparieren lassen. Qualität geht auf jeden Fall anders….

    • Bei mir ist der Fehler 3 mal aufgetaucht. Bin vom Kaufvertrag zurückgetreten und hab mir ein neues Gerät geholt.

      • Wie war da der Ablauf? Hat sich Apple da quer gestellt? Und wurde die damals verwendete Zahlungsmethode verwendet?

      • Man wollte wie es immer so ist erstmal nichts von den Verbraucherrechten wissen. Nach hin und her und dem hinzu holen des Store Managers ging es ganz schnell. Geld wurde ausgezahlt. Bzw mit dem neuen Gerät verrechnet.

    • Aber an sich ist der Halbmond doch nicht schlimm, oder?
      Habe auch das Problem aber meine Kamera ist nicht eingeschränkt.

    • Ich habe hier mein drittes iPhone 6 Plus mit Halbmond. Beim Auspacken ist immer alles in Ordnung, nach etwa 2-3 Wochen geht’s dann los :(
      Das Austauschen ist immer problemlos, auch telefonisch, klar, der Fehler ist ja überall bekannt, da braucht man auch nichts mehr erklären, Halbmond oder Crescent Gate kennt selbst der Telefon-Support inzwischen auswendig. Aber es kotzt mich halt nur noch an.
      Noch schlimmer ist nur, dass das Apple alles nicht juckt oder sie einfach zu blöde sind diesen lächerlichen und weltweit bekannten Fehler auch nach einem Jahr Produktion (!) irgendwie zu beseitigen.
      Am aller schlimmsten ist dass jeder Tausch somit sinnlos ist, Jedes 6+ scheint mir betroffen und nichts hat sich verbessert…

  • Und den Homebutton vom iPhone 4 wollten die nie austauschen. ;-)

  • Ewiges Thema. Der Halbmond. Habe morgen früh noch ein Termin an der Genius Bar. Am letzten Tag der Garantiezeit. Aber laut dem Chat mit dem Apple Support, der meinen Fall aufgenommen hat, würde das Problem auch später abgedeckt sein (angeblich weil ich es gemeldet habe).

  • Nächste Woche an der Geniusbar eine Pixelfehler auf iPhone 6-Display vorstellen. Bin gespannt, welchen Ärger es wieder geben wird. Entspannt assoziere ich seit langem nicht mehr mit der Geniusbar…

  • Hi,
    das iPhone 5 meines Sohns fällt sowohl in das Akku als auch das Standby Tasten programm.

    Leider hat es einen Display Schaden, repariert Apple trotzdem oder schieben sie es auf den Sturz?

    • Meine Mutter hatte das gleiche, sie musste dann die 130€ für die Displayreparatur berappen, aber der Rest wurde daraufhin kostenlos getauscht. Die schieben das nicht auf den Sturz, sondern ich schätze das die ein kaputtes Display nicht ohne weiteres wieder einsetzen können. Da mangelt es ja an Stabilität. Aber das ist auch bloß eine Vermutung.

    • Die würden es reparieren, allerdings nur im Zusammenhang mit dem Display auf deine Kosten. Die machen immer alle defekte oder keinen.

    • Wenn Du zu einem Store gehen kannst, wirst Du wahrscheinlich die Display-Reparatur zahlen müssen, oder die tauschen das auf Kulanz, falls es momentan noch einwandfrei funktioniert…du kannst ja nichts dafür, dass das Gerät so konstruiert ist, dass das Display für die Reparatur von Konstruktionsfehlern abgenommen werden muss und dabei wahrscheinlich komplett auseinanderfällt, weil es geklebt ist.

      Falls du das über die Hotline regeln musst, dann wünsche ich dir schon mal viel Spaß… obwohl die wirklich nett sind…hilft aber auch nicht ;)

    • Hallo Daniel, ich hatte vor Kurzem eine ähnliche Situation und Apple war sehr kulant. Mein iPhone 6 hatte den Halbmond auf der Frontkamera – schon seit einigen Monaten. Vor 4 Wochen ist es mir runtergefallen und das Display war hinüber. Trotzdem habe ich bei Apple angerufen und den Halbmond reklamiert. Ich habe aber auch erwähnt, dass das Display durch einen Sturz beschädigt ist. Die Hotline sagte mir zu, dass ich Anspruch auf eine Reparatur des Halbmondes hätte, da das Gerät noch in der Gewährleistung ist. Das Display selber sollte ich bezahlen, da es bei der Reparatur ja ausgebaut werden muss. Kostenvoranschlag: 121,10€ (Standardpreis für ein neues Display).
      Letze Woche wurde mir dann ein Austausch-/Ersatzgerät zugeschickt. WOW! Der Preis für die Displayreparatur wurde mir wie vereinbart in Rechnung gestellt. Ich finde diese Vorgehensweise absolut ok und habe nun ein „Neugerät“, das ich super verkaufen kann.

  • Hatte mein Gerät zum zweiten Mal bei Apple wegen der verrutschten Frontkamera. Beim zweiten Mal haben sie dann festgestellt mein Handy sei verbogen, obwohl ich es immer in einer Hülle hatte und es auch nicht in meiner hinteren Hosentasche transportierte.
    Deswegen sollte ich 275€ zahlen für die Reparatur. Hab ich natürlich nicht gemacht. Jetzt muss ich halt mit dem Fehler leben. Danke Apple!
    So spart man Kosten ;)

  • MB77 es kommt immer drauf an wie du dich gibst.
    Meist liegt es an dir. Ich hatte NOCH nie Stress im Store.
    Mein 6Plus hatte ein Lockeres Display dummerweise ist mir das gerät 1 Tag vor dem besuch an der Genius Bar gefallen und hatte daher ne Ordentliche Beule. Es wurde aber Anstandslos getauscht.

    • Wie hat sich das lockere Display geäußert?

      Meins knackt ein bisschen beim drücken an der rechten Seite. Hab nächste Woche einen Termin in der Genius Bar deswegen.

  • Meins ist bei normalem Gebrauch tatsächlich verbogen
    Und das Display klackt rechts unten am Homebutton.
    Ich werde demnächst mal einen Termin wahrnehmen.

    Nimmt Apple eigentlich auch das iPhone 6 in Zahlung?

  • Die Überschrift ist missverständlich. Die 11 Austauschprogramme gelten ja nicht nur für das iPhone. Das iPhone als Computerhandy kommt ebenfalls nicht aus Cupertino, sondern aus China. Meines zumindest.

  • bei normalem Gebrauch kann kein iPhone verbiegen! Welcher vollidiot setzt sich auch mit seinem Handy in der Gesäßtasche hin und wundert sich dann oh mein iPhone ist verbogen?!??!!

  • Gerade heute habe ich bei Apple noch schnell mein iPhone wegen dem Halbmond getauscht..
    Ging ohne Probleme….

  • Der Ton macht die Musik!
    Manche Menschen benehmen sich wie die letzten Affen auf diesem Planeten!

  • Habe mein 6er vor ungefähr drei Monaten reparieren lassen. Hatte den Moon an der frontkamera. Apple store hat das ohne mucken gemacht. Jetzt drei Monate später ist der gleiche Fehler sogar noch mehr verschoben als vorher wieder aufgetaucht. Von Apple war ich bis jetzt andere Qualität gewohnt. Nochmals hinfahren und drei Stunden warten werde ich nicht nochmal. Werde es wohl nochmal hin schicken.

  • Der Akku von meinem iPhone 5 hat definitiv eine Macke, ist vom Umtausch aber ausgeschlossen:-(

  • Gut das ihr das erwähnt aber nochmal zur Klarstellung:
    ihr habt alle 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung.
    Zwar tritt dann eine quasi Beweislastumkehr zu Ungunsten des Kunden ein, bei so berühmt-berüchtigten Apple Produktionsfehlern wir dem Halbmond ist das aber praktisch völlig unerheblich, weil Apple hier immer den Kürzeren ziehen würde und die wissen das und tauschen deshalb auch um ;)

    • Dann aber nicht kn den Applestore laufen – für die Gewährleistung ist immer der Händler zuständig, bei dem das Gerät erworben wurde! Grundsätzlich hast du – egal wo gekauft – ein Jahr Apple Herstellergarantie, damit kannst du such in den Applestore laufen um nicht selbsrverursachte Probleme aus der Welt zu räumen. Wenn das Gerät aber älter als ein Jahr ist, eine eventuelle Gewährleistung greift, wird die Reparatur direkt im Applestore dann kostenpflichtig wenn dein Gerät nicht direkt bei Apple erworben wurde – dafür ist dann der Händler zuständig, bei dem das Gerät erworben wurde. Letzteres ist kompliziert, weil der Händler theoretisch fordern kann das du per Gutachten beweist, das der Fehler schon bei Auslieferung des Gerätes vorhanden war – ansonsten kann die Gewährleistung abgelehnt werden. Gewährleistung ist übrigens auch nicht übertragbar auf einen Käufer deines iPhones.
      Bei Apple direkt gekauft, ist man dort aber was Beweisumkehr angeht extrem kulant – man wird dann so behandelt, als ob man zwei Jahre Garantie hat.

    • Gewährleistung schon, aber immer gegenüber dem Inverkehrbringer und nicht gegenüber des Herstellers.

  • Mein iPhone 6 hat auch den Halbmond, die Garantie läuft nächste Woche ab, was nun ?:(((

    • Weinen und in Foren fragen und nicht nachlesen was zu tun ist. Nicht Apple anrufen und nicht in einen Apple Store gehen. Am besten zu Mami rennen….

    • Gehäuft die AppleSeite und wähle Support. Klick dich dort durch, bis du dein problem schildern kannst. Tue dies. Wähle anschließend eine Kontaktmöglichkeit, zB den Chat. Hier erzählst du der Mitarbeiterin/dem Mitarbeiter nochmal dein Problem. Er nimmt es als Fall auf und wird dir sagen, das du den Fehler noch ausbessern kannst. Notfalls kannst du dann auf dieses Gespräch und diesen Fall verweisen, der wird bei der Seriennummer des Handys in deinem supportprofil online hinterlegt. So können die Apple Store Mitarbeiter das auch später noch sehen.

  • Ganz wichtig für die Gewährleistung zählt nicht nur Beweislastumkehr sondern Gewährleistung gibt es bei eurem Händler also nicht bei Apple !!!! Und wurde das Gerät schon einmal getauscht hast du keine Gewährleistung denn die bezieht sich auf das Original Gerät und nicht auf das Tauschgerät! Aber wer nett ist bekommt immer mehr auch ohne Manager denn der vertritt im Zweifel immer seinen Mitarbeiter und das ist auch gut so !

    • Natürlich gibt es auch Gewährleistung bei Apple selbst ! Ich kaufe ja alle Geräte dort. Nicht jeder muss sein iPhone über Mobilfunkveträge abstottern ;)

    • Auch das ist kompletter Unsinn:
      Die Gesetzliche Gewährleistung sind immer zwei Jahre, ab dem Kaufdatum des Original iPhones und läuft natürlich auch für Austauschgeräte nahtlos weiter !!!!

  • Ich verstehe nicht wieso viele Leute so unglücklich über den Support sind.
    Ich persönliche habe, seit dem iPhone 3GS auf Apple gesetzt. Meine iPhones wurden immer ausgetauscht, mein iPhone 5 6x, nach dem 3 Mal ging dies nur noch mit Zustimmung des Storemanager aber dies war auch nie ein Problem. Ich finde eher den Apple Care Service nicht so gut. Man wird am Telefon wie ein vollidiot behandelt, ohne Kreditkarte kann man kein soforttausch machen.

  • Quatsch … Schon 1…2 x einen Garantiefall gehabt und mein iPhone war inklusive Abholung und Lieferung nur 3 Tage weg ohne etwas zu bezahlen … Perfekt

  • Ups das sollte eine Antwort zu einem Kommentar sein

  • Ich repariere iPhones… Die könnten schon wenn die wollten ist nur wirklich schwerer das stimmt. Aber solange der Rahmen ganz ist funktioniert das eigentlich problemlos.
    Nur müssten die das vorher prüfen wie schwer jedes Gerät beschädigt ist. Also sagen sie direkt: Bitte alle mit ganzer Scheibe
    Habe die Scheibe bei mir damals selber repariert und dann eingeschickt. Das war damals auch kein Problem. :)

  • Wegen dem Akku Problem beim iPhone 5: Bevor Apple Ihre Werkstatt aufgestockt hatte, hatten die mein iPhone 5 komplett ausgetauscht: Problem war – Akku kaputt.
    Fast ein Jahr später – gleiches Problem. Nur war mein Gerät nicht (mehr) berechtigt für das Austauschprogramm. Habe trotzdem einen Termin gemacht. Die haben Ihre „Super-Duper-Lass-mal-sehen“ Analyse gemacht. Speziell bei dem Akku haben die ein schönes Diagramm. Mein Akku war auf jedenfall hinüber. Der Wert lag bei 20% und damit im roten Bereich der Grafik. Der Mitarbeiter meinte „Das darf nach 8 Monaten nicht sein!“. Danach haben Sie den Akku ohne weitere Kosten für mich getuascht.
    Ergo: Es kann sich lohnen hinzugehen auch wenn dein iPhone 5 nicht für das Austauschprogramm berechtigt ist.

  • Der Service bei Apple ist echt nicht besser. Retinamac im Store zur Reperatur gebracht weil das Panel schlecht ausgeleutet war. Dann beim Abholen der gleiche Fehler wieder und dieses mal noch schlimmer. Saftaden

  • Gerade 40 Minuten mit Apple telefoniert wegen des Halbmonds am iPhone 6. Fazit: Ich mache den Expresstausch für 29 Euro (und belastung der Kreditkarte mit dem Kaufpreis bis zum Zurückschicken des alten Geräts) und kriege dafür direkt ein neues 6 zugeschickt. So gibts dann auch gleich einen neuen Akku.

  • Genau so hab ich das auch gemacht ;) braucht jemand günstig ein iPhone 6 64gb spacegrey nagelneu ohne Kratzer oder sonstigem ^^

  • Wieso beschweren sich so viele über den Apple Service ? Geht mal in einen HTC, LG, Samsung…etc..Store und lasst euer Smartphone da reparieren oder tauschen….ach stimmt die Stores gibt es ja auch so zahlreich in Deutschland….Wir Deutschen waren schon immer am besten im sich beschweren ;)

    • Der Mitarbeiter beim Apple-Support sagt, er und sein Sohn hätten HTC-Handys, da würde es ja auch keinen komplett kostenloses Austausch geben. Habe nix dazu gesagt. :D

    • Ich hatte ein Nexus 5 das von LG gefertigt und repariert wird. Das Gerät war wegen defektem WiFi 3 Wochen in Reparatur. Danach war das Display nicht ordentlich eingesetzt. Also wieder hin geschickt.
      Dann war das Gerät 3 Monate weg. Gefunden haben sie es auch nicht mehr. Wurde dann erstattet. Was für ein mieser Service. Zum Glück war das ein Testgerät, privat hätte mich das sehr verärgert.

  • Hut ab, am Freitag die Reparatur eingeleitet wegen des Halbmonds, am Samstag um 12 Uhr war das neue Ersatz-iPhone-6 da (mit Hermes).

  • Bei meinem iphone5 geht der An-Ausschalter nicht und der Telefonsupport von Apple meinte, dass das Austauschprogramm dazu leider abgelaufen ist (gilt nur 3 Jahre und mein Gerät ist vor 3 Jahren und 4 Monaten gekauft worden…).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven