iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Tractive 2: GPS-Tracker und iPhone App überwachen euer Haustier

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Das österreichische Technologie-Unternehmen Tractive hat mit dem neuen Tractive GPS 2 eine überarbeitete Version seines GPS Tracker für Haustiere auf den Markt gebracht.

track-2

Tractive GPS 2 soll Anfang des 2. Quartals für 149€ weltweit erhältlich sein und wiegt nur 27g. Mit dem Technik-Baustein, der sich am Halsband von Hund und Katze befestigen lässt können Haustierbesitzer ihre Tiere jederzeit lokalisieren und über die kostenlose iOS-App sowie die Online-Plattform Tractive.com zudem in Echtzeit tracken .

Das integrierte GPS-Modul überwacht zudem vom Besitzer eingestellte „Safe Zones“ – verlassen Haustiere den festgelegten Heim-Radius werden die Haustierbesitzer unverzüglich benachrichtigt. Darüber hinaus bietet der Tractive GPS 2 eine 24-Stunden-Historie, um zu sehen wo sich das Haustier während dieser Zeit aufgehalten hat.

jack

Eine neue Funktion beim Tractive GPS 2 ist ein eingebauter Hitzemelder. Dieser misst die Umgebungstemperatur und löst einen Alarm aus, wenn es für das Haustier zu heiß wird. Haustierbesitzer werden auf dem Smartphone benachrichtigt, wenn das Haustier zu hohen Temperaturen ausgesetzt ist. Zusätzlich ist der Tractive GPS 2 mit einer Verlust-Erkennung ausgestattet, dank der der Haustierbesitzer benachrichtigt wird, falls sich die Befestigungsklammer löst oder das Gerät vom Halsband entfernt wurde.

Zum Verkaufspreis des Tractive GPS 2 kommt eine monatliche Service-Gebühr von 4€, mit der die Nutzung des Mobilfunknetzes vergütet wird. Die Originalversion des Trackers kann ab sofort zu einem reduzierten Preis von 99€ geordert werden.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

(Direkt-Link)

Mittwoch, 07. Jan 2015, 16:09 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nette Idee. Auch wenn halsbänder für Katzen lebensgefährlich sein können.

    • Exakt, katzenhalsbänder müssen elastisch, daher finden die sich dann öfters am nächsten Gartenzaun. ;-)
      Naja, zumindest das Hslsband findet man dann wieder. Wenn man bereit ist durch Nachbars Gärten zu klettern LOL

  • die ideale Fußfessel für meine pubertäre Tochter ;)

  • Wunderbar, werde ich gleich für meine freilaufenden Kinder bestellen ;-))

  • Hätte ich ja auch gern bspw fürs Auto aber die monatlichen Gebühren sind immer so ne Sache :/

  • Die Deutschen geben pro Jahr ca. 4 Milliarden Euro! für Haustiere aus……Da fallen die 4 Euro (und der einmalige Hardware Preis) im Monat für Fiffi & Co. nicht wirklich ins Gewicht.

    Wie hieß es bei Hausmeister Krause immer ……“ Alles für den Dackel..alles für den Club“ :-))

  • Bodo Farsteiner

    ist billiger als ein Privatdetektiv

  • Die Servicegebühr ist unnötig und macht es uninteressant. Außerdem für Katzen zu groß.

    • Wieso ist die Gebühr für Katzen zu groß? ;-)

      Davon abgesehen muss ja der Mobilfunkverkehr bezahlt werden. Oder glaubst du, dass das der Anbieter auf Lebenszeit aus dem Kaufpreis finanziert??

  • Irgendwo versteckt ans Fahrrad anbauen….

  • Und wie soll das funktionieren wenn der Tracker in nem Funkloch ist?
    Oder in Gebäuden etc…

    Akku haelt bei der Groesse sicher auch nicht länger als bei nem standalone Navi

    Sonst genial.

    • Wenn der Tracker in einem Funkloch ist, dann speichert er die Position zwischen bis zum nächsten Funkkontakt. Wenn auch keine Ortung möglich ist, dann ist natürlich Sense…

  • wenn das Ding wirklich 27kg wiegt, dann muss keiner Angst haben, dass das Haustier abhaut … Oder aufsteht … Oder sich sonst wie bewegt … XD

  • Gibt es eigentlich auch reine GPS Tracker ohne SIM und co? Nicht für Haustiere, ehr für Auto und Motorrad ;)

    • ohne SIM? Wie soll den der Tracker den Stamdort weitergeben?

    • Ja – das sind die IridiumTracker. Die Dinger übertragen ihre Standortdaten ausschließlich per GPS. Google mal nach LEO Ortung. Egal ob GSM Funknetz oder nicht… die Daten kommen immer an. Ich habe zwei Geräte in meine Fahrzeuge einbauen lassen. Wohne in Grenznähe zu Polen…da ist immer schlechter oder kein Empfang.
      Parallel kannst Du die Tracker auch zum wandern im Gebirge nehmen, oder zum tracken in Bereichen ohne GSM/GPRS Funkabdeckung (z.B Boot oder Tauchurlaub)

  • Schaut euch mal Trax an, das Gerät ist ähnlich und hat eine tolle iOS-App.
    Im Kaufpreis sind zwei Jahre kostenloses Tracking dabei.

    Das Gerät ist sehr klein und hält, was die Webseite verspricht:
    http://www.traxfamily.com

  • Von Pearl gibts seit kurzem den GT-340 mit Varianten für Hund, Katze … Der kommt mit einer einfachen prepaid SIM-Karte aus.

  • Amparos M5 bei Conrad 79,99 macht alles ohne monatliche Gebühr is Top verwende ich in Auto.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven