iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 865 Artikel

Freeware für Windows und Mac

touchHLE bringt alte iPhone-Spiele auf den Rechner

Artikel auf Mastodon teilen.
1 Kommentar 1

Das Open-Source-Projekt touchHLE besetzt eine so kleine Nische, dass die Existenz des für Windows und Mac verfügbaren Softwareangebotes bemerkenswert ist. Bei touchHLE, der Name deutet es an, handelt es sich um einen High-Level-Emulator (HLE), zum Ausführen älterer iPhone-Spiele auf Mac und PC.

Spielt Games für iPhone OS 2.0

Das Projekt konzentriert sich dabei auf die iOS-Applikationen der ganz frühen App-Store-Tage, erweckt also jene Apps wieder zum Leben, die sich auf aktuellen Apple-Geräten überhaupt nicht mehr installieren oder gar starten lassen. Bislang wurden ausschließlich Spiele auf ihre Kompatibilität geprüft, die für iPhone OS 2.0 entwickelt wurden.

Der freie Emulator ist also darauf spezialisiert 32-Bit-Applikationen auszuführen, die von Apple nun schon seit mehreren Jahren nicht mehr unterstützt werden. Zur Erinnerung: Mit der Einführung von iOS 11 ließen sich nur noch iPhone-Anwendungen starten, die von ihren Entwicklern zuvor auf ein 64-Bit-Fundament gestellt worden waren.

Aktuell werden drei Spiele unterstützt

Hier setzt touchHLE an und meldet bereits drei geprüfte Uralt-Spiele, die sich mit einem verbundenen Controller nun auch am großen Rechner-Monitor spielen lassen: Crash Bandicoot Nitro Kart 3D, Super Monkey Ball und Touch & Go.

Wie genau man sich die Emulation vorstellen muss, zeigt der auf klassische Spiele spezialisierte YouTube-Kanal „Stop Skeletons From Fighting“, der die Ausführung der alten iPhone-Spiele im eingebetteten Video demonstriert. Voraussetzung dafür ist das Vorhandensein der historischen .IPA-Dateien sowie ein routinierter Umgang mit dem Terminal. Noch ist das junge Projekt nämlich alles andere als einfach zu bedienen und muss auf Kommandoebene gestartet werden, ehe die nostalgische Zeitreise hin zu den ersten Tagen des App Stores vor mittlerweile 15 Jahren angetreten werden kann.

17. Mrz 2023 um 06:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Cool! :-)
    Mal schauen, wann die ersten Anwälte anklopfen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37865 Artikel in den vergangenen 6161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven