iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 064 Artikel
Dehnbar von 30cm bis maximal 1,4m

tizi zu teuer: Neues Schnelllade-Spiralkabel kostet 30 Euro

17 Kommentare 17

Die Idee ist gut, der Preis grenzwertig. Der Münchner Zubehör-Anbieter Equinux hat seine unter der Marke „tizi“ angebotenen Ladekabel um ein Spiralkabel-Modell mit USB-C- und Lightning-Anschluss ergänzt.

Tizi Kabel Spiral

Ein durchaus praktisches Schnellladekabel für den Einsatz im Auto, dehnbar von 30cm bis maximal 1,4m, das jedoch mit einem nicht mehr zeitgemäßen Verkaufspreis von satten 30 Euro antritt.

Zum Vergleich: Für die selbe Summe lassen sich 5 (!) hervorragende 1-Meter-Textilkabel mit den gleichen Anschlüssen ordern. Ebenfalls von Apple zertifiziert, mit identischen Anschlüssen wie die tizi-Strippe. Dazu benötigt ihr lediglich diese Produktseite und diesen Gutscheincode: GFUFM5HM.

Und der platzsparende Vorteil des tizi-Kabels, dass am 12V-USB-C-Stecker in der Mittelkonsole nur wenig Platz beansprucht, lässt sich durch einen Klett-Kabelbinder auch auf die silbernen USB-C-zu-Lightning-Kabel von Veelink transportieren.

30 Euro zur Einführung

Produkthinweis
equinux NEU tizi Spiralkabel Ultra USB-C-auf-Lightning (1,4m, schwarz) Flexibles Daten- und Ladekabel, MFi Zertifiziert,... 29,23 EUR

6 Euro mit Gutscheincode „GFUFM5HM“

Produkthinweis
Veelink USB C auf Lightning Kabel, 100cm lang, MFi-Zertifiziert, Unterstützt Schnellladen mit Typ-C PD Ladegeräte,... 5,99 EUR
Dienstag, 28. Jul 2020, 15:23 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Idee ist „alt“ und viiieeeellll zu teuer!!!

  • Tizi generell ist bei solch völlig utopischen Preisen zu meiden. Alle ihre Produkte haben solch absolut unberechtigte Preise. Da gibt es auf dem Markt genug bessere und vor allem günstigere Alternativen

  • Kann man sich doch ganz einfach selber machen…..
    Kabel um einen Stift wickeln und mit dem Föhn erwärmen.
    Habe ich selbst auch hier liegen……

  • Habe ich schon seid Monaten und kostet 50% weniger. Die preise bei tizi sind mir völlig unverständlich. Die Kabel sind nicht viel besser als andere auch und entwicklungskosten werden da sicherlich auch nicht viele drin stecken. Ich meine ja nur…

    Spiralkabel Ladekabel Lightning

    https://www.amazon.de/dp/B07RNK78HD

    Syntech USB C Adapter auf USB C

    https://www.amazon.de/dp/B07CVX3516

    • Sorry, aber wenn Du dieses Kabel wirklich nutzt, dann wirf es so schnell wie möglich weg. Erst hatte ich ständig Verbindungsprobleme und dann ist der Lightninganschluss abgebrochen und steckte im iPhone fest. Dann gebe ich doch lieber ein paar Euro mehr aus.
      Außerdem gibt es von denen kein USB-C auf Lightning.

    • MiMo scheint nicht zu wissen, dass ein USB-A Adapter am Lightning Kabel den Ladespeed auf 5V-2,4A begrenzt. Um mit PD Laden zu können braucht man ein natives USB-C auf Lightning Kabel. 50% weniger teuer = 50% weniger schnell ;-)

  • Danke für den Link zu den Klett-Kabelbindern!

  • Ich habe mehrere Spiralkabel für 10 EUR gehabt, die keine 6 Monate gehalten haben, das Tizi, allerdings in der USB-A Variante habe ich schon über 1 Jahr. Teuer ist es schon, aber durchaus von besserer Qualität.

    • Ja, das sehe ich ganz genau so. Es bringt doch nichts für ein Kabel nur die Hälfte zu zahlen und dann funktioniert es beim nächsten Update nicht mehr oder geht nach zwei Wochen schon kaputt. Bisher haben mich, neben den Originalen, nur die Kabel zum Anker und diese hier wirklich überzeugt. Die restlichen, die ich bisher mal getestet hatte würde ich eher als Elektroschrott bezeichnen – inkl. der Amazon Basics Kabel.

    • Dachte auch immer: Wozu Geld ausgeben. Ich suche seit Ewigkeiten ein brauchbares USB-A auf -C-Kabel für Android Auto. Entweder die Verbindung bricht bei der kleinsten Berührung des Handys ab oder Android Auto startet gar nicht. Ich habe inzwischen soviele Kabel bis hin zu den teureren von Anker durch. Nur das Originalkabel von Samsung fluppt bisher. Wenn ich ein Kabel finde, dass funktioniert und langlebig ist, darfs auch gerne 30 € kosten. Auto und Handy waren dazu im Vergleich weit teurer.

      Und danke an alle für den Tipp mit dem Bleistift und Fön. Das teste ich mal

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28064 Artikel in den vergangenen 4729 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven