iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 078 Artikel

Push-Mitteilung mit Zeitdruck

TikTok Now kommt als neue App: Kurzvideo-Dienst mit Tagesaufgabe

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Der Kurzvideo-Dienst TikTok hat die zunehmende Popularität des sozialen Netzwerkes BeReal zum Anlass genommen, die Hauptfunktion der Konkurrenz in die eigene Anwendung zu integrieren und tritt damit nicht nur in die Fußstapfen des Foto-Netzwerkes Instagram, sondern folgt auch dem Beispiel des Multimedia-Messengers Snapchat.

TikTok Now App 1500

Beide Branchengrößen hatten die Doppelkamera-Aufnahmen, die das BeReal-Netzwerk populär gemacht hat, in den vergangenen Wochen in die eigenen Apps implementiert. Instagram unter dem Arbeitstitel IG Candid, Snapchat als sogenannten Dual Camera Mode.

Als extra App erhältlich

TikTok bezeichnet seinen Nachbau als „TikTok Now“ und kündigt heute an, Anwender fortan mit einer täglichen Push-Benachrichtigung zur Erstellung neuer Videoinhalte animieren zu wollen.

Auf die Nachricht kann (unter Zeitdruck) wahlweise mit einem Foto oder einem bis zu 10 Sekunden langen Video reagiert werden. Dabei aktiviert die TikTok-Applikation sowohl die nach vorne ausgerichtete, als auch die rückseitig angebrachte Kamera.

TikTok Now TikTok In App Feature Mockup 1500

Rollout in den kommenden Wochen

In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird die neue Funktion sowohl als Bestandteil der offiziellen TikTok-Anwendung starten, soll aber auch als gesonderte Smartphone-Anwendung im App Store angeboten werden.

TikTok Now soll „im Laufe der kommenden Wochen“ weltweit ausgerollt werden und statt der TikTok-typischen Inszenierung einen authentischeren Blick auf die Teilnehmer des Kurzvideo-Dienstes ermöglichen. Welche Aufgaben der chinesische Anbieter dabei über die täglichen Push-Nachrichten ausliefern wird, steht derzeit noch nicht fest.

TikTok Now App Flow

BeReal hatte mit den unter Zeitdruck eingeforderten Foto-Inhalten gegen Bild-Nachbearbeitungen und die in vielen Netzwerken dominierende Abbildung künstlicher Alltags-Schnappschüsse ankämpfen wollen.

15. Sep 2022 um 16:50 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Oh Gott, mir schwant schlimmes wenn das mit dem „sofort auf die Push reagieren“ dann in Bus & Bahn oder auf Events passiert ^^

  • Wegen solchen Apps verblödet die Menschheit, da ist Tiktok das beste Vorbild. Was wird nur in 10 Jahren sein wenn alle direkt nach der Geburt nen Handy in die Hand gedrückt bekommen…

  • Warum versucht jeder jeden nachzuahmen? Soll doch jeder bei seinem Kerngeschäft bleiben und das billige abkupfern von Funktionen sein lassen.

  • Die Menscheit verbödet immer mehr, weil solche Apps auf dem Markt sind.

  • Direkt mal schnell die aufstrebende App BeReal unterbinden, es könnte ja Konkurrenz geben.
    Wahnsinn wo unsere Welt heute hingeht.
    Smartphones in der Hand mit der Leistung eines Super pcs und genutzt wird der Prozessor zu 90% um sich Videos anzusehen die das RTL-Niveau unterbieten….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37078 Artikel in den vergangenen 6024 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven