iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 160 Artikel
Weiterhin nur in den USA verfügbar

„They send, you spend“: Neue Werbekampagne für Apple Pay Cash

20 Kommentare 20

Mit drei neuen Kurzfilmen bewirbt Apple in den USA das Thema Apple Pay Cash. iOS-Nutzer können damit über Apples Nachrichten-App Geld senden, anfordern und empfangen. Das Ganze lässt sich auch mit Siri und auf der Apple Watch nutzen, jedoch nicht in Deutschland.

Apple Pay Cash

Wenngleich es hierzulande eine Reihe von Hinweisen gab, die auf eine baldige Einführung zu deuten schienen und etlichen Nutzer von Apple Pay immer wieder auch die Konfiguration von Apple Pay Cash angeboten wird, verfügbar ist das Bezahlen per iMessage bislang weiterhin nur in den USA.

Für den Versand von Geld mittels Apple Pay Cash kann Guthaben von einer beliebigen in der Apple-Wallet hinterlegten Apple-Pay-Karte genutzt werden. Empfangenes Geld landet auf einer virtuellen Guthabenkarte, die ebenfalls in eurer iOS-Wallet gespeichert ist. Diese kann sowohl für Geldtransfers über Apple Pay Cash als auch für gewöhnliche Einkäufe mit Apple Pay genutzt werden. Optional lässt sich das Guthaben auch auf ein Bankkonto übertragen.

Die drei neuen Videos wollen auf jeweils 15 Sekunden Länge demonstrieren, wie einfach und unkompliziert das Bezahlen über iMessage funktioniert.

Donnerstag, 24. Jan 2019, 6:24 Uhr — chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • unkompliziert und iMessage
    Wie passt das in einem Satz zusammen.

  • Hätte ich schon des öfteren gebrauchen können.

  • Was ist denn das für den Händler? Ist das eine Kreditkarte? Ich frage das wegen der Akzeptanz an einer Supermarktkasse.

    • Schau mal bei Comdirect vorbei, die haben genau sowas im Sortiment ;-)

      • Was genau haben die in ihrem Sortiment?

      • @DDexter: ich bin u.a. Bei der comdirect. Was solle die denn im „Sortiment“ haben?
        Hab ne normale Kreditkarte, die ich auch für Apple Pay registriert haben.

        Von der Deutschen Bank habe ich zu meinem Girkokonto eine „virtuelle Mastercard“ bekommen.
        Trotzdem würde ich gerne wissen, was du mit deiner Aussage meinst.
        Denn Apple Pay Cash funktioniert damit trotz allem nicht – weil Deutschland.

    • Eine Bäckerei
      Ja, ist die ApplePay Kreditkarte von Apple
      Wo Apple Pay geht, würde auch diese Karte gehen

    • Das ist eine Kreditkarte die mit Guthaben funktioniert und aus einer Zusammenarbeit von Apple und Green Dot Bank entsteht.
      Da dies aber eine US Steuernummer verlangt kann es aktuell in keinem anderen Land benutzt werden.

  • Gibt es denn einen nachvollziehbaren Grund, wieso die Funktion bei uns nicht freigegeben ist?
    Das kann jetzt doch nicht mehr an den Banken liegen, oder?
    Nutze seit kurzem Apple Pay und fände die Funktion klasse.

    • Apple benötigt dafür eine gewisse EU-Lizenz zur Ausgabe & Verwaltung von elektronischem Geld.

    • ApplePay = Apple stelllt technischen Hintergrund, Vertragspartner ist Deine Bank und der Händler
      AplePay Cash = Apple stellt tech. Hintergrund, Vertragspartner = Apple und Du -> Apple benötigt eine Lizenz für dieses Geschäft (Bankenlizenz der EU) und muss die Anforderungen der Geldwäsche erfüllen. (Identifizierung des Kunden, Meldung bei Geldwäscheverdacht) usw.

      Regulierungen sind gut, aber verhindern oft nette Innovationen.

  • So praktisch es auch erscheint, ich glaube trotz der sehr hohen iPhone Dichte in meinem Bekanntenkreis wäre es kaum nutzbar. Bis alle Apple Pay und auch apple pay cash haben… da vergehen bestimmt noch 10-15 Jahre.
    Paypal hingegen hat jeder.

  • Knuffig, wie er seine Mom anpumpt.

  • Lieber kompliziert(er), als petzfreudig(er). Deshalb verwende ich kein ApplePay.

  • Für diese Funktion nutzen wir im Freundeskreis schon lange N26 „MoneyBeam“. Das geht absolut unkompliziert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25160 Artikel in den vergangenen 4286 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven