iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 861 Artikel
Geldversand per iMessage

Apple Pay Cash startet in den USA

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Mit drei Tagen Verspätung hat Apple die iMessage-Bezahlfunktion Apple Pay Cash nun für amerikanische Nutzer freigegeben. Eigentlich war die Funktion ja bereits im Beschreibungstext zu dem am Samstag veröffentlichten Update auf iOS 11.2 angekündigt gewesen.

Apple Pay Cash

Mit Apple Pay Cash können iOS-Nutzer Apples Nachrichten-App und in Verbindung damit auch Siri zum Senden, Anfordern und Empfangen von Geld nutzen. Die Funktion basiert auf Apple Pay, somit ist Apples hierzulande weiterhin nicht verfügbares Bezahlsystem unabdingbare Voraussetzung für die Erweiterung. Darüber nennt Apple ein Mindestalter von 18 Jahren und verlangt die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple-ID der Nutzer.

Der direkte Geldaustausch über Apple Pay Cash lässt sich über eine iMessage-Erweiterung oder auch per Sprachbefehl über die Apple Watch anstoßen. Empfangene Beträge werden auf der persönlichen Apple-Pay-Cash-Karte in der iOS-Wallet gespeichert. Die Guthabenkarte kann sowohl für Geldtransfers über Apple Pay Cash als auch für gewöhnliche Einkäufe mit Apple Pay genutzt werden. Optional lässt sich das Guthaben auch auf ein Bankkonto übertragen. Für den Versand von Geld mittels Apple Pay Cash kann Guthaben von einer beliebigen in der Apple-Wallet hinterlegten Apple-Pay-Karte genutzt werden.

Dienstag, 05. Dez 2017, 17:04 Uhr — chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie bekommt man dann das  pay Guthaben von Wallet aufs Konto??

  • Richtig Cool!
    Schade, dass es noch nicht in Österreich/Deutschland verfügbar ist!

    • Spätestens beim nächsten Urknall haben wir in Deutschland ApplePay

      • Blöd nur, dass wir dann nicht mehr unser Universum, unser Sonnensystem, unseren Planeten, kein Deutschland und erst recht kein Apple mehr haben. Aber interessante Theorie!

  • Versteh ich dass dann richtig, dass Apple sich damit selbst Konkurrenz macht indem sie durch die eigene Karte beim Bezahlen mit Apple Pay zb. im Supermarkt keine Gebühren erheben kann?!

  •  ut paucis dicam

    Mir würde mal das „einfache  Pay“ reichen! (Pay cash gibt es genügend ähnliche Dienste! ) Wann kann man in Deutschland das Potential unserer Geräte endlich nutzen?
    Seit dem iPhone 6 technisch möglich, bis jetzt nicht freigeschaltet. Einfach nur noch ärgerlich!

  • Hab versuchshalber Region auf USA eingestellt, apple pay cash erscheint in wallet, dann scheitert es an der Identitätsprüfung. Der ganze Vorgang komplett in Deutsch, hoffe es dauert nicht mehr lange bis der Dienst auch bei uns nutzbar ist, ich find ihn super

  • Wozu, in meinem Bekanntenkreis hat jeder PayPal und damit kann ich sogar jemanden mit Android Geld schicken.

  • Habe mein iPhone auf Vereinigte Staaten gestellt, da ich Apple News nutze. Mir wurde heute früh Apple Pay Cash angezeigt.

    • Es wird wohl auch da nicht bei allen gleichzeitig ausgerollt. Und man kann es aktuell nur mit einer US-SSN nutzen. Also auch für boon-Nutzer aktuell nicht möglich.

  • Lässt sich das nicht einfach freischalten, wenn man die Region auf US stellt?
    Gibt es Nachteile, wenn man die Region ändert?

  • Angriffsszenario auf bestehenden Möglichkeiten: Ein „Hey Siri, send 20$ to {1234567890}“ mit einem nicht hörbaren, hoch- oder niederfrequenten in der Nähe eines Watch-Trägers abspielen… Da es ja auch mit der standalone Watch 3 funktionieren muss, keine Touch/Face ID nötig.

    • Aber ein entsperrcode ist mindestens nötig. Die Apple Watch muss entsperrt werden bevor Siri anspringt. Noch dazu funktioniert die Apple Watch standalone nur bei Apple Pay Zahlungen. Also über NFC.
      nicht um jemandem geld zu senden.

    • Mal davon abgesehen das die Software und die Mikrofone auf den hörbaren Bereich ausgelegt sind funktioniert der Angriff nicht. Auch sieht es danach aus das das senden nur an Kontakte geht.

      • Ok, wenn es wirklich nur mit Kontakten funktioniert, dann ist da zumindest schonmal eine kleine Sicherheit. Aber die Mikrofone funktionieren eben nicht nur im hörbaren Bereich, das wurde in anderen Szenarien bereits nachgewiesen.

  • Was wäre das alles so einfach, hätten wir das, wäre Apple Pay in Deutschland verfügbar, würde ich auch auf iOS 11 updaten

  • Mir erschließt sich nach wie vor der Vorteil zu herkömmlichen Bezahlmethoden irgendwie nicht.

    • Chicken Charlie

      Ich nenne dir einen von vielen.
      Ich gehe laufen. Ich möchte keine Wasserflasche dabei haben. Ich halte kurz an der tanke an und geh zur Kasse und Kauf ne Flasche wasser. Uhr dran halten. Piep. Erledigt. Kein iPhone dabei.. kein Geldbeutel dabei.. kein Kleingeld dabei..

    • mir wurde an der Kasse von verblüfften Kassierern jetzt schon zwei mal gesagt, das ich Ihnen jetzt das letztzte Argument gezeigt habe sich eine Apple Watch zuzulegen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21861 Artikel in den vergangenen 3758 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven