iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 680 Artikel
Integriertes USB-Kabel

Textilbezug und Flachbandkabel: Neues QI-Ladepad von Aukey

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Zwar hat der Zubehör-Anbieter Anker (für das erste Halbjahr 2017) bereits die ersten QI-Ladegeräte angekündigt, die das iPhone X und das iPhone 8 mit 7,5W laden sollen, bislang beschränken sich fast alle Drittanbieter jedoch noch auf den auf den QI-Standard von 5W.

Groesse Aukey

Die einzigen Ausnahmen sind die in enger Kooperation mit Apple gefertigten Modelle von Mophie und Belkin, die mit ihren Verkaufspreisen von knapp 60 Euro jedoch deutlich über dem Schnitt der Kategorie liegen.

Bis die Drittanbieter sich auf Apples eigenwillige 7,5W verstehen – Samsungs Wireless Fast Charge mit 10W ist schon in zahlreichen Modellen integriert – versuchen sich die Marktteilnehmer vor allem durch Materialien und Bauform von der Konkurrenz abzusetzen. Wie gut dies dem Zubehör-Anbieter Aukey mit seinem neuen Modell geglückt ist, müsst ihr selbst beurteilen.

So bietet Aukey jetzt das drahtlose Ladegerät LC-Q4 an, das auf ein integriertes Flachbandkabel für den USB-Anschluss und eine textilüberzogene Oberfläche mit integrierter LED setzt. Während wir für die dezent platzierte LED Pluspunkte verteilen, überzeugt uns der Jeans-Look nicht wirklich. Der Verkaufspreis liegt bei 23 Euro und damit bei knapp zwei Rällen.

Produkthinweis
AUKEY kabelloses Ladegerät 10 W, kabelloses Schnelllade-Pad für iPhone X/8/Plus, Samsung Note8/S8/S8+ und andere... 22,99 EUR 52,99 EUR

Aukey Kabel

Mittwoch, 28. Feb 2018, 18:16 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nachdem 10W ja mehr ist als Apples präferierte 7,5 W, was hat das denn für Auswirkungen? Läd 10W gleich schnell?

  • Wir sind schon in 2018. Oder sollte das wirklich bereits 2017 erscheinen?

  • Ravpower kann auch 7,5watt. Der neue zumindest. sieht optisch wie der mophie aus.

  • Ein Tischtennisschläger? Oder doch ein platt gefahrenes iPhone? Flunder? Warum so riesig? Und wieso immer rund? Etwas Eckiges auf was rundes packen? Passt nicht zum goldenen Schnitt! Das legt den kompletten Fokus auf den Bettvorleger.

  • Die 1. fake Rezension hat es ja schon auf Amazon. :D

  • Integriertes Kabel? Ohne mich! Das war schon der Grund warum ich das Belkin Ladegerät wieder abgegeben habe. Möchte da einfach flexibel sein in der Länge. Beim Belkin kam noch hinzu, dass ich es nicht an meinen Multiport usb Charger hängen kann sondern auf eine Steckdose angewiesen bin. Ich bleib beim Anker gerät mit den lustigen Lämpchen aussenrum. Die sieht man nämlich nach 4 Sekunden nicht mehr

  • Das soll von Aukey sein? Never…

    Das gibt es schon seit Monaten bei Amazon zu kaufen, im Grunde billiges Chinateil. Obwohl es schon ganz gut gemacht ist. Aber warum zum Teufel müssen die Dinger immer ne LED irgendwo eingebaut haben? Das nervt nachts tierisch, wenn das iPhone geladen wird. Und auch bei diesem Lader pulsiert die LED so, dass man es deutlich wahrnimmt. Auch wenn das iPhone drauf liegt.

    • außerdem, warum soll ich für ein ladegerät mehr als 15 euro ausgeben? maaaaaximal 20 euro wäre ich noch bereit. aber das war dann auch schon. 60 euro? klar, von apple-usern kann mans ja verlangen. so à la „shut up and take my money“? dann steck ich lieber wieder mein kabel ins iphone und lade damit.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23680 Artikel in den vergangenen 4041 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven