iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
iPhone-Konkurrenten

Tellerrand: Google Pixel und Essential Phone haben es schwer

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Während sich Apple auf den bevorstehenden Bestellstart des iPhone X am Freitag vorbereiten dürfte, kämpfen die jungen Mitbewerber am Markt mit schlechten Verkaufszahlen und Kinderkrankheiten.

Recode

Das Essential Phone mit Kamera-Modul | Bild: ReCode

Essential Phone: Preis fällt um $200

So hat das erst Ende Mai vorgestellte Essential Phone seinen Verkaufspreis jetzt um satte $200 reduziert und wird zukünftig für nur noch $500 über den Tresen gereicht.

Ein Ansage, mit die die Essential Phone-Verantwortlichen noch vor dem offiziellen Deutschland-Start auf die schlechte Nachfrage nach dem modularen Gerät zu reagieren scheinen. Zahlen dazu, wie hoch diese genau ausfällt, sind derzeit zwar noch nicht verfügbar, die offizielle Kamera-App des Essential Phones verzeichnet im Play Store jedoch nur zwischen 10.000 und 50.000 Downloads. Bestandskunden sollen auf Nachfrage einen $200 Gutschein erhalten, der sich beim Kauf eines zweiten Gerätes verrechnen lässt.

Pixel: Störgeräusche und OLED-Burn-Ins

Googles Pixel dürfte wohl deutlich besser als das Essential Phone beim Verbraucher ankommen – in den eigenen Shops verkaufte der Suchmaschinen-Anbieter das Gerät sogar mit einem Aufschlag von $30 zum Online-Preis – muss sich jedoch mit zahlreichen kritischen Anwenderstimmen auseinandersetzen.

Eingebrannt

Google Pixel mit eingebrannten Navi-Tasten

So soll das OLED-Display des Pixel 2 XL bei den ersten Nutzern bereits jetzt mit eingebrannten Displays auf sich aufmerksam gemacht haben. Ein Umstand, den Google jetzt gründlich untersuchen will. Und nicht nur visuell auch akustisch kämpft das Pixel mit kleinen Anlaufschwierigkeiten. Wie ein Blick in die Hilfe-Foren der Pixel-Geräte zeigt, klagen viele Nutzer über hochfrequente Störgeräusche die das Gerät im Alltagseinsatz absondern soll. Das Sirren lässt sich unter anderem auf diesem SoundCloud-Account nachhören.

Bildvergleich und Blick ins Innere

Solltet ihr an der Performance des Pixel interessiert sein, empfehlen wir euch diesen Foto-Vergleich mit dem iPhone 8 Plus.

Fotovergleich

Die Webseite Toms Guide hat zahlreiche Beispiel-Bilder bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen aufgenommen und gestattet den direkten Vergleich der Resultate mit dem aktuellen iPhone-Modell. Unterm Strich gewinnt hier jedoch das Apple-Gerät:

Overall Winner: iPhone 8 Plus – The iPhone 8 Plus wins with a very close score of 5 rounds to 4, but you absolutely won’t be disappointed in either one of these cameras.

Die Reparatur-Anbieter von iFixit haben zudem einen Blick in das Geräte-Innere geworfen und das Pixel mit 6 von 10 möglichen Punkten in Sachen Reparatur-Freundlichkeit bewertet. Damit schneiden Pixel und iPhone 8 identisch ab.

Montag, 23. Okt 2017, 14:39 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was will man auch mit so einem Gerät gibt’s doch schon in 100facher Ausführung mit dem gleichen Betriebssystem. Dafür muss ich kein Marktforscher sein:
    Wenn ich mit einem neuen Smartphone auf einen Markt will der bereits mit tausenden Geräten belegt ist, dann ist es nicht leicht …

    • Ja irgendwie können alle das selbe und ob ich dann 900€ für ein Pixel ausgeben oder lieber nur 250€ für ein Samsung A5.
      Klar das Pixel ist sicher besser aber der Preis lockt dann schon sehr.
      Diese Wahl hat man bei Apple ja nicht wirklich.

  • Hoffentlich passiert das Einbrennen nicht bei Apples IPhone X

  • Eigentlich schade aber mir sind 900€ um ein Pixel auszuprobieren auch entschieden zu teuer.

    Das gilt zwar auch für das iPhone X aber da wüsste ich wenigstens was ich bekomme.

  • Der Fotovergleich ist halt sehr subjektiv. Zwar bin ich selbst ein überzeugter iPhone-Nutzer und werde nicht auf ein Googlegerät umsteigen, jedoch hätte ich selbst das eine oder andere Mal mehr dem Google-Foto den Vorzug gegeben.
    An einer Stelle gewinnt, das iPhone, weil dem Reviewer die Farben besser gefallen, wenngleich das Pixel mehr Details bietet. Beim Zoom-Vergleich gewinnt das iPhone, weil es mehr Details zeigt, obwohl bei der Konkurrenz die Farben besser gefallen…
    Auch beim Gruppenfoto finde ich entgegen der Meinung des Testers die Hauttöne beim Pixel wesentlich natürlicher als beim Apple-Gerät.
    Ist halt alles zum Teil auch Geschmackssache :)

  • Wie?? Wo sind die Android-Fanboys, die ihre Rechtfertigungen raus hauen?? :-D

  • Wäre das Pixel nicht so groß, hätte ich es genommen und mich nicht für das iPhone SE entschieden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven