iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
Nicht nur für Fachpublikum

Atlas der Humananatomie: Augmented-Reality-Einblicke in den menschlichen Körper

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Die iOS-App Atlas der Humananatomie 2018 wird momentan zum Sonderpreis von 1,09 Euro angeboten. Mit diesem Aktionspreis und einer neuen AR-Funktion wollen die Entwickler der App auch Nutzer gewinnen, die nicht zur vorrangig anvisierten Zielgruppe Medizinstudenten bzw. medizinisches Fachpersonal gehören.

Atlas Der Humananatomie 2018

Beim Blick auf den Preis sei auch noch der mögliche In-App-Kauf in Höhe von 21,99 Euro erwähnt. Hier handelt es sich um eine Erweiterung zusätzlich zum umfangreichen Basis-Funktionsumfang. Dieser wird in der App-Beschreibung wie folgt gelistet:

  • Erkunden Sie mehr als 6.400 anatomische 3D-Strukturen in männlichen und weiblichen Modellen
  • Darstellung der Strukturen aller Körpersysteme: Nervensystem, Skelettsystem, Kreislaufsystem, Muskelsystem, Verdauungssystem, Harnwegssystem, Lymphsystem, endokrines System und Genitalsystem
  • Tauchen Sie ein in die Mikroanatomie der Gewebe und spezieller Organe, u. a. in Lungenbläschen und Nephrone
  • Darstellung der Muskelbewegungen anhand von drehbaren beweglichen 3-D-Animationen
  • Vergleichen Sie 3D-Querschnitte nebeneinander mit Bildern des menschlichen Körpers und Diagnosebildern

Mit der neuen AR-Funktion könnt ihr die in der App gebotenen Einblicke in unser Inneres auch in vertrauter Umgebung erfahren. Platziert die männlichen oder weiblichen Körper dafür einfach auf dem Küchentisch oder dergleichen. Eine nette Spielerei für Besitzer eines iPhone 6S oder neuer, iPhone SE, iPad Pro oder iPad der 5. Generation oder neuer.

Laden im App Store
Atlas der Humananatomie 2018
Atlas der Humananatomie 2018
Entwickler: Visible Body
Preis: 12,99 €+
Laden

Danke Fabian

Montag, 23. Okt 2017, 13:28 Uhr — chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mega genial danke für den Tipp!
    Und AR ist nur vom Prozessor abhängig der im iPhone verbaut ist ? Oder muss auch die Dualkamera vorhanden sein ?

  • Das ist schon stark.
    Ich persönlich hätte da überhaupt keinen Mehrwert von außer dass es halt echt interessant ist.
    Aber 22€ für den vollen Umfang sind günstig!

  • Also ich kann die App nur empfehlen. Auch ohne AR auf dem iPad Air 2 echt genial.
    Auf dem iPhone 7 Plus mit AR fantastisch.
    Meine Freundin studiert Logopädie und ist hellauf begeistert.
    Für die 1,09€ ist hier wirklich sehr viel geboten.

    Ich bin gespannt was uns noch alles mit AR erwartet. Für mich die eindeutig beste neue Funktion in iOS 11.

  • Welchen Mehrwertsteuer hat AR? Was bringt es mir, den Oberschenkelknochen virtuell auf dem Couchtisch zu drapieren?

  • Was soll aktuell dieser AR Unsinn? Im jetzigen Zustand sehe ich da keinen Mehrwert. Alter Wein in neuen Schläuchen – gab es schon vor Jahren. Mit merkwürdigen Verrenkungen um den Tisch herumlaufen um da ein Objekt auf dem Display zu sehen welches ich sehr viel besser sitzend auf meinem Sofa studieren kann. Für kurz mal sicher ein netter Effekt, aber nichts wirklich brauchbares.
    Man will es uns als neuen Hype verkaufen, der bald wieder abebbt, wenn da nicht was auftaucht wie z.B. eine brauchbare Brille, wo die Realität mit der künstlichen Welt verschmilzt – nur damit macht es Sinn.

  • Falls jemand noch eine Alternative zu o.g. App sucht: die App „Complete Anatomy“ finde ich persönlich besser. Wer unbedingt braucht findet da mit iOS11 mittlerweile auch eine AR-Funktion. Habe die App fürs Studium und zum lernen auf Testate benutzt, das lief echt super damit.

  • AR ist in dieser Form nicht wirklich praktikabel – das Winzdisplay des iPhones oder iPad als Nadelöhr um sich durchaus ansehnliche, im Raum schwebende Grafiken anzusehen. Entweder fällt einem bald der Arm ab vom Vor-die-Augen-halten oder es wird schnell langweilig weil es mit diesen Endgeräten nur ein Guckloch ist.
    Erst mit ordentlichen Brillen mit vollem Sichtfeld wird AR erwachsen und den Status einer Spielerei verlassen. Dann sind solche Anwendungen absolut sinnvoll

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven