iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 645 Artikel
Doppeltes Datenvolumen für MagentaMobil

Telekom verdoppelt Datenvolumen für MagentaEINS Kunden

Artikel auf Google Plus teilen.
197 Kommentare 197

Einen Monat nach der Ankündigung des unbegrenzten Mobilfunktarifes MagentaMobil XL – ifun.de berichtete – liefert die Telekom heute ein Argument für ihre MagentaEINS-Tarife, die sich nur in Verbindung mit einem Festnetz-Vertrag des Bonner Netzbetreibers buchen lassen.

Datenvolumen

MagentaEINS-Kunden, die einen aktuellen MagentaMobil Tarif nutzen, erhalten fortan das doppelte Inklusivvolumen ihres gebuchten Tarifs – automatisch und ohne Mehrkosten. Die Leistungsumstellung gilt nach Angaben der Telekom sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden, die einen aktuellen MagentaMobil-Tarif nutzen. Entsprechend können sich auch die unter 27-Jährigen über zusätzliches Datenvolumen in den MagentaMobil Young Tarifen freuen.

Die Telekom erklärt:

Wer seinen Festnetz- und Mobilfunkvertrag bei der Telekom bündelt, surft und streamt im besten Netz mit dem Smartphone doppelt so viel wie bisher. […] Selbstverständlich erhalten MagentaEINS Kunden zusätzlich weiterhin den Preisvorteil von monatlich 10 Euro, eine Festnetz-Flat ins Mobilfunknetz sowie MagentaEINS StreamOn, mit der sie unbegrenzt Musik und Videos in HD-Qualität teilnehmender Partner streamen können, ohne das inkludierte Datenvolumen des Tarifs zu belasten.

Konkret gestalten sich die Änderungen im Datenvolumen dabei folgendermaßen:

  • MagentaMobil S mit MagentaEINS: 4GB statt 2GB Daten für 34,95 Euro
  • MagentaMobil M mit MagentaEINS: 8GB statt 4GB Daten für 44,95 Euro
  • MagentaMobil L mit MagentaEINS: 12GB statt 6GB Daten für 54,95 Euro

Der neue MagentaEINS-Vorteil „doppeltes Datenvolumen“ gilt für alle Kunden, die MagentaEINS berechtigt sind und die einen aktuellen MagentaMobil Tarif oder einen MagentaMobil Young Tarif nutzen oder neu abschließen. Kunden mit MagentaMobil Tarifen der 2. Generation (gebucht zwischen dem 19. April 2016 und 3. April 2017) können kostenlos in den gleichwertigen Tarif der aktuellen Generation wechseln. Die Umstellung der bereits berechtigten Bestandskunden erfolgt schrittweise bis zum 4. Mai 2018, eine Buchung ist nicht erforderlich.

Montag, 16. Apr 2018, 10:25 Uhr — Nicolas
197 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe ich eben durch Zufall im Kundencenter gesehen. Leider bei mir noch nicht erfolgt, aber evtl sind ja die Young-Tarife ausgenommen? :(

  • Sehr cool. Hoffentlich auch für meinen L plus?

  • Nice 12 GB das hätte was!Gerade in der App geschaut nich steht da 6GB!

  • Was wird eigentlich aus den “Premium” Kunden?

  • Auch die zugehörigen FamilyCards?

  • Mich würde mal interessieren ob vodafone hier auch nachzieht? Meistens dauert es doch bei derartigen Aktionen nicht wirklich lange… hat hier vielleicht jemand bereits Infos dazu?

  • Toll und ich bin nicht dabei. Umstellung auf den letzten Monat nicht möglich, da der Tarif günstiger wäre und hier nicht gelistet weil wahrscheinlich zu gut um umzustellen. Ich glaube ich brech gerade ab.
    Na warten wir mal was die Telekomiker dazu sagen.

  • Das kommt mir gerade recht, wollte schon in den L wechseln da mir M nicht langt :)

  • Dann hab ich also bald 8 GB statt 4 GB im Magenta Mobil Young S?

    Das wäre ja Ultra… :D

  • Ich habe den Premium Tarif und bekomme laut Hotline keine Verdoppelung :-(
    Kann jemand etwas gegenteiliges behaupten?

  • Kann ich bestätigen. Ich habe jetzt 20GB und das Volumen ist heute auch wieder zurück gesetzt worden.

  • Bin Magenta Eins Kunde…. und ich finde es einfach Klasse! Das nennt man Service! Einfach Top!

  • Habe leider Magenta1 (2. Gen.) und es ist bei 1.1 GB geblieben. ;-(

    • 1. dauert die Umstellung bis zum 4.5 und 2. steht auch oben im Text nur die aktuellen Tarife. Aber von Generation 2 sollte man mit dem gleichen Preis wechseln können in die aktuellen

  • na des hört sich doch super an!!! und das gleich doppelt! :)

  • Schade, sowie es aussieht nicht für Leute mit Premium-Tarif :(

  • Bei mir hat sich bis dato noch nichts geändert

  • ein seltsamer Schritt der Telekom. Damit machen sie doch ihren derzeit stark beworbenen Unlimited Tarif noch unattraktiver.

  • Na, das freut mich als M1 Kunde doch zu hören!

  • Wie sieht’s bei MagentaMobil M (1. Generation)?

    • Dann musst du in die neuen Tarife wechseln. Diese sollen lt. Kundencenter gleich sein und kostet nichts und auf die Laufzeit bleibt die gleiche.

      • Falsch der Wechsel von der 1. Generation auf die aktuell 3. Generation kostet 5€ mtl. mehr.

      • Sicher dass die Laufzeit dieselbe bleibt? Ich dachte eine Tarifänderung bewirkt, dass die 24 Monate neu beginnen?

      • Nur beim Wechsel von 2. Gen in den aktuellen Tarif bleibt der Preis gleich.

        Von 1. Gen auf aktuell wird es teurer.

      • Dann aber auch mit mehr Leistung, kann man also nicht ganz so vergleichen. Wenn man die Leistung nicht braucht, sind es fünf Euro mehr. Doppeltes Datenvolumen, also zwei beziehungsweise aktuell vier GB, sowie Hotspot Flat. Das mit dem EU Zusatz hat sich ja erledigt inzwischen.

      • Gerade mit der Hotline telefoniert. Von 2. Gen. M in 3. Gen. M bleibt die Laufzeit erhalten aber es kostet auch 5€ mehr!

  • Gilt das nicht für den MagentaMobil L Plus?

  • Finde ich Klasse von der Telekom :)

  • Ist schon bekannt ob das für GK-Kunden auch angedacht ost?

      • Christian Sasse

        ;) Hatte auch diesbezüglich bei der Geschäftskunden Hotline angerufen. Die wissen noch nicht mal das es diese Neuheit überhaupt gibt. ;))) Weder im Privat noch im Geschäftsbetrieb.

        Ist mir schon öfter aufgefallen dass die Telekom Neuheiten über den Presse Ticker jagt und die Hotline noch nicht mal Bescheid weißt.

      • Ist mir auch schon oft aufgegallen das die Mitarbeiter oft nicht über Neuerungen informiert sind

      • Eher nicht, weil das ganze an Magenta 1 gekoppelt ist. Geschäftskunden bekommen Deutschland-LAN und haben in der Regel Rahmenverträge.

    • Würde mich auch interessieren.. 20gb wär schon fett

      • das ist bei der Telekom wie überall, es gibt gute und sehr gute Mitarbeiter und heute haben die guten Dienst, soll heißen gibt Mitarbeiter die lesen die Memos und andere eben nicht, oder erst wenn mehr als 10 Kunden das selbe fragen …

    • Würde mich auch interessieren aber das wird wohl wie ich die Doofkom kenne nix :(

  • Wird das Datenvolumen dann bei vodafone auch erhöht, meistens dauert es ja nicht lange bis die nachziehen…

  • Gilt das auch für die MagentsEins Family Cards?

  • Und gilt das auch für den Magenta L Plus Tarif…?

  • Und was ist mit dem MagentaMobil L Plus Tarif?

    • Der L Plus wird von der Telekom sich in diesem Jahr wieder übergangen. Im letzten Jahr gab es in allen Tarifen außer L Plus mehr Datenvolumen. In diesem Jahr gibt es für MagentaEins Kunden – außer mit L Plus – doppeltes Datenvolumen. Damit bietet der deutlich billigere L Tarif für MagentaEins Kunden mit 12 GB mehr und überholt damit sogar den teureren L Plus sogar. Leider macht eine Unstellung von L Plus auf XL nicht in jedem Fall Sinn, u.a. Wegen Entfall kostenfreier MultiSims und dem fehlenden Tarifabdeckung von Roaming u.a. in der Schweiz und künftig wohl auch in UK.

      • Das wäre ja eine Riesensauerei. Ist das offiziell bestätigt??

      • Tipp: immer vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen. Dann wird der Spielraum der Mitarbeiter im Callcenter deutlich größer und man bekommt obendrein noch Gutschriften. Das ist in allen Tarifen sinnvoll zu tun. Inzwischen geht die Kündigung auch online ohne Unterschrift, einfach die Kündigungszeit aufrufen und Daten angeben, fertig. Spätestens drei Monate vor Ablauf, in der Regel sogar sechs Monate, kann man dann verhandeln.

      • Die Telekom hat mich schon 2 mal angerufen und wollte für das iPhone X 799€ Zuzahlung bei dem L Tarif. Im Internet L Tarif mit 199€ Zuzahlung. Was ist das für ein Angebot. Zweiter Anruf 2 Monate später, GLEICHES Angebot. Die können nichts anbieten, zumindest nicht bei mir.

        Also werde ich wieder im Internet meinen Vertrag machen müssen, aber diese Rückholaktionen gibt es irgendwie nicht, wenn ich mich auch im Freundeskreis umhöre.

        Oder sage ich was falsches :D

        Hab jetzt den Business M mit magenta 1.

    • Ich habe den L Plus Premium und da ist das Datenvolumen von 10Gb auf 20GB verdoppelt worden.

  • Was ist mit den Magenta Kunden der 1. Generation?

  • Hm.. ich habe mein doppeltes Datenvolumen behalten dürfen, obwohl ich mittlerweile 31 Jahre alt bin. Bin echt gespannt, ob die meine aktuellen 12gb im L Tarif nochmal verdoppeln :D

  • Soo.
    Das nenne ich mal eine vernünftige Maßnahme. Datenvolumen erhöhen, ohne irgendwelche Einschränkungen oder Spezialitäten bezüglich der Dienste.
    Danke Telekom!

  • Ich vermute First Gen. Magenta mobil ist wieder ausgeschlossen?

    • Woran erkenne ich, dass ich mich in den aktuellen MagentaMobil Tarifen befinde?
      Ihren Tarif können Sie jederzeit im Kundencenter einsehen.

      Wenn hinter dem Tarifnamen nicht „1. Gen“ oder „2. Gen“ steht, befinden Sie sich in den aktuellen MagentaMobil Tarifen.

      Quelle: Telekom.de

      • Das sieht man im Kunden Center beim Tarif, magenta Mobil der ersten, zweiten oder dritten Generation. Alternativ die 2202 anrufen.

    • Yep. Wie oben geschrieben gilt es nur für einen aktuellen Magenta Tarif. Ich denke, wenn du von kommenden Neuerungen profitieren willst, musst du wohl oder übel in einen aktuellen Tarif wechseln. Wenn nicht zahlste halt ein bisschen weniger, bekommst aber auch nichts neues mehr.

  •  ut paucis dicam

    Wer nutzt noch Festnetz extra, wo alle „mobil“ versorgt sind? Wir haben die Festnetznummer seit Jahren auf dem Smartphone
    (@home) und gut ists.
    Es wird Zeit, dass endlich einmal Boni für Langzeit-Bestandkunden verfügbar wären, damit man nich immer kündigen muss, nur um einen attraktiveren Vertrag zu bekommen! Bei den Kündigungen gibt es immer eine Katastrophe mit den Zubuchfunktionen. Die sind dann auch verschwunden, die Festnetznummer möglicherweise ganz weg etc. bei den Komikern, die im Verkauf beschäftigt sind. Die bekommen meist nichts auf die Reihe oder können nur den Kunden über den Tisch ziehen.

    • Na endlich ein mecker Kommentar. Dachte schon zur Telekom gibt es hier heute gar keinen, war etwas besorgt muss ich gestehen. Jetzt ist mein Tag aber wieder gerettet :)

      • Ja, ich war auch schon besorgt! Aber auf den ewigen Nöhler ist halt Verlass!

        Ich habe jetzt satt bisher 10 nun 20GB und finde das super!

    • Ich frage mich auch immer, warum Menschen, die zu faul zum Denken sind und zwanghaft nicht über den Tellerrand hinausblicken wollen, die Umwelt überhaupt mit sinnfreien Kommentaren belasten müssen. Zum einen kostet das unnötiges Datenvolumen und Energie, dem Leser unnötige Zeit und der Kommentator ist sogar noch so blöd und nutzt unnötigerweise seine Geräte ab. Aber um den Kommentar halbwegs ernst zu nehmen, ich liebe telefonieren über das Festnetz und hasse telefonieren mit Mobilgeräten. Das beginnt bei der Ergonomie der Flundern, geht über die Sprachqualität und endet damit, dass ein Festnetztelefon deutlich weniger Energie benötigt. Wer zudem Freiberufler oder selbstständig ist, arbeitet mit einem Festnetztelefon auch viel entspannter, vor allem wenn man viel telefoniert. Dass das die moderne Generation ohne Weitblick und Empathie nicht kapiert, liegt ja auf der Hand. Jedenfalls glaube mir, es gibt noch sehr viele Gründe, die für die Festnetztelefonie sprechen. Auch wenn es in deinem und manch anderer spezieller Fälle sicherlich unvorstellbar sein kann.

      •  ut paucis dicam

        @Stefan [- bei der Telekom :-) ]
        Oha, da hat es aber jemanden getroffen!
        Es ehrt Dich sehr, dass Du Deinem Arbeitgeber hier auf dieser Seite so sehr unterstützt! Aber es ist nicht in Ordnung, dass Du so abfällig über gestandene Kunden ablästerst, die auch Dein Gehalt wahrscheinlich bezahlen! Das einzige, was peinlich und „sinnfrei“ist, ist Dein Kommentar und Deine Intoleranz über Kunden und deren Erfahrungen!

        Wir sind Telekomkunden, seit der Zeit, da warst Du noch nicht einmal „geplant“ oder geboren! Damals hieß Dein Unternehmen noch „Post“!
        Leider mußten wir im Laufe der Jahren viele negative Erfahrungen mit der Telekom-Mitarbeitern machen, vereinzelt auch gute, davon aber zu wenig! Dazu gehören oben geschilderte Beispiele. Lerne Du erst mal über den „Tellerand“ zu schauen, nach Deinem Berufsleben diskutieren wir dann weiter! :-)

        Und sicher nutzen Geschäftskunden Festnetzanschlüsse. Ich bezweifele aber, dass die Masse der hier postenden User „Geschäftskunden“ sind. Wir haben vor Jahren uns vom Festnetz getrennt, weil es FÜR UNS praktischer ist, mobil zu kommunizieren. Außerdem bevorzuge ich die nonverbale Kommunikation, damit stresst man den Adressaten nicht, er antwortet wenn es passt. Wohlgemerkt im privaten Bereich!

        Schön, wenn Du ein „engagierter Mitarbeiter“ bist und nicht zu den genannten gehörst, dann bleib so wie Du bist. Wir Kunden freuen uns auch über „nette Mitarbeiter“ und brauchen sie dringend.
        Un nun wünschen wir Dir einen erholsamen Feierabend!

    • Dann kündige doch wenn der Laden nix taugt. ;)

  • Und das alles für 14,95€ bei mir 1a

  • Versteh ich das jetzt richtig, dass MagentaEins Young Kunden dann eine zweifache Verdopplung bekommen? Im M Tarif bekommt man da ja schon eh 8 GB anstelle von 4 GB. Wird das dann jetzt nochmal verdoppelt?

  • Auf der T Seite steht dazu folgendes:

    Wichtiger Hinweis
    MagentaEINS Bestandskunden mit einem aktuellen MagentaMobil Tarif (vermarktet seit 04.04.2017) profitieren automatisch vom neuen MagentaEINS Vorteil „doppeltes Datenvolumen“ und erhalten im Zeitraum vom 16.04.-04.05. automatisch den neuen Vorteil. Sie müssen nichts dafür tun.
    Quelle: https://www.telekom.de/start/magenta-eins

  • Verstehe ich das richtig, bekomme ich nur doppeltes Volumen wenn ich einen Festnetz und Mobilfunkvertrag bei der Telekom habe?

  • Wie sieht es mit den Friends-Tarifen aus?

  • Respekt liebe Telekom. Die letzte Verdoppelung ist doch noch gar nicht so lange her. Endlich tut sich mal was. 1 Gb hat mir immer gereicht. War aber auch ab und an mal zu wenig. Da habe ich mich über das geschenkte 1 Gb gefreut und bin seit dem nie drüber hinaus gekommen. 4 Gb sind natürlich super.

  • Die Verdoppelung des Datenvolumens zählt für alle Tarifarten egal ob Young, Friends, for Friends.

    Die Tarife müssen in der aktuell 3. Generation sein.

    Ein Wechsel von der 1. Generation in die aktuell 3. Generation kostet 5€ mehr im Monat.

    Der Wechsel von der 2. Generation in die 3. Generation kostet nichts extra da hier schon die 5€ mehr inbegriffen sind.

    Welche Generation man hat kann in der „MagentaService“ App oder im Kundencenter eingesehen werden.

    Steht jeweils unter der Tarif bezeichnung.

    Wenn dort keine Generation angegeben ist befindet sich der Tarif in der aktuellen und Ihr müsst nichts weiter tun.

  • Funktioniert das auch mit einem aktuellen MagentaL allerdings incl forfriends Rabatt?

  • MagentaEINS Bestandskunden mit einem aktuellen MagentaMobil Tarif (vermarktet seit 04.04.2017) profitieren automatisch vom neuen MagentaEINS Vorteil „doppeltes Datenvolumen“ und erhalten im Zeitraum vom 16.04.-04.05. automatisch den neuen Vorteil. Sie müssen nichts dafür tun.

  • Ist die Verdoppelung des Datenvolumen zeitlich befristet oder an die Vertragslaufzeit gebunden? Leider konnte ich dies nicht klar erkennen?

    Ich hoffe doch, nicht ausschließlich im Zeitraum vom 16.04.-04.05.2018.

  • Krass, dann hab ich statt 12 GB in meinem Young Tarif 24 GB? :D Das ist ja quasi unbegrenzt :D

  • Für forfriends-Verträge gilt das ebenfalls….

  • Gibts bei dem unlimited Tarif auch doppeltes Volumen?

  • Ich habe noch einen MagentaMobil L Happy Tarif der 2. Generation. Die Happy Tarife sind allerdings weggefallen. Im Kundencenter kann ich auch nur auf den XL für 199 Euro im Monat wechseln. Ich werde also wohl nicht von dem doppelten Datenvolumen profitieren, oder weiß da jemand mehr drüber?

  • albern, dass das nur für die mit festnetz ist … wieso nicht alle tarife verdoppeln? zahle 37 euro im monat für 4 GB, da wären 8 angebrachter.

    • Für 37 Euro im Monat gibt es in diversen anderen eurpäischen Ländern schon völlig unbegrenztes Datenvolumen.

      • Bei gleichen Netzkapazitäten?

      • Skandal!

      • Für 37€ bekommst du dafür in diversen anderen europäischen Ländern gerade mal ein Glas Wein.

      • Und 400€ Lohn. Viel Spaß.

      • Dort mussten auch nicht die Anbieter so viel Geld für die versteigerten Frequenzen ausgeben. Das sind immer so Kommentare wie: in Amerika ist immer alles günstiger, weil die Leute nicht wissen, dass dort nur Nettopreise angegeben werden, Steuern und Zoll also noch hinzu kommen. Natürlich ist der Einwand berechtigt, aber wenn, sollte man Preisvergleiche nur national anstellen. Da wird es bei gleicher Netzqualität und LTE-Geschwindigkeit ziemlich dünn. Denn ein großes Datenvolumen macht bei mäßiger Datenübertragung und Netzausbau wenig Sinn.

      • In den USA kann ich durch die letzte Pimmelwüste fahren und hab noch vollen LTE Empfang. Vielleicht wäre ein Besuch dort angebrachter als alles aus der Tagesschau nachzuplappern.

      • @Marvin: Was interessiert mich die USA?! Super, dort sind sogar die deutschen Autos billiger als hier – und jetzt? Was kann ich mir hier dafür kaufen?
        Immer diese unsinningen Ländervergleiche – wir sind hier in Deutschland und müssen uns mit der hiesigen Infrastruktur auseinandersetzen.
        Übrigens, geh mal 5 Meter von der Straße in die „Pimmelwüste“ – dann ist der Empfang gleich „0“! Das bringt dir rein gar nichts, wenn du zu Fuß unterwegs bist.

      • Stimmt mal gar nicht. In den USA gibt es genau so Gebiete mit miesem/gar keinem Internet.

      • *oder generell Netz.

  • Und die BVG und Hochbahn feiern sich für langsames gratis WLAN auf den Bahnhöfen.

  • Tja würde ja tatsächlich gerne wechseln und auch 5€ mehr bezahlen (1. Generation M Friends) aber da ich gekündigt habe geht ein Wechsel nicht mehr…
    Vertrag läuft aber noch fast 1 Jahr

    Komische Logik

    • Einfach die Kündigung zurücknehmen und dann ist wieder alles wie vorher und Wechsel ist möglich.

      • Doofe Lösung;) will ja auch tatsächlich kündigen…

      • Wenn du sowieso kündigen willst, verstehe ich nicht, warum du wechseln möchtest und dich wieder 24 Monate binden willst.

    • Kündigung zurück nehmen. Tarif umstellen und wieder kündigen. Ein Tarifwechsel verlängert nicht die Laufzeit. Da dein Vertrag noch 1 Jahr geht hast du auch kein Problem mit der dreimonatigen Kündigungsfrist. Also alles easy und von Vorteil für Dich.

  • Geil! Hab gerade geschaut und in der Tat habe ich jetzt mal über pass.telekom.de geschaut und es sind 12GB. Sehr lobenswerte Aktion von der Telekom. War schon die ganze Zeit am überlegen, ob ich auf den Unlimited switche.

  • Woran erkenne ich denn im Kundencenter welche Generation des Tarifs ich habe. Bei mir steht da nichts dabei und bisher auch noch 4 GB statt 8 beim Tarif M.

  • Bei mir wird es seit heute Mittag angezeigt. 8 GB von 8 GB verfügbar! schöne Sache!!

  • Hallo, richtig lesen Das doppelte Datenvolumen bekommen nur Magenta Eins Kunden, ergo nur wer Festnetz und Mobil bündelt…..

  • Telekom Ehrenmann. Gut so Bruder.

  • Schon eine sauerei das Family Card schon wieder außen vor sind!!
    Meine Frau hat jetzt mit ihrem M 8 Gb und ich mit dem teureren L weiterhin nur 6 Gb!!

  • Yeah! Da brauch ich ja kein wlan mehr haha!

  • Ich bin nicht mehr bei der Telekom und habe deshalb jeden Monat 40GB Datenvolumen zur Verfügung und zahle 20€

    • Zu welcher Geschwindigkeit und mit welcher Netzabdeckung (LTE, wohlgemerkt)? Wenn man das auch noch vergleicht, statt nur den reinen Preis, dann werden deine 20 € ziemlich schnell ziemlich teuer.
      Es gab auch mal Anbieter mit 100 GB im Monat für 15 €. Allerdings konnte man dieses Datenvolumen nur an bestimmten Orten und zu bestimmten Uhrzeiten vernünftig nutzen. Außerhalb dieser Zeit- und Ortbegrenzung hatte man zwar auch 100 GB, allerdings zu gefühlt 56k-Modem-Geschwindigkeiten. ^^

    • Ich zahl 53,28€ und hab unlimited bei der Telekom :)

      • @dawid, unlimited für 53 Euro? Echt wie dass denn?

      • Hab statt eines Handy‘s eine Auszahlung genommen. Komme aber trotzdem nicht an den Preis für Telekom Mitarbeiter die bekommen den Tarif nämlich für 39,99€ im Monat.

  • Jetzt nochmal, da ich bei der Formulierung nicht ganz durchblicke. Die Friends Tarife werden auch verdoppelt. Diese kriegen ja aber grundlegend schon mal doppelt so viele GB.
    Sprich Magenta Young M 8 Gb anstatt 4 Gb.
    Dann mussten die MagentaEins Young M doch eigentlich 16GB bekommen oder nicht? Sonst wäre die Formulierung doch falsch, dass auch Young Tarife berechtigt sind?!

  • Für mich als Magenta 1 Young der ersten Generation gibt es kein Upgrade. Ich kann damit leben. Aber leider gibt es keine interessante Alternative! Denn nur in der ersten Generation war/ist die Spotify Flat inklusive. Für jemanden wie mich, der im Monat durchschnittlich 60 GB Musik streamt, ist das sehr wichtig. Daher bleib ich erst mal beim Alten.

  • Also bei mir wurde noch nichts erhöht. Magenta M 3. Gen. Hoffentlich kommt das mal bald bei mir ;)

    • Spätestens am 4. Mai. ;-)

      Bei mir ist auch noch nichts erhöht, aber kommt schon noch. Normalerweise brauche ich nie die 4GB Datenvolumen auf. Aber für den Urlaub sind 8GB schon praktisch. Und tadaaa… am 4. Mai fahre ich nach Italien. Nett von der Telekom. :-D

  • versteh den Vorteil des MagentaMobil Premium L+ gegenüber einem MagentaMobil XL nicht, zum Preis von 109.95€ bekomm ich 10 GB (20 GB) Datenvolumen gegenüber 79.95€ unlimited Datenvolumen.

    Beim Premium L+ verlängert sich der Vertrag alle 12 Monate um 12 Monate wenn man ein Handy nimmt, das ja auch je nach Modell eine ordentliche Zuzahlung erfordert, aber auf 24 Monate gerechnet ,zahlt man doch drauf, gegenüber dem selbst gekauften Handy oder?

    Tendiere ja stark zu dem XL Tarif mit unlimited Datenvolumen.

  • Gilt es auch für Geschäftskunden…. ?

  • Cool. Eigentlich könnte ich jetzt vom „L“ in den Tarif „M“ wechseln. Ich nutze auch die 6 GB kaum auf.
    gibt es sonst irgendwelche nachteile im „M“ tarif gegenpber dem „L“?

  • Das mit dem Datenvolumen ist natürlich super. Eine weitere Idee für MagentaEins Kunden wäre die in die Jahre gekommenen Travel & Surf Pässe endlich mit mehr Datenvolumen zu vesorgen. Der Day Pass M (2,95€ für 50mb) + Weekpass (150mb für 14,95€) sind schon lange nicht mehr zeitgemäß. Allgemein sind die buchparen Pässe für Ländergruppe 2&3 mehr als fragwürdig.

  • Gibt es jemanden mit Magenta M bei dem es bereits auf 8GB hochgestuft wurde?

  • Was ist mit MagentaEINS Business? Wird da auch verdoppelt??

  • Hey Telekom – wo bleibt Euer Dankeschön für die langjährigen Kunden (1.Gen.)?
    Da wird man gefühlt benachteiligt, obwohl ein älteres/längeres Vertragsverhältnis besteht!

  • Und die Geschäftskunden gehen leer aus:(

  • Der L Plus wird ebenfalls verdoppelt !!

  • Das habe ich auch gerade mit positivem Erstaunen festgestellt. Bei meinem alten L+ Vertrag habe ich auf einmal doppeltes Datenvolumen. Ich hoffe, das ist keine einmalige Aktion.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23645 Artikel in den vergangenen 4035 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven