iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 134 Artikel

"Verstoß gegen Netzneutralität"

Telekom: Verbraucherschützer fordern StreamOn-Verbot

168 Kommentare 168

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat zum viel diskutierten Telekom-Angebot StreamOn Stellung bezogen. Die Tarif-Option verstoße gegen die Regeln der Netzneutralität, die Verbraucherschützer haben daher die Bundesnetzagentur aufgefordert, das Angebot zu verbieten.

Streamon 500

Die Telekom hat die StreamOn-Option seit April im Angebot. Die kostenlose Tariferweiterung sorgt dafür, dass bei der Nutzung von Audio- und Video-Streaming von Telekom-Partnern der Datenverbrauch nicht vom Inklusiv-Volumen des Basistarifs abgezogen wird. Die Telekom betont, dass die zugrundeliegenden Partnerschaften keinesfalls exklusiv sind, sondern für alle Anbieter kostenfrei zur Verfügung stehen. Allerdings müssen diese gewisse technische Voraussetzungen gewährleisten.

Die Verbraucherschützer sehen durch das Geschäftsmodell die Netzneutralität verletzt. Die Wahlfreiheit der Verbraucher würde dadurch auf lange Sicht verringert werden, die Folge wären höhere Mobilfunkpreise und das Ausbleiben von Innovationen. Begründet wird dies durch mit dem Anmeldeprozess für Partner verbundene administrative, finanzielle und für ausländische Anbieter auch sprachliche Hürden. Die Festlegung auf bestimmte technische Voraussetzungen wirke zudem als Innovationsbremse, andere technische Lösungen würden dadurch benachteiligt. Florian Glatzner, Medienexperte beim vzbv dazu:

Für Verbraucher kann es sich kurzfristig lohnen, wenn die Nutzung von Videos nicht auf ihr Inklusivvolumen angerechnet wird. Dann muss das aber auch für alle Video-Angebote gelten und darf nicht einzelne Anbieter bevorzugen. Grundsätzlich wären Tarife wünschenswert, die von vornherein ein ausreichendes Datenvolumen zu einem angemessenen Preis zur Verfügung stellen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Mai 2017 um 12:10 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    168 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    168 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31134 Artikel in den vergangenen 5210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven