iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Telekom: Neue MagentaMobil-Tarife starten heute

Artikel auf Google Plus teilen.
64 Kommentare 64

Erst am Montag hatte die Telekom angekündigt, die LTE-Geschwindigkeit für Prepaid-Kunden zu erhöhen, heute kümmert sich der Netzbetreiber um seine Vertragskunden.

roaming

Wie Anfang des Monats berichtet ist die Telekom heute mit ihrem neuen Tarif-Portfolio gestartet und bewirbt ihre MagentaMobil-Familie jetzt mit „mehr Highspeed-Volumen“.

Zusätzlich zum kostenlosen EU-Roaming erhöht die Telekom das Datenvolumen. Im Einsteigertarif MagentaMobil S verdoppelt sich das Volumen von 500 MB auf 1 GB mit bis zu 150 MBit/s. Bei MagentaMobil M erhöht sich das Datenvolumen von 2 GB auf 3 GB mit 150 MBit/s. Mit MagentaMobil L surfen Kunden mit maximal verfügbarer LTE-Geschwindigkeit bei einem höheren Datenvolumen von 6 GB anstatt der bisherigen 4 GB.

Darüber hinaus enthalten die jetzt gültigen MagentaMobil Tarife eine HotSpot-Flat, die Kunden kostenfrei und unbegrenzt mobilen Internetzugriff an über einer Million HotSpots in Deutschland ermöglicht.

magentamobil-tarife-2016

Die neuen MagentaMobil-Tarife

Dienstag, 19. Apr 2016, 16:01 Uhr — Nicolas
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Info kann nicht stimmen. Ich habe heute ein Vertrag abgeschlossen und zahle für Magenta S 29,99€ mit 1 GB? Irgendwas stimmt da nicht.

    • Leider immernoch diese Menschen, die Denken, dass Service und dieser ganze Kram drumrum UMSONST ist!

      Versuch mal bei Problem Dich an Deinen Billiganbieter zu wenden …

      • Passi hat keine Ahnung

        Im Ausland bekommt man auch Service, erhält das zwei-,drei- oder gar vierfache an Datenvolumen und zahlt nur einen Bruchteil unserer Beiträge.
        Also informieren Sie sich, bevor Sie so einen Schwachsinn von sich geben!

      • Das geht auch was netter. Ich finde auch, dass die Telekom bei den Mobilverträgen zu teuer ist. Der Service ist leider auch nicht immer gut.

      • @Passi2
        Dann zieh doch ins Ausland oder hol dir da nen Vertrag mit EU-Flat, aber heul doch nicht.

      • Öfter im Ausland unterwegs und kannst aus Erfahrung sprechen, oder rätst du nur ins Blaue hinein, weil du online vergleichst?

        Ich bin häufig beruflich in ganz Europa unterwegs und es ist nahezu in jedem Land so, dass man nur in Hotspots einen ordentlichen Empfang hat, LTE gar nur in Großstadtzentren. Netz“Abdeckung“ ist da ein Fremdwort. Schön dass man hier mehrere gb Volumen mehr hat, wenn du dich aber nicht gerade im Zentrum aufhältst, dann hast du gar keine Möglichkeit, das Volumen aufzubrauchen.

        Telekom mag auf dem Papier teurer sein, aber seit ich beruflich so oft unterwegs bin, bin ich froh um die zwar teureren Preise bei uns (berücksichtigt man das Lohn- und Gehaltsniveau ist zudem fast kein Unterschied mehr), aber heilfroh über die Abdeckung auf hohem Niveau.

      • Man sollte auch bedenken, dass die Lizenzen im Ausland nicht so teuer sind, wie hier. Aber ich habe auch immer das Gefühl, zu viel zu zahlen.

      • Ich zahle 10.90€ bei o2 3 Gigabyte plus 1 Gigabyte im Ausland ( nur Europa ) und wenn ich Problem habe ( gab die letzte 4 Jahre sehr selten ) werde ich rasch geholfen . Wenn du viel Geld hast du denkst du besser aufgehoben bei deinem Anbieter bist , Quatsch nicht . Bleib einfach mal ruhig . Genieße mal dein Vertrag

      • In Hong Kong habe ich für eine Prepaid Karte mit 5GB Volumen im schnellsten LTE Netz, unbegrenzte und kostenlose Ortsgespräche und 16.000 kostenlose Hotspots in der Stadt nur 13 Euro bezahlt….

    • Klar ist das ein Haufen Geld, aber wo bekommst Du es denn billiger? Ich habe gerade mit O2 verglichen und wäre gerade mal 33€ billiger gewesen (auf 24 Monate) …
      Und dabei habe ich bei O2 den Neuvertrag gerechnet und bei der Telekom den für Bestandskunden.

      • Bei winSIM im o2 Netz: Allnet-Flat + 3 GB für 13,99€, monatlich kündbar, „nur“ 50 MBit. Das sind über 30€ Unterschied. Aber natürlich muss jeder selbst abwägen was er an Service und Abdeckung braucht.

      • congstar, 1&1 und wie die billiganbieter noch alle heißen

    • Ja, stimmt.
      Vodafone hat sogar LTE auf 225 MBit erhöht für CALL YA Tarife… Und mehr Datenvolumen gibt’s da auch ;-)

  • Naja und als Magenta L+ Kunde bekommt man nichts. Das ist schon irgendwie unfair

  • Das hast du noch einen alten bekommen. Würde nochmal vorbei gehen und fragen ob alles dabei ist wie bei den neuen tarifen.

  • Hä, ich dachte das ist schon seit 1. April so?

    • Ja, ist so. Ich verstehe die Meldung hier deshalb auch gar nicht. Das Datenvolumen meiner Frau und meines wurde schon zum 1. 4. erhöht!

      • Hier geht es nicht um die „alten“ Tarife. Bei denen wurde das Datenvolumen angepasst. Hier geht es um die „neuen“ Tarife mit dem aktuellen Datenvolumen und der EU-Option.

  • Ich halte auch nichts von Billiganbietern und würde nie einen Vertrag bei einem Service-Provider machen. Schon allein weil die Netzbetreiber immer zuerst ihre Kunden versorgen und dann, wenn noch was frei ist, die der Service-Provider.
    Ich bin auch direkt bei einem Netzbetreiber und dennoch ist mir die Telekom deutlich zu teuer.
    …und ja, das geht etwas netter! Vielleicht nächstes Mal zuerst nachfragen bevor man „Billiganbieter“ brüllt.

    • Eine Frage, bei welchem Provider bist du, das es da bei gleicher Leistung billiger ist? Egal ob Vodafone, O2 oder die Telekom, sie halten sich doch alle mittlerweile die Waage (mit Handy). Und das hat auch Gründe, schließlich finanziert sich der Netzausbau bei keinem ohne weiteres und da haben die anderen Länder entweder den Flächenvorteil oder weiße Flecken die schon eher Landstriche sind^^

  • Kann man damit also nun endlich ohne weitere Kosten seinen Vertrag auch in der EU nutzen als wäre man daheim? Telefonieren und LTE surfen bis der Arzt kommt in Frankreich zb. und das kostenlos? Oder ist da wieder ein versteckter Roaming Passus?

    • Sowie ich das verstehe, entfallen damit jegliche Roaming Gebühren, außer eben dein Inklusivvolumen ist aufgebraucht (nur relevant für Tarife ohne Flat).

      Relevant natürlich nur für Neukunden oder Bestandskunden die in die neue Tarifstruktur wechseln. Bestandskunden in alter MagentaMobil-Struktur profitieren „nur“ von dem Mehrvolumen.

    • Laut dem Kleingedruckten und der Werbung (ja die Werbung in Deutschland darf nicht irreführend sein) ist der Vertrag jetzt EU-weit nutzbar.

      • Ja, aber wenn ich den Mann aus dem Telekomladen richtig verstehe muss man aufpassen.
        EU-Roaming, d.h. im EU-Ausland kostenlos (auch zwischen den Ländern). Von Deutschland in das EU-Ausland nicht inbegriffen. Bitte korrigieren, wenn falsch.

  • Wie sieht es da mit bestehenden Kunden aus? Habe ich mit magenta L auch EU Roaming drinnen?

    • Nein, nur das Mehrvolumen. Alle anderen Leistungen bleiben den neuen Tarifen vorenthalten.

    • Würde mich auch interessieren…

    • Nö – müsstest du dir für 5 EUR im Monat „All Inclusive“ dazu buchen – und kommst dann auf den gleichen Preis wie die neuen Tarife, hast dann aber keine Hotspot Flat.
      Also entweder in den neuen Tarif wechseln, welcher generell etwas teurer ist – dann mit Hotspot Flat und EU Roaming oder Tarif behalten und entweder all inclusive buchen oder Datenpass bei Bedarf buchen.

    • Nein, du kannst dir aber die Allinclusive Option zubuchen, die kostet 5€ (im Endeffekt dann genauso teuer) oder du wechselst in den aktuellen Tarif (sollte glaub ich kein problem sein) und bekommst so noch die Hotspot Flat dazu.
      Bestandskunden wurden „nur“ mit mehr Datenvolumen gesegnet.

      • Sicher nein ?

      • Tom von der Isar

        Doch. Oh!
        Ja am besten im Bestandskunden Tarif bleiben, in meinem Fall mir lieber, mehr Daten haben und nur im Bedarf Allincl buchen. (Wer kein Hotspot braucht oder selten). Kommt es am günstigsten.

    • Wenigstens als optionale Zubuchung mit Einmalzahlung im MagentaMobil L Tarif! Zuerst 3 dann 4 und jetzt 6 GB ist ja schon toll. Aber zu MultiSim hätte ich auch nicht nein gesagt.

  • Wie verhaelt es sich dann, wenn 2017 das EU Roaming entfaellt ?
    dann sind die neuen Magenta ( ab jetzt ) teuerer als die „alten“ . In den „alten“ Magenta laesst sich die EU Option abbestellen, macht -5€ und dann guenstiger. Da lohnt es wohl nicht von alt in die neuen zu wechseln, oder hab ich etwas ueberlesen ?

    • Laut Telekomiker Hotline ist ab 2017 nur Telefonie innerhalb der EU drin, nicht jedoch das Datenvolumen.

      • Das sieht die EU-Kommission aber anders. Also hat die Hotline entweder keine Ahnung oder sagt die Unwahrheit.
        Die neuen Tarife haben jedenfalls einen ganz üblen Beigeschmack. Ich bleibe im alten Tarif und zahle nicht 2 Jahre für etwas, was ich in 14 Monaten kostenlos bekommen muss.
        Die WLAN-Hotspots der Telekom kann man größtenteils vergessen. Ich habe die Hotspots jahrelang genutzt und weiß, wovon ich rede. Wenn die Telekom Ihr Modernisierungsversprechen hält, wird vielleicht noch etwas draus.

  • Hammer finde ich ja die Vertragsbedingungen für Internetnutzung im Ausland:

    „Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar.“

    Also wenn ich 6,01GB im Ausland verbrate kündigt mir die Telekom den Vertrag? Ganz knusper sind die wohl nicht mehr …

  • Gehe ich richtig der Annahme das es sich bei den ausgewiesenen Preisen bei der Telekom immer um brutto Preise handelt und da noch die MwSt drauf kommt?

  • O2. 3GB Daten, All-Net-Flat, SMS-Flat in alle Netze (obwohl das ja heutzutage keiner mehr braucht), bei Aufenthalt im Ausland Flat in das Land Mobil und Festnetz, 1GB Daten im Ausland für 38,95€

    • ganze 6 EUR billiger als der vergleichbare Tarif der Telekom und dazu aber beschränkt auf 1gb Daten im Ausland und o2-Netz?

      Wahnsinn… Da spart man sich ja reich.

  • Haha, nur 1000 Minuten/Monat im Ausland sind drin. War klar das ein Haken kommt. Da komme ich persönlich nie dran aber was machen Grenzgänger die im Ausland arbeiten? Naja …

    • Die nehmen dann vielleicht Vodafone mit 500 min/Tag.
      Ich hoffe, dass die teuren Tarife von der Telekom keine breite Akzeptanz erreichen und die Telekom vielleicht in der nächsten Tarifanpassung im Sinne der Kunden reagieren muss.
      Großes Manko auch die kostenpflichtige Multi-SIM, nachdem sie früher pauschal per Einmalbetrag abgerechnet wurde.

  • Wieso erst seit heute?
    Den L-Tarif hat manbereits zum 1. 4. 2016 auf 6 GB angehoben – auch bei Vertragskunden.

  • Ich bin bei O2 und will da besser gestern wie heute weg!!!!!!!! Mieses Datennetz außerhalb der Großstädte und immerwieder brechende Gespräche trotz Netz……….

  • Lediglich die Hotspot-Flat ist bei Neuabschlüssen nun mit drin – bei den Bestandskunden leider nicht.
    Allerdings kann man durch die Erhöhung des Datenvolumens auch gut darauf verzichten.

  • Bitte helft mir mal… das mit der Roaming Flat gilt doch nur für Verträge welche ab heute neu abgeschlossen werden, oder? Alle anderen Vertragskunden zahlen doch 5 Euro im Monat für diese Option…

    • Korrekt.
      Kannst das auch beim Bestandskunden zubuchen – Kostet eben die 5,-€, die der neue Vertrag mehr kostet. Hast dann aber nur das Roaming, nicht den HotSpot.
      Müsstest aber auch in den neuen wechseln können und beides für 5,-€ bekommen. ;)

  • In Hong Kong habe ich für eine Prepaid Karte mit 5GB Volumen im schnellsten LTE Netz(300mbit), unbegrenzte und kostenlose Ortsgespräche und 16.000 kostenlose Hotspots in der Stadt nur 13 Euro bezahlt….

    • In HongKong ist auch alles schön zentral und es gibt keine ländlichen Gebiete, die ebenso mit ausgebaut werden müssen und entsprechend finanziert werden müssen.

      Äpfel sind mit Birnen nicht zu vergleichen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven