iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 599 Artikel

Treuebonus von maximal 10 GB

Telekom-Bestandskunden erhalten ab Juli einen Datenbonus

Artikel auf Mastodon teilen.
80 Kommentare 80

Seit einigen Monaten konzentriert sich die Deutsche Telekom in ihrer Kommunikation verstärkt auch auf Bestandskunden. Erst im März führte die Telekom ihren so genannten Treuebonus für Festnetz- und Internetkunden ein, der sich auf bis zu 500 Euro pro Kunde aufsummierte.

Telekom Connect Widget Ios 14

Die Idee damals: Bestandskunden mit Breitband-Anschlüssen bei der Telekom, die ihren Mobilfunktarif allerdings über einen Wettbewerber bezogen, sollten mit Einmalzahlungen für den Wechsel ihres Handytarifs zur Telekom belohnt werden. Für jedes Jahr aktiver Kundentreue lobte die Telekom damals 25 Euro aus und versprach mindestens 100 Euro und maximal 500 Euro zu zahlen.

Damals in die Röhre schauten Telekom-Kunden, die ihren Mobilfunktarif bereits beim Bonner Netzbetreiber gezeichnet hatten. Für diese kommt jetzt der zusätzliche Datenbonus.

Treuebonus für Mobilfunk-Bestandskunden

Wie die Telekom heute mitteilt will das Unternehmen allen Mobilfunk-Bestandskunden zukünftig einen monatlichen Datenbonus von bis zu 10 Gigabyte einräumen. Für jedes Jahr im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom erhalten Bestandskunden zusätzlich 500 MB – eine Neuregelung von der auch PlusKarten profitieren werden.

Nach Angaben der Telekom soll der Datenbonus ab Anfang des kommenden Monats über die MeinMagenta-App bereitgestellt werden. Allerdings muss dieser von berechtigten Kunden noch aktiviert werden.

Die Deutsche Telekom wird den Datenbonus für treue Bestandskunden auch in ihren Young- und in ihren Prepaid-Tarifen zur Verfügung stellen. Während Prepaid-Nutzer ebenfalls mit 500 MB pro Treuejahr rechnen können, erhalten Nutzer in Young-Tarifen 1 GB pro Treuejahr. Die Young-Tarife sind ebenfalls auf maximal 10 GB gedeckelt. Prepaid-Nutzer können das Datenvolumen ihres aktiven Tarifes lediglich verdoppeln

Laden im App Store
‎MeinMagenta: Handy & Festnetz
‎MeinMagenta: Handy & Festnetz
Entwickler: Telekom Deutschland GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

22. Mai 2023 um 12:43 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    80 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich benötige nicht mehr Daten. Mir reichen inzwischen 3 oder 4GB locker aus. Daher geht es jetzt zu Prepaid.

    • DieFarbeSchwarz

      Diese Entscheidung habe auch ich getroffen!
      Nie betreut!

      • Das Geld was man einspart ist einfach zu gut. Bin beim kleinsten Tarif. 30€ mit 5€ Magenta Eins Vorteil. Prepaid nur 10€ für das fast gleiche. Nur weniger Datenvolumen. 100€ wenn man es sogar jährlich zahlt.

      • Wenn man mit den TKG Karten bezahlt, kommt man durch die jährliche 10% Rabattaktionen auf 90€ für den Prepaid 5G Jahrestarif :)

    • Ich auch nicht, bzw. so gut wie nie. Wenn ich unterwegs bin, habe ich fast überall (öffentliches) WLAN…

      • Sind bei der Telekom immer so Kleinigkeiten, die bei Prepaid nicht funktionieren – wenn ihr Dreierkonferenzen initiieren wollt, ist das mit Prepaid nicht drin. 5G, VoLTE und WLAN-Call sind aber immerhin mittlerweile verfügbar.

      • Doch, dass geht seit ein paar Wochen.

    • MachLangsamJung

      Ich persönlich kenne und nutze nur einen Prepaid Tarif von der Telekom. Damals angefangen mit weit unter einem GB Datenvolumen. Heute stehen mir 4,5 GB zur Verfügung. Und was soll ich sagen? Mindestens drei davon gehen jeden Monat zurück. Für nen 10er im Monat fahre ich damit hervorragend.

  • Wenigstens etwas, wobei mir günstigere Tarife besser gefallen würden

  • Ich habe unendlich Datenvolumen. Werden die Verträge wieder außen vor gelassen? Was bringt mir da Datenvolumen? So eine Augenwischerei ist das…

    • Die Frage aller Fragen… und wo finde ich heraus seit wieviel Jahren ich Kunde bin? :)

      • In der Rechnung unter „Ihre detaillierte Mobilfunkrechnung…“ steht das Datum, welches zur Ermittlung herangezogen wird. Bei Prepaid soll das Datum der Aktivierung greifen, wobei ich dann nicht verstehe, was das mit Treue zu tun haben soll. Seit 1997 Kunde, aber Altvertrag: damit ausgeschlossen. Frühere Family Card im März auf Prepaid Jahrestarif umgestellt. Damit kein Treuebonus.

  • DieFarbeSchwarz

    Um Jahre zu spät!
    Gekündigt,
    da ich als langjähriger Geschäftskunde keine besseren Konditionen erhalten habe!

    • Nie die Rückholerangebote genutzt? Das wäre immer die erste Wahl.

      • Die sind tatsächlich schlechter als völlige Neukundenangebote, besonders wenn man diese nicht bei der Telekom direkt abschließt. Hatte schon welche aus der Rückholabteilung am Telefon, denen ich einfach die Neukundenkonditionen von Sparhandy & Co. genannt hab & noch nicht einmal konnte/wollte man da mitgehen. Vertrag kündigen -> Rufnummer zu beliebigen Prepaid Anbieter mitnehmen & das gleiche Spiel beim Neuabschluss bei der Telekom. Nervig ist es schon, aber hat mir beim letzten Mal vor 2 Jahren mehrere hundert Euro gespart.

      • Provider kann man natürlich nicht mit der Telekom vergleichen.
        Der GK Bereich ist eigentlich gut mit fähigen Leuten aufgestellt. Da muß man ggf. Hartnäckig bleiben.
        Zahle aktuell nur den Studententarif plus kostenlosem oben drauf. ;-) Bei der letzten Vertragsverlängerung sagte jemand von der Hotline ganz frech, daß ich dafür zu alt bin.
        Warum, habe doch erst eine 5 vorne. ;-) Letztendlich habe ich mit einem Gruppenleiter telefoniert. Nachdem der Tarif inkl. kleiner AddOn (z.B. Spotify Premium kostenlos) okay war, habe ich meine Kündigung zurückgezogen.

    • Na da scheint dein Business ja nicht allzu bedeutend gewesen zu sein. Können Sie wohl gut und gerne auf dich verzichten. ;-)

  • Hoffe es gilt für alle und nicht daß irgendwelche Generationen ausgenommen sind. ;-)

  • Da freue ich mich, dass ich meine ganze Familie (also weitere 3 Personen) auf Plus-Karten umgestellt habe. Dann profitieren wir ja alle davon, und ich selbst bin schon einige Jahre bei der Telekom. Ich finde, dass man mit solchen Angeboten mittlerweile einen ganz guten Gegenwert für sein Geld bekommt.

    • Dito – endlich mal was bei dem man auch ohne Kombi Festnetz/Mobil profitiert wenn man keine Möglichkeit hat einen Festnetzanschluss zu bekommen … – werde evtl noch eine weitere plus Karte in meinen Vertrag nehmen dann ist die ganze Familie zu einem extrem guten Kurs unter …

    • Dito. Sind jetzt auch seit Anfang des Jahres mit drei Personen plus eine Datenkarte bei der Telekom und sind mehr als zufrieden. Knapp 30,- pro Karte für Unlimited im Telekomnetz finde ich fair.

  • Das Aktivieren in der Magenta App klappt seit einigen Wochen bei mir nicht. Die Telekom schenkt mir zwar regelmäßig 500 MB, ich bekomme aber ständig beim Versuch es zu aktivieren Fehlermeldungen.

  • Und deshalb Telekom, da hat man als Bestandskunde wenigstens nicht verloren.

  • Und natürlich hat die Telekom die Aktion auf aktuelle Tarife und die, die dorthin wechseln begrenzt. Danke liebe Telekom für nix.

  • Jahrelang wurden nur neue Kunden hofiert, jetzt die Bestandskunden. Viel zu spät. Habe Unlimited. D.h. für mich springt als 100-jähriger Telekom Kunde wieder nichts herum, außer dass man mir andauernd neue Verträge aufquatschen will. Mehr als Unlimited geht nicht. Was soll dieser Blödsinn

  • Cool die Young Benutzer bekommen mehr inkludiertes Datenvolumen und mehr Bonus… Da kommt man sich als jemand, der den vollen Preis bezahlt doch etwas veräppelt vor…. Nun ja, gut ist, dass ich jederzeit kündigen kann – wenn es nur ein besseres Netz gäbe.

  • Und was ist mit den Premiumkunden, die eigentlich das Geld in die Kasse spülen und z. B. unlimited data haben – wie werden die belohnt?

    • Stellt sich die Frage ob ein unlimited Kunde wirklich mehr Geld bringt weil er unlimited vermutlich hat um es zu nutzen und dementsprechend ggf 100gb oder mehr im Monat durchjagt. Die Kunden mit Volumen Begrenzung holen sich eher einen Vertrag mit etwas mehr Volumen um sicher zu sein dass es in allen Lebenslagen reicht und nutzen dann aber in neun von zehn Monaten eher deutlich weniger.

  • Das könnte eine Mogelpackung sein. Ich bin seit 2018 Telekom Mobilfunkkunde, Tarif „Magenta Mobil S 3.Gen“. Das war einfach der Name des Magenta S Tarifs vor ein paar Jahren. Vor kurzem habe ich Zusatzkarten gebucht. Dafür musste ich auf den „Mangenta S Flex“ Tarif umstellen, mit dem alten Tarif war das nicht möglich (obwohl das auch ein „Magenta S“ Tarif war).
    Schaue ich nun ins Kundencenter, ist mein Vertragsbeginn 2022 und nicht mehr 2018. Also gehe ich bei der Kundentreuaktion wohl leer aus?

    Wenn es so wäre, dann hätten langjährige Kunden keine Chancen an den Bonus zu kommen, da es die aktuellen „Flex“ Tarife noch nicht so lange gibt.

    • Soweit ich weiß steht im Kundencenter immer die aktuelle Vertragslaufzeit, die Telekom weiß aber seit wann man dort Kunde ist.

    • Schau in der Rechnung nach; auf Seite 2 stehen die Daten des jeweiligen Vertrags und das dortige Datum (gültig ab) ist das, was laut Telekom zählt.

      • Das würde keinen Sinn machen weil das bei Verlängerung mit gerät alle zwei Jahre auf dieses Datum zurückgesetzt wird. Da steht eindeutig für jedes Jahr Bestandskunde und nicht für jedes Jahr den der Vertrag nicht angefasst wurde.

      • Auf der Seite 2 gibts tatsächlich ein Datum neben der Mobilfunknummer, das mit meiner Bestandskundenzeit übereinstimmt, wusste gar nicht mehr dass ich schon solange Kunde bin ;-)

      • Ah da stehen tatsächlich zwei Daten. Und das andere ist das mit dem allerersten Vertrag. Deckt sich bei mir allerdings nicht mit der Kritik von Thomas denn bei mir steht dort trotz häufiger Wechsel des Vertrags das Datum des allerersten Vertrags.

  • Die Tarife der Telekom sind langsam echt lächerlich. Die Preise werden immer höher und das Datenvolumen stagniert seit Jahren auf einem lächerlichen Niveau. Mittlerweile gibt’s auch kaum noch gute Angebote über Sparhandy, Check24 und Co.

    Bin mittlerweile zu Congstar gewechselt. 35GB/15€ pro Monat und mittlerweile gibt’s da auch endlich MultiSim.
    Auf 5G kann ich da gerne verzichten.
    Ich würde auch 30€ für 30GB bei der Telekom zahlen…..Aber aktuell bekommt man 8GB für 40€/Monat….das ist doch nicht mehr normal

  • Ich liebe deutsche Foristen: ningel, mecker, maul… Gibt’s nix, wird geschimpft. Gibt’s was, reicht das nicht.
    Man, wenn alle anderen Anbieter so viel besser sind, dann wechselt doch einfach? Jeder hat sich bewusst (auch und vor allem was die monatlichen Kosten betrifft) bei der Telekom nen Vertrag geholt.
    Also freu ich mich, wenn es preiswerter wird oder ich was dazu bekomme. Wenn nicht, ist es trotzdem der Vertrag, den ich mir selbst ausgesucht habe. Wäre zumindest in jedem anderen Land normal… wer meckert, kann doch zu Aldi & Co gehen. Aber die sind dann doch wieder nicht so toll, oder?

  • Leider werden sehr langfristige Kunden, die seit Jahrzehnten im Festnetz und Mobilfunk Kunde in den höchsten Tarifen sind, von der Telekom nicht berücksichtig. Selbst auf Nachfrage wird man nur belächelt. Ja, der ein oder andere wird jetzt wieder „dumm“ Kommentieren aber darum geht es nicht, sondern das die Telekom so die Besten Kunden vergrault.

  • Wo finde ich denn in der App die Option? Mir wird bisher noch nichts angezeigt.

  • Kleine Info … Es ist jetzt der 01.07. und es ist Samstag und es ist noch das gleiche Datenvolumen wie bisher.

    Das ist keine Mimimi-Beschwerde-Gejammer, sondern nur eine Info hier für’s ifun-Protokoll.

    Ich guck am Montag nochmal, denn ich freue mich natürlich schon sehr über so ein mehrjährigen Bonus.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37599 Artikel in den vergangenen 6116 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven