iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 062 Artikel

Zunächst nicht in Deutschland

Telegram Messenger startet sein Premium-Abo

Artikel auf Mastodon teilen.
50 Kommentare 50

Die Messenger-App Telegram startet in den ersten Ländern mit dem Angebot eines kostenpflichtigen Premium-Abonnements. Unterm Strich soll für bestehende Nutzer erstmal alles beim bleiben wie gehabt, gegen eine Monatsgebühr von 4,99 Dollar kann man sich damit verbunden allerdings zusätzliche Funktionen erkaufen.

Die wichtigste Info gleich vorab: Telegram Premium ist derzeit nicht für Nutzer aus Deutschland verfügbar und die Betreiber des Messenger-Dienstes nennen mit Blick auf die Bereitstellung des neuen Angebots hierzulande auch noch keine Termine. Hintergrund für die Einführung der neuen Premium-Option ist die Tatsache, dass die Telegram-Betreiber auf der Suche nach neuen Finanzierungsmöglichkeiten sind. Während der kostenfreie Zugang weiterhin erhalten bleibt, soll das Premium-Abo als Spendenoption verstanden werden, mit der verbunden man von zusätzlichen Funktionen profitieren kann.

Telegram Datei Groesse Premium

Zu den Vorteilen im Rahmen des Premium-Abonnements gehören erhöhte Nutzungs-Limits, größere Datei-Uploads und schnellere Downloads sowie exklusive Sticker und weitere Funktionen. Allem voran nennen die Entwickler hier die Möglichkeit, künftig bis zu 4 GB große Dateien zu verschicken, normalerweise liegt diese Grenze bei 2 GB.

Auch die allgemeinen Limits bei der Nutzung von Telegram werden auf das Doppelte erhöht. So können Premium-Nutzer bis zu 1.000 Kanälen folgen, bis zu 20 Chat-Ordner mit jeweils bis zu 200 Chats erstellen, ein viertes Konto zu jeder Telegram-App hinzufügen, zehn Chats in der Hauptliste anheften und bis zu zehn Lieblingssticker speichern. Letzteres wird durch die Verfügbarkeit exklusiver Premium-Sticker zusätzlich aufgewertet.

Telegram Premium

Ein weiterer Vorteil im Rahmen des Premium-Abonnements ist die Möglichkeit, Sprachnachrichten in Text umzuwandeln sowie Dateien und Medien stets mit der schnellstmöglichen Geschwindigkeit herunterzuladen. Im Umkehrschluss darf man hier davon ausgehen, dass der Datendurchsatz bei „normalen“ Nutzern beschränkt wird. Eine umfassende Übersicht aller mit der neuen Abo-Option verbundenen Funktionserweiterungen findet sich hier bei Telegram.

Telegram 8.8 als umfangreiches Update

Die Einführung der neuen Premium-Option kommt mit dem Update auf die Telegram-Version 8.8. Damit verbunden erhält die App auch eine Reihe von allgemeinen Verbesserungen für alle Nutzer, darunter optionale Beitrittsanfragen für öffentliche Gruppen, ein verbessertes externes Teilen, Verifizierungsabzeichen in Chats, verbesserte Bots und eine Vielzahl allgemeiner Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

Laden im App Store
‎Telegram Messenger
‎Telegram Messenger
Entwickler: Telegram FZ-LLC
Preis: Kostenlos+
Laden
20. Jun 2022 um 14:13 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hatte mich schon gewundert, dass ich nirgends die Premium-Option finden konnte.

  • Sehr gut. Ein wichtiger Schritt in Richtung langfristige Finanzierbarkeit.

    OT: Komisch, dass die Ankündigung bisher nicht komplett verteilt wird (den Beitrag gibt auf der Telegram Blog Übersichtsseite nicht, auch auf Twitter und im offiziellen Telegram News Kanal wird bisher nichts angezeigt).

    • 5€ ist ein saftiger Preis? Selbst ein Döner kostet mittlerweile mehr. :D

      • Junge, wieviele Döner ist du denn im Monat wenn du für jede App auf deinem iPhone 5 Euro bezahlst. Das wären bei mir 20 Apps also 100,- safe. Wenn nicht dann etwas mehr. Dann kommt auch noch das Geld für Döner drauf…

  • Also wenn’s schon mit 5€/$ im Monat anfängt… na toll

  • Um noch schneller die ganzen Verschwörungstheorien zu erhalten?

  • Premiumfunktionen auf die wahrscheinlich 99,5% der Telegramnutzer verzicht können.

  • Andrey Benutzer

    „Unterm Strich soll für bestehende Nutzer erstmal alles beim bleiben wie gehabt …“

  • Und tschüss. Der einzige Messenger, der Abo-Gebühren verlangen möchte. Schade um die Sticker, da waren sie weit vorne…

  • Warum fühlt sich für mich diese App irgendwie komisch und verkehrt an?! Bin ich medial gewaschen wurden?

    Ich schreibe sonst mit iMessage, Signal und WhatsApp.

    Falls die Frage kommt warum: ich möchte gern alle Leute erreichen mit denen ich Kontakt haben will, leider geht das manchmal nicht anders. Also bitte keine grundsätzlichen Äußerungen.

    • Geht mir exakt wie dir – abgesehen vom Verzicht auf iMessage, da das weder ich noch mein Freundeskreis nutzt. Mit Signal und WhatsApp erreiche ich jeden meiner Kontakte und Telegram ist mir einfach suspekt.

      • Ich nutze Signal und Threema für die persönliche Kommunikation. WhatsApp kommt mir nicht aufs Gerät, genausowenig wie andere Apps des Facebook-Konzerns.
        Bei Telegram nutze ich fachliche Gruppen zu 3D-Druck, Amateurfunk, Wettersonden-Suche, etc. Das funktioniert dort sehr gut.

        Die fragwürdigen Inhalte kann man getrost beiseite lassen, wie oben schon geschrieben: nicht der Übermittlungsdienst ist der „Böse“, sondern die Nutzer und deren Inhalte.

      • An sich hast du recht, aber wenn sich die Appbetreiber vollkommen absichtlich nicht gegen Kinderpornographie, Verschwörungstheorien und und und stellen, dann kann man die App bzw. die Betreiber sehr wohl kritisieren. Der Vergleich zur Post ist so dermaßen schlecht, das kann man sich nicht ausdenken.

        „Hey, auf eurer Plattform werden extrem viele rechtsradikale & pornografische Inhalte in riesigen Gruppen verbreitet, macht da mal was gegen“.

        Betreiber: „Nö“.

        Und das wird ernsthaft mit der Post verglichen.

    • Ja du bist medial Gewaschen wurden. Aber es ist gut, dass es dir selber auffällt :) ist der erste Schritt zum freien denken ohne Schubladen.

      • Jetzt muss nur noch die alufolie wieder im Angebot sein

      • Also ich unterstelle mir das freie Denken mal selbst und benötige dazu keinen Messenger ;-)

        Hypothetische Frage: Wäre die Welt denn viel besser ohne diese App?

    • Ich verschicke mittlerweile wieder viele SMS, wie früher. Kurz ohne Firlefanz. Einfach geil.
      Manch einer vor allem im Android Lager kennt nicht mal die alte Nachrichten App.

    • Offensichtlich medial gewaschen.
      ein Messenger der als toll beschrieben wurde in Hongkong, in Russland, und überall wo Menschen sich geschützt informieren sollen.
      Nur bei uns soll das nicht sein, da wird plötzlich die gleiche App als böse dargestellt…

      • Die App ist nicht böse, sondern die Betreiber stellen sich unfassbar dumm an. Jedoch nur dann dumm, wenn es nicht so gewollt ist wie es gerade ist. Vor Jahren war Telegram nämlich eben nicht dafür „bekannt“. Das hat man sich über die vergangenen Jahre sehr hart erarbeitet. Es muss nicht alles überreguliert sein, aber bei einem Messenger, wo man ohne Probleme Nazigewäsch vor großem Publikum verbreiten kann, stimmt halt sehr viel nicht.

  • 5 EUR finde ich okay. Wie bei Snapchat+ auch. Der Preis ist akzeptabel.

  • Da ich Telegram so gut wie nie nutze, sind mir diese „Premium“ Vorteile ziemlich egal. Die meisten haben sowieso WhatsApp. Das wird meiner Meinung nach auch so bleiben.

  • Wer Premium wählt, kriegt Nachlass auf Wendlers OnlyFans Mitgliedschaft? ;)

  • Wenn es für das Abo wenigstens eine standardmäßige Ende-zu-Ende Verschlüsselung für alle Einzel- und Gruppenchats geben würde. Stattdessen werden die Nachrichten auf irgendwelchen Servern in Dubai und sonstwo auf der Welt gespeichert. Mal ernsthaft, wer nutzt so einen Messenger freiwillig?

  • Alle die jetzt rum jammern und auf WhatsApp verweisen. Hier zahlt man mit seinen Daten an Meta. Egal was die eu für Auflagen hat. Keiner hat was zu verschenken.

  • Das einzige Feature, was ich aus dem Premium-Modell gern hätte, ist das Voice-to-Text-Feature. So brauch ich meinen Kontakten nicht immer mitteilen, dass die mich mit ihren sprachnachrichten NICHT erreichen können.
    Und ich find es krass, wie viele hier telegram mit irgendwelchen pseudo-Menschen gleichsetzen. So fangen Vorurteile an. Wäre schön, wenn man mich nicht mit diesen Spinnern über einen Kamm scheren würde.

    • Dann benutze besser Signal, iMessage, Threema oder einfach die gute, alte SMS. Telegram hat eben seinen schlechten Ruf und wie das mit so einem Ruf ist: es ist völlig egal wie rational dieser ist.

      • Warum genau soll ich jetzt die Alternativen nutzen? Und wer sagt dir, dass ich genau diese nicht bereits genutzt habe?

  • Die Telegram Version 8.8 startet nicht unter iOS 10.3.4 iPhone 5s. Der Download war für diese Version freigegeben, zumindest nicht unterbunden. Bitte entweder die „vorherige Version“ zum Download freischalten oder den Bug bei 8.8 beheben. Vielen Dank

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37062 Artikel in den vergangenen 6022 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven