iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 702 Artikel
Für kurze Zeit kostenlos

TapMeasure: Maßband, Wasserwaage und Raumplaner als ARKIt-App

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Mit TapMeasure lässt sich eine nette AR-Spielerei der Entwickler Occipital gerade kostenlos laden. Ursprünglich lag der Preis bei der zum Start von iOS 11 erschienenen App bei 2 Euro.

Mit einer Kaufempfehlung zum ursprünglichen Preis hätten wir uns schwer getan, aber wenn ihr Lust habt, ein wenig mit Augmented Reality herumzuspielen, ist die App den kostenlosen Download in jedem Fall wert. Die Ergebnisse sind nicht 100prozentig, können hier und da aber sicher auch eine Hilfe sein.

Tapmeasure

TapMeasure kombiniert drei Funktionen: Ein virtuelles Maßband, eine Wasserwaage und ein Tool zum Erstellen von Raumplänen. Für die optimale Funktion ist jeweils eine Kalibrierung fällig, wenn ihr hier schludert, könnt ihr auch die ermittelten Werte vergessen. Ansonsten liefert die App sogar ganz brauchbare Ergebnisse, sofern das „über den Daumen“-Peilen für die jeweiligen Zwecke genügt.

TapMeasure ist für iPhone und iPad optimiert. Prüft vor dem Download den im App Store angezeigten Preis, es ist davon auszugehen, dass die Gratis-Aktion nicht dauerhaft läuft.

Laden im App Store
TapMeasure – AR utility
TapMeasure – AR utility
Entwickler: Occipital, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 02. Nov 2017, 8:50 Uhr — chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Von wegen kostenlos, 16,48€ wurden dafür berechnet….

  • Ich konnte es eben kostenlos Laden. Die funktioniert aber nicht so toll. Hat aus meinem 1,50 Meter Tisch ganz locker 2,44 Meter gemacht.

  • Schade, das man Apps nicht mehr laden kann, wenn das iPhone die Funktionen nicht unterstützt. Hätte es sonst auf Vorrat gebunkert.

    • Nicht traurig sein, in einem normal möbilierten Raum kann man dieses AR Mess Zeugs ohnehin vergessen. Und um ein Bild gerade zu hängen benötige ich echt keine App. Ist nicht mehr als eine Spielerei mit nur wenigen realen Anwendungen (z.B. schnell ein Aufmaß bei einer Wohnungsbesichtigung machen).

      • Geht ja mit der aktuellsten Version nicht mehr, sofern man sich nicht nochmal händlisch 12.6.3 runterlädt und seine Mediathek neu umzieht.

        Ich finde diese Warnung gut, aber sie sollte wegklickbar sein, so nach dem Motto: „Du wirst diese App auf deinem Telefon nicht nutzen können“ -> „Ja, alles klar, ich möchte sie dennoch kaufen/laden“.

      • Geht auf jeden Fall noch mit der alten iTunes-Version… habe es gerade ausprobiert.

  • Na ja …die nur 3 Sterne sind schon ganz berechtigt nicht mehr. AirMeasure ist einfacher zu bedienen, funktioniert wesentlich besser und ist soweit ich sehe dauerhaft kostenlos

  • Schade, setzt iOS 11 voraus und das kommt mir mit Sicherheit noch nicht auf das Gerät.

  • Vernünftig messen kann man mit dem ganzen AR Apps sowieso nicht. Habe nun schon aus Spaß mehrere Apps probiert.
    Wer einen vernünftigen Wert braucht kommt um ein Lasermessgerät nicht drum rum.

  • Sorry, ich weiß nicht was das ifun Team hier getestet hat, bei guter Kalibrierung erhält man brauchbare Werte??? Also ich habe nun alles so befolgt wie in der App gezeigt, trotzdem bekomme ich nicht annähernd einen richtigen Wert hin!! Sind immer Werte, die um das 3-10 höher liegen!! Also genau ist anders!! Und ja ich habe auf cm gestellt und nicht auf Inch!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21702 Artikel in den vergangenen 3735 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven