iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Sync-Plus-App der Telekom unterstützt beim Synchronisieren mit der Telekom-Cloud

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Die Telekom hat mit Sync-Plus eine neue App am Start, die beim Einrichten der hauseigenen Cloud-Sync-Dienste auf iOS-Geräten behilflich sein soll.

syncplus1

Die App unterstützt bei der Übertragung der Adressbücher vom iPhone bzw. iPad in das Online-Adressbuch der Telekom und aktiviert die Synchronisierung von Kontakten und Kalendereinträgen zwischen iOS und der Telekom-Cloud.

Als praktisch könnte sich der Service neben dem eigentlich vorgesehenen Einsatzzweck auch dann erweisen, wenn Kontakte von einem anderen Mobiltelefon auf das iPhone übertragen werden müssen. Das Telekom-Angebot unterstützt beispielsweise auch Android-Geräte.

syncplus2

Ähnlich wie Apples iCloud bietet Sync-Plus neben den Zugriff von Mobilgeräten und Desktop-Browsern. Eine integrierte Sicherheitsfunktion erlaubt das Fernlöschen von Daten bei Geräteverlust. Das Angebot ist für Kunden der Telekom kostenlos und setzt lediglich eine „@t-online.de“-E-Mail-Adresse voraus. (Danke Michael)

Mittwoch, 22. Mai 2013, 8:17 Uhr — chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist einseitig praktisch um kontakte ins Festnetz zu portieren. Manche Festnetzgeräte lssen sich nämlich mit dem Telekomadressbuch synchen!

    Kontakte vom iPhone einmalig auf den T-Acc und von dort auf die Geräte :)

  • Bei solchen Erstsyncs habe ich immer Angst dass meine Kontakte weggesynct werden weil der Server die Aktualisierung anders erkennt als ich es wollte.

  • Und wo ist der Unterschied zu activesync, das ich schon für Kontakte eingerichtet habe und mit dem ich auch mein Mailkonto einrichten kann???

    • Du könntest bisher keine Daten vom iPhone in das E-Mail Center bringen.
      Bisher mussten die Daten erst im E-Mail vorhanden sein um sie synchronisieren zu können.

    • Ganz genau. So wie ich es verstehe, ist die App nur dafür da, um die Exchange/ActiveSync-Synchrionisation einzurichten und evtl. vorher die Kontakte vom iPhone/iPad ins zentrale Adressbuch hochzuladen. Danach braucht man die App wohl nicht mehr.

  • Leicht OT: gibt es eigentlich ein Sync Program mit dem man seine Kontakte in den diversen Clouds, oder besser gesagt Adressbüchern der Maildienste, syncen kann?

  • Ihr schreibt: „Ähnlich wie Apples iCloud bietet Sync-Plus neben den Zugriff von Mobilgeräten und Desktop-Browsern.“ Äh, was bitte?

  • was für eine vierstellige code-Nr. muss ich bei Sync-Plus eingeben- Installieren Telekom

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven