iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 671 Artikel
Neue Video-Kampagne

„Switch to iPhone“: Apple buhlt um Android-Nutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Die erste Runde „Switch to iPhone“-Videos lieferte Apple im vergangenen Sommer ab. Damals sollte die Freigabe der sieben deutschen Werbevideos „Kontakte“, „Fotos“, „Musik“, „Privatsphäre“, „Läuft“, „So schnell“ und „Sicher“ interessierte Android-Nutzer dazu bewegen, zum iPhone zu wechseln.

Dein Telefon

Jetzt hat sich die Marketing-Abteilung in Apples neuem Raumschiff um Nachschub gekümmert und will die Android-Community einmal mehr zum Besuch der Sonderseite apple.com/de/switch motivieren.

Hier legt Apple die Vorzüge des hauseigenen Smartphones für Besitzer von Konkurrenzgeräten dar, erinnert an die Verfügbarkeit der Android-Applikation Move to iOS, die den Wechsel auf das Apple-Handy so angenehm wir möglich machen soll und hat seinen YouTube-Kanal mit vier neuen Videos zum Thema bestückt.

Wenn du von Android zum iPhone wechselst, musst du deine Daten vorher nicht irgendwo zwischenspeichern. Lade einfach die App „Move to iOS“ aus dem Google Play Store und sie überträgt alles ganz sicher. Deine Fotos, Videos, Kontakte, Kalender, E-Mail Accounts, den Nach­richtenverlauf und kostenlose Apps – auch Google Apps. Außerdem kannst du dein altes Smartphone gegen eine Gutschrift für dein neues iPhone eintauschen, falls es qualifiziert ist.

Dienstag, 27. Feb 2018, 17:19 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat das hier schon mal jemand gemacht?

    • Ja habe das bei Familienmitgliedern von mir gemacht, war super easy, hat ewig gedauert bei den Daten Mengen ~20GB aber meine mich zu erinnern das alles rüber gekommen ist von dem Handy inkl. Bilder und Videos.

    • Ja. Freundin hatte ein Samsung und stieg auf das iPhone 7 um. Es hat alles geklappt. Ihr Spruch jetzt immer „ich bin so froh zu Apple gewechselt zu haben, alles viel einfacher zu handhaben“. Ihr Samsung-Tablet wich dem iPad -Pro 10‘, jetzt kam Apple-TV dazu, Airpods und die Watch (die ich nicht habe). Sie meint, es ist herrlich wie alles zusammen funktioniert.

    • Ja, und es hat nur zum Teil funktioniert. Musik wurde nicht überspielt und Fotos nur vom Kamera Ordner. Die App konnte mich nicht überzeugen. Vom Pixel 1 zum iP X. Das war kein guter Start. Mich konnte die App nicht überzeugen.

  • Dr.Koothrappali

    Als ob ein zufriedener Android Nutzer einfach so wechsen würde… Wenn man sich erstmal an die Freiheit und dem Preis leistungs verhältniss von Android gewöhnt hat würde ich niemals zu Apple wechseln, vorallem nicht jetzt.

  • Ich nehme mal an ein „Move to Android“ würde im AppStore nicht zugelassen werden? ;)

  • Apple scheint bei dieser Kampagne einen sehr wichtigen Punkt schlicht vergessen zu haben: Es gibt Menschen, die können sich ein iPhone finanziell einfach nicht leisten, auch wenn sie sehr gerne eins haben möchten.

    • Dei gehören ebensowenig zur Zielgruppe, wie 3 jährige Jungs zur Zielgruppe von Tamponverkäufen gehören.

    • Wieso vergessen? Die sind nicht die Zielgruppe!

    • Was der Grund ist, warum Android einen, je nach Land und deren Einkommen größeren bis viel größeren Kundenkreis hat….

    • was ist das denn für ein sinnfreier beitrag? es gibt genauso menschen, die sich ein ipad, ein macbook oder dergleichen vielleicht nicht leisten können. hat apple deshalb die werbung auch falsch gemacht? darf man jetzt nur noch werbung für dinge machen, die sich jeder mensch leisten kann? oh, schön. dann bekommen wir bald so gut wie keine werbung mehr zu sehen?

  • Also wenn Sie Dual sim einführen dann wäre ich evtl. bereit mein Huawei für ein iPhone zu verkaufen

  • Die Hintergrundmusik hätte ich gern als Klingelton…
    Hat jemand nen Tipp?
    Grüße aus Berlin
    Angelo

    • erstens, welche hintergrundmusik? also von welchem der spots? ;-) die sind alle unterschiedlich. und zweitens kann man doch musik aus youtube-videos über diverse webseiten runterladen. einfach google bemühen. für die grauenhafte qualität eines iphone-klingeltons reichen die musikdateien dann vollkommen aus. xD

  • Die Webseite ist echt hübsch gemacht!

  • Ich war bislang immer treuer Apple Kunde zwischendurch hatte ich mal ein Sony Z3 aber so wirklich dran gewöhnen konnte ich mich nicht. Deshalb bin ich nach kurzer Zeit wieder nach Apple zurück gegangen. Auch wenn bei Android machen Sachen echt von Vorteil waren. Aber die meisten Funktionen gehen ja nun auch unter Apple iOS.

  • Ich habe vor drei Monaten nach acht Jahren Apple zu Android (Nougat) gewechselt.
    Gestern habe ich das gleiche Handy nochmal gekauft – nicht weil das erste eine Macke hätte, sondern „auf Vorrat“, falls meinem bisherigen mal was zustößt.
    Zu Aple wechseln? Da müßt‘ mich was beißen.

  • Moin Leute!
    Ich finde es super interessant, dass das bei Euch allen so super geklappt hat, ich wollte meine hübschere Hälfte auch vom Sony Z3 zum iPhone 8+ bewegen.
    Als ich mein X abgeholt habe, hab ich das 8+ gleich mitgenommen, als Geburtstags und Weihnachtsgeschenk für Sie. Die „move to ios“ App gab es auch schon, ich hab mich gefreut wie ein Schnitzel.
    Leider hat das absolut garnicht geklappt. Kontakte OK, Fotos OK(aber nur die Bilder in der Camera Roll, Nachrichten OK, whatsapp war dann ein Dilemma… es war nicht möglich, den Verlauf vom Android auf das 8+ zu bekommen, selbst nach stundenlangen Telefonaten mit den Spezialisten, keine Lösung in Sicht. Das Gleiche in grün bei jeder weiteren Drittanbieter App, die es sowohl für ios als auch android gibt…
    Ich hab alles versucht, das komplette Z3 als Backup in googledrive, danach in icloud importiert, nix… dann jede einzelne app als backup in die cloud, versucht das ganze dann auf ios zum laufen zu bekommen, nix…
    Bei Android gibt es ja diese Explorer Apps, damit konnte ich die einzelnen Backup Daten der jeweiligen Apps extrahieren, laut Apple Support MUSS das z.B. bei whatsapp gehen, bei der Erstinstallation sucht whatsapp auf dem iphone und in der Cloud nach diesen Backup Dateien, welche zumindest in der Cloud ja auch vorhanden waren… aber nix…
    Das war echt frustrierend und das 8+ wurde nach gut 10 Tagen anstandslos von Apple zurückgenommen.
    Andere App war eine mobile Bibliothek, von den Büchern die Sie gelesen hat. Hat auch nicht hingehauen. Und Sie war nicht willig, ihre 1000+ Bücher manuell nachzutragen…

    Also hat bei Euch tatsächlich ALLES geklappt?

    • Also ich bin in anderen Weg gegangen: von Apple zu Android.
      Allerdings habe ich alles neu installiert, das macht auch ein wenig Spaß und man lernt gleich das neue System kennen.
      So von „außen“ betrachtet ist es schon ein kleines Wunder, dass Apple doch noch so viele Smartphones verkaufen kann.

    • WhatsApp geht nicht. Alle Chats sind dann weg. Es geht nur mit Bildern, SMS usw. Interne App Daten sind nicht möglich.

  • Gibt es auch ne App um von iOS zu Android zu wechseln. Bei der Qualität vom iPhone und von iOS11 werde ich auf jeden auf nen Android One oder Pixel umsteigen.
    Die Fachmänner von Apple schaffen es bei nem Akkutausch die Schrauben zu vergessen.
    Qualität ist bei Apple unter allet Sau. War Apple Store in Frankfurt. Schon 3 Vorfälle in 2 Monaten dieses Jahr.
    Die ruhen sich nur noch auf ihrem guten Ruf aus. Das iPhoneX funktioniert immer noch nicht Buggfrei und iOS11 auch nicht. Saftladen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23671 Artikel in den vergangenen 4039 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven