iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 529 Artikel

Vollabgleich mit der Desktop-Ausgabe

Statt Safari: Der Vivaldi-Browser erreicht das iPhone

Artikel auf Mastodon teilen.
30 Kommentare 30

Der Desktop-Browser Vivaldi bedient seit Jahren eine kleine Nische technisch interessierter Power-User und stellt zahlreiche Zusatzfunktionen zur Verfügung, die bei anderen Webbrowsern über die Installation von Plugins und Erweiterungen manuell nachgerüstet werden müssen. Jetzt steht Vivaldi auch in einer Version für das iPhone zum Download zur Verfügung. Eine App, die sich vor allem an Bestandsnutzer der Browser-Alternative richtet.

Tab Anzeige Vivaldi

Vollabgleich mit der Desktop-Ausgabe

So gehört die Synchronisation der Browser-Daten zwischen Mobilgeräten und Desktop definitiv zu den Hauptfunktionen der jetzt freigegebenen, 180 Megabyte großen Mobilanwendung. Wer Vivaldi bereits auf seinem Mac einsetzt, kann Leseleisten, Notizen, Browser-Tabs, Favoriten, gespeicherte Logins und seine Surfhistorie nun zwischen allen Endgeräten synchronisieren und diese so überall auf dem gleichen Stand halten.

Die allumfassende Synchronisation lässt sich einfach aktivieren und nutzen; wer will, kann jedoch auch hier Hand anlegen und lediglich ausgewählte Teile der Informationen, wie etwa nur die Lesezeichen, zwischen den Geräten abgleichen lassen.

Vivaldi Browsser Ios

Werbeblocker und nette Tabverwaltung

Vivaldi integriert bereits ab Werk einen Werbeblocker und bemüht sich Tracking-Versuche womöglich abzuwehren; private Tabs löschen besuchte Webseiten, Cookies und temporäre Dateien umgehend nach dem Schließen wieder. Genau wie Safari bietet die Browseralternative die freie Auswahl der Standardsuchmaschine an und ist sowohl für die Nutzung auf dem iPhone als auch für den Einsatz auf dem iPad optimiert.

Noch ist unklar, ob es der Europäischen Union gelingen wird, Apple zur Freigabe echter Browser-Alternativen zu drängen. Solange alle Browser ohnehin auf den Safari-Unterbau WebKit setzen müssen, ist Vivaldi aber auf jedem Fall ein sehenswerter Kandidat.

Laden im App Store
‎Vivaldi, der starke Webbrowser
‎Vivaldi, der starke Webbrowser
Entwickler: Vivaldi Technologies
Preis: Kostenlos
Laden

09. Okt 2023 um 07:22 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Safari bietet keine freie wahl von Suchmaschinen! Lediglich eine Auswahl von Suchmaschinen. Freie Auswahl währe, wenn der user Vorschlag- und such URL selber einschreiben könnte (was auf vielen desktop Browser möglich ist)

  • Mal ausprobieren. Ich bin am iPhone seit Jahren treuer Brave Nutzer und am Mac Firefox. Vielleicht muss ich doch noch einmal über den Tellerrand schauen nachdem ich von Safari zu Chrome zu Firefox gewandert bin…

  • sollten mit ios 17 nicht browser kommen die ohne safari engine laufen?!?

  • Eigentlich kenne ich auf dem Mac und den «kleinen» Geräten nur Safari, bin aber durchaus gewillt, auf Vivaldi umzusteigen. Dieser Browser scheint eine gute Alternative zu sein.

    Allerdings habe ich zwei Fragen:
    – Kann man die Lesezeichen übernehmen?
    – Vor allem aber: Werden die in Safari gespeicherten Passwörter übernommen?

    Wenn zweimal Ja, dann wage ich den Versuch. – Danke für einen Hinweis!

    • Passwörter von Safari musst du per CSV exportieren auf einem macOS Gerät. Die meisten Passwortmanager sollten diese importieren können. Wiederum kannst du, so viel ich weiss, auch die Apple Keychain in anderen Browser verwenden, mit entsprechenden plug-ins. Da müsste ich aber noch mal forschen.

  • Warum ist der kostenlos? Wie machen die dann Kohle? Kennt jemand die Herkunft des Entwicklerstudios?

  • der beste Browser für iOS ist iCab Mobile.
    Vollwertige Cookie Verwaltung, frei einstellbare Suchmaschine und Adblocker und vieles mehr.
    Ist schlanke 17MB groß und ist Made in Germany.

    • Danke, doch Interesse ist schnell wieder verfolgen. Wieder so ein Designerotikum.

      • Ich hab mit dem Design kein Problem.
        Und wenn man auf Vollbild geht, sieht man eh nur ein Paar Button, die man auch noch in der transparenz einstellen kann.

    • Drüben bei Ifun wird viel über YT Werbeblocker diskutiert. Ich habe auch schon lange den Icab mobile, aber nicht herausgefunden, wie ich den AdBlocker einrichten kann. Geht das überhaupt? Dankesgruß!

      • iCab Mobile > Einstellungen > Dienst > Module > Youtube Video Adblocker
        Das Modul erhöht allerdings den Stromverbrauch merklich.

        Über den Adblocker und einer passenden Filterliste hab ich das nicht probiert.

      • in iCab Mobile gibt es Module. Auch eins für Youtube Ads.
        Allerdings ist das Modul recht Stromhungrig.
        iCab Mobile > Einstellungen > Dienste > Module > Youtube Video Adblocker

        Über eine Adblock Filterliste hab ich das noch nicht gemacht.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37529 Artikel in den vergangenen 6105 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven