iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 389 Artikel
Nach dem REACH NOW-Original

Startschuss heute: KVV.mobil integriert Elektroroller von TIER

3 Kommentare 3

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) rüstet in seiner offiziellen KVV.mobil-App nun nach, was das bundesweit verfügbare Original REACH NOW seit dem vergangenen August 12 deutschen Städten anbietet: Innerhalb der App lassen sich fortan auch die Elektroroller von TIER buchen.

Kvv App Tier

So können KVV-Kunden ab heute die türkis-schwarzen E-Scooter im Stadtgebiet von Karlsruhe über die App buchen. Rund 200 Elektroroller hat TIER im Dezember 2019 dafür im Stadtgebiet von Karlsruhe verteilt. Mit den E-Scootern sollen KVV-Kunden nun die erste und die letzte Meile von bzw. zur Bahn- oder Bushaltestelle zurückzulegen können und so auf das Auto verzichten.

Der KVV bietet seine KVV.mobil-App seit Mai 2017 an und stellt damit einen Download zur Verfügung, der es ermöglicht mehrere Mobilitätsdienste in einer App zu suchen, zu vergleichen und zu buchen.

Das Angebot wird in Kooperation mit Moovel bereitgestellt. Den Namen Moovel könnt ihr jedoch gleich wieder vergessen. Fortan wird die Moovel Group GmbH nur noch unter der Marke REACH NOW auftreten. Ihr erinnerte euch: REACH NOW ist das Dach, unter dem die BMW Group und die Daimler AG voraussichtlich ab Mitte 2020 ihre fünf Mobility Joint Ventures betreiben werden.

Laden im App Store
‎KVV.mobil
‎KVV.mobil
Entwickler: moovel Group GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎REACH NOW
‎REACH NOW
Entwickler: moovel Group GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 03. Mrz 2020, 13:58 Uhr — Nicolas
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das die Leute das so annehmen finde ich schon erstaunlich. Ich bin 35 und such gar nicht mal so unsportlich aber nach einem Versuch bin ich ganz schnell wieder runter von den Dingern und bleibe bei meinem Rad. Das war mir zu wackelig, besonders wenn man Handzeichen geben muss. Da hänge ich wohl zu sehr am Leben für. Hehe

  • Bin Mitte 20 und versteh nicht was an den Teilen gefährlich oder unangenehm sein soll. Einziges Manko die dinger sind viel zu lahm, da bin ich mitm rad wesentlich schneller unterwegs und es ist kostenlos und gesund :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28389 Artikel in den vergangenen 4776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven