iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Leser-Tipps

Spritpreis-Apps: Bertha und Mehr-Tanken als Alternative

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

Wir wollen nochmal an unseren „1-2-3 Tanken“-Artikel von heute Vormittag anknüpfen und die Empfehlung für zwei Spritpreis-Apps nachreichen. Beginnen wir mit Bertha, der kostenlos nutzbaren Entwicklung einer Mercedes-Benz-Tochter.

Bertha Tanken App

Durch ein „Ampelsystem“ erschließt sich beim Blick auf die Kartendarstellung von Bertha sofort, wo der günstigste Sprit zu haben ist. Von den aktuellen Preisen abhängig werden die Tankstellungen in den Ampelfarben Grün, Gelb und Rot markiert. Durch Antippen einer Tankstelle erhält man Infos wie Adresse und Öffnungszeiten angezeigt und kann auch die Navigation zur ausgewählten Tankstelle starten – wahlweise mit Apples oder Googles Karten-App.

An Zusatzfunktionen bietet Bertha zum einen die Möglichkeit, die angezeigten Benzinmarken einzugrenzen oder die Anzeige von verfügbaren Tankkarten abhängig zu machen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich die Tankstellen entlang einer geplanten Route anzeigen zu lassen sowie eigene Favoriten zu speichern.

Laden im App Store
Bertha - Deine Tank-App
Bertha - Deine Tank-App
Entwickler: Mercedes-Benz Connectivity Service GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

Mehr-Tanken glänzt mit Funktions-Vielfalt

Mehr-Tanken wäre eine weitere Alternative, die wir aufgrund ihres mächtigen Funktionsumfangs erwähnen wollen. Unter anderem stehen euch Preisverlaufsgrafiken und ein Preisalarm-Push zur Verfügung. Optisch wirkt die App allerdings in den meisten Ansichten zu überfrachtet, zudem sind die Werbebanner zur Finanzierung der Anwendung ziemlich aggressiv eingebunden. Wer diese ausblenden will, muss sich auch hier auf ein Abo einlassen, im Vergleich zu „1-2-3 Tanken“ liegt der Preis hierfür mit 2,99 Euro pro Jahr im durchaus humanen Bereich.

Mehr Tanken

Laden im App Store
mehr-tanken
mehr-tanken
Entwickler: webfactor media GmbH
Preis: Kostenlos+
Laden

Besten Dank für eure Leserzuschriften die genannten Apps betreffend!

Montag, 26. Nov 2018, 15:28 Uhr — chris
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Beantragt doch alle bei euren Arbeitgebern die Ausschüttung eures Gehaltes als Einmalzahlung! :-D

  • Also ich bin mit Clever-tanken sehr zufrieden

  • Hab ich, war aber nicht bereit halbe Million im Voraus zu zahlen :)))

  • Für über tausend Euro ein iPhone kaufen und dann aufregen wenn eine App paar Euros kostet! Irgendjemand wird die auch programmieren müssen vermute ich und das nicht für lau.

  • Also das ist doch jetzt ein Witz .. 1-2-3 tanken wegen Abo Modell das schon vor 2 Jahren eingeführt wurde kritisieren .. aber auf eine Alternative die ebenfalls auf ein Abomodell setzt hinweisen ..

  • Gibts auch eine App die mir die Spritpreise europaweit anzeigt?

  • Clever Tanke, beste App, vor allem wenn wenn man eine HEM Tankstelle in der Nähe hat. Mit Tiefpreisgarantie, wird durch einen Barcode an der Kasse gebucht.

      • Bei der Clever-Tanken App gibt es eine „gewisse“ Partnerschaft mit den HEM-Tankstellen. Die clever-Tanken App zeigt dir natürlich auch die aktuellen Sprit-Preise an.
        Der weitere Vorteil der „Partnerschaft“: sollte eine Tankstelle in einem Umkreis von 5km günstiger als die vor Ort befindliche HEM-Tankstelle sein, so kann ich durch vorzeigen eines Bar-Codes, welchen ich in der App öffne, den günstigen Preis auch bei HEM nutzen. Wenn du eine HEM in der Nähe hast, musst du halt nicht weit suchen, da die HEM über die APp den gleichen Preis bietet. Ansonsten mal CLever Deal und HEM googeln. PS: bin nicht von der App, nutze sie jedoch immer ;)

    • Hab die Kreditkarte von der Star Tankstelle + ADAC Karte macht bei jeder Tankfüllung -4 Cent/L :)

      Aber hast recht, die Aktion mit HEM und der Clever-tanken app ist schon genial.

    • Das gleiche hat die Shell mit ihrer Shellkarte. Karte vorzeigen und den günstigsten Preis im Umkreis zahlen.

  • Ich habe nach dem Update nach Alternativen gesucht, bin aber zu 123 zurückgekehrt und habe in den sauren 4,99€ Apfel gebissen.
    Leider bieten die meisten Apps nicht den Komfort, den 123 Tanken mir geboten hat: Watch App, Widget, Preis Chart (mit guter Ablesbarkeit), einen flexiblen Preisalarm (basierend auf fallenden Durchschnittspreisen) und eine ansprechende Optik.

    Viele Apps können hier nur ein oder zwei Aspekte abdecken, aber nicht im vollen Umfang. Und die 4,99€ im Jahr (zudem bezahlt mit AppStore Bonusguthaben) habe ich im Jahr schnell wieder an den Tankstellen eingespart.

  • Lord Dorian Shadow

    Hier sei auch die „TankenApp“ (sehr kreativer Name) erwähnt.

  • Bertha zeigt bei mir leider gar keine Preise an?!
    Muss ich mich dafür registrieren?

  • Nutze die kostenlose App von Tankerkönig, die auch eine api anbieten, um die Preise Auf einer Webseite oder grafisch darzustellen.

    Einige Kostenpflichtige Apps nutzen die Seite als Datenquelle.

  • Kann Tanken Tanken! empfehlen. Kostenfrei und sehr übersichtlich.

  • Benutze die Telefonbuch App zur Spritpreis Anzeige

  • Spritradar ist auch nicht schlecht, hat auch ein Widget.

    Wieviele Tank-Apps gibt’s denn eigentlich? :-D

  • Bertha Benz ist kostenlos und werbefrei, hat ein schickes Design und einen knuffigen Namen. Der Funktionsumfang könnte größer sein, aber darauf kommt es nicht an.

  • welche App für Ladestationen inkl. Bewertungen ist empfehlenswert?

  • Ich hatte auch diverse Apps für diesen Zweck installiert und habe aktuell „clever-tanken“ drauf.

    Dennoch verwende ich die App sehr sehr sehr sehr sehr selten, denn die Zeit um diese Umwege in Kauf zu nehmen (wenn es nicht direkt auf dem Weg liegt) ist mir viel mehr Wert (mit dem Lohn gerechnet sowieso) also die paar Euro an der Tankstelle die man sich „spart“ (nicht wirklich).

    In dieser Zeit könnte man z.B. einen Sinnfreien Kommentar hier verfassen oder pro Artikel 10.

    • Das ist doch auch stark relativ. Wenn ich 5 relativ gleich entfernte Tankstellen habe, fahre ich logischerweise zur günstigen und welche das ist, sagt mir die App. Wenn du natürlich nur eine Tankstelle in der Nähe hast, ist der Umweg müßig. Aber viele Leute werden eine „Auswahl“ haben.

  • In München ist der Sprit ganz schön günstig oder habt ihr nur alte Hersteller-Screenshots verwendet oder die App erst gar nicht ausprobiert, sondern vom hören-sagen abgeschrieben?

  • Nur um es auszuschließen, reingezoomt hast du?

  • Ich kenne keine App mit der ich mir in Listenform die günstigsteTankstelle anzeigen lassen kann, die DKV akzeptiert.
    Oder habe ichetwas übersehen?

  • Oder man nimmt einfach die App ohne Werbung vom ADAC
    „ADAC Spritpreise von ADAC“

  • Kennt jemand eine App mit Preisalarm?

  • Was nützen die besten Apps wenn die Konzerne abkassieren egal. Aktuell bis zu 10 Cent im Umkreis von 30 KM. Da helfen auch die Apps nicht. Oder fahrt ihr 60 KM hin und zurück für die „Ersparnis“ Die Konzerne lachen sich kaputt.
    Die nennen das wirtschaftliche Interessen. Hab das sogar schriftlich!

  • Also Bertha ist ja wohl ein Witz… Bis ich bei den ganzen Ampelfarben (die fast immer gelb sind) auf der Karte mal eine günstige Tankstelle gefunden habe, weiß ich schon gar nicht mehr, wo ich mich auf der Kattr befinde. Wenn alles „gelb“ ist, dann muss ich noch manuell „scannen“, was der günstigste Preis ist? Also umständlicher geht es nicht mehr, oder? Aber wem‘s gefällt…. gut, kostet nichts, das ist der einzigste Vorteil.

  • Hab nach der Umstellung auf das Abo-Modell seitens 1-2-3-Tanken diverse andere Apps angetestet und dann spontan das 4,99€/Jahr-Abo abgeschlossen. Diese App leistet meiner Meinung nach einfach am meisten.
    – schnelles Umschalten zwischen Umgebungsliste, Karte und Favoriten
    – Sortierkriterien (kombiniert)
    – Pushalarm bei relativen und absoluten Preisunterschreitungen

    Für mich das Optimum und definitiv 5€/Jahr wert.

    *just sayin*

  • Bin nur ich das, oder kann man bei Bertha keinen beliebigen Ort eingeben, um dort nach den Spritpreisen zu schauen? Das bietet z.B. Spritradar mit der Suchfunktion.

    Habe lange nach einer halbwegs ansprechend gestalteten App gesucht und bin bei Spritradar gelandet, finde das Design von Bertha aber etwas moderner.

  • Kann ein Entwickler eigentlich neben den Downloadzahlen auch sehen, auf wievielen Geräten seine App installiert ist oder deinstalliert wurde ?
    Würde mich mal interessieren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4124 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven