iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 229 Artikel
Nur noch drei Menü-Elemente

Spotify: Neues 3-Tab-Design zeigt sich auf deutschen iPhones

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Die neue Benutzeroberfläche, die der Musik-Streaming-Anbieter Spotify seit Mitte März vornehmlich auf amerikanischen Android-Geräten testet, zeigt sich seit Ausgabe der letzten Spotify-Aktualisierung nun auch auf den iPhone-Modellen deutscher Anwender.

Spotify Fuenf

Spotify bislang: Start-Ansicht mit 5 Menü-Elementen

Die neue beziehungsweise überarbeitete Oberfläche der Mobil-Applikationen zeigte sich bislang nur bei neuen Accounts und wurde zuerst im Dezember des vergangenen Jahres gesichtet.

In der aufgefrischten Oberfläche setzt Spotify nicht nur auf die große Anzeige von CD-Covern in der Vollbilddarstellung, auch die Menüauswahl des Streaming-Dienstes, der derzeit noch die Bereiche „Browse“ und „Radio“ anzeigt, hat sich verändert und wurde auf die drei Punkte „Start“, „Suche“ und „Bibliothek“ zusammenschrumpfen.

Statt persönlichen Favoriten zu folgen werden diese fortan geherzt, zudem setzt Spotify auf größere Schriften, mehr Platz in der Darstellung von Suchergebnissen und Playlisten und neu positionierte Bedienelemente.

Spotify Large

Neuer Look mit „Start“, „Suche“ & „Bibliothek“

Unter anderem berichtet ifun.de-Leser Christian von seinem ersten Eindruck der neuen Oberfläche und zeigt sich wenig begeistert:

Moin Leute, ich weiß nicht, ob ich zu dämlich bin aber ist bei Spotify seit dem letzten Update der Radio-Tab aus der App geflogen? Kastriert Spotify die App auch noch in der Hinsicht – nachdem man sich auch schon von der genialen Running-Option verabschiedet hat?! Der umständliche Weg, eine Radiostation aus einem Song heraus zu starten, ist zwar noch vorhanden aber erstellte Radiosender anhand eines Song (könnte man ja vielleicht später hören wollen) sind verschwunden?! Anbei noch ein Screenshot. Oh Gott diese farbenfrohen Suchkacheln habe ich gerade erst gesehen.

Mittwoch, 11. Apr 2018, 13:53 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die farbigen Kacheln sehen ja mal furchtbar aus, das mochte ich doch so an Spotify

  • Bei mir (mit Premium Account) ist trotz Update nur die alte Oberfläche zu sehen…

  • Ich finde es immer noch sehr schade, dass dieses Probehören durch halten des Daumens (Fingers) entfernt wurde :(

  • Haben sie es denn wenigstens geschafft nun endlich auch auf iPhones den Landscape-Mode zu implementieren?

  • Katastrophe!!! Hat ggf. jemand den personalisierten Endecken Sektor irgendwo wiedergefunden. Mit dem üblichen Pop/Rock Kram benötige ich kein Spotify mehr…

  • Ich habe mir einen neuen Account erstellt und siehe da – neues Design! Sobald man jedoch auf Premium upgradet, ist das neue Design weg und man ist wieder Beim Alten!

    Es lohnt sich der Umweg also nur, wenn Ihr auf Premium verzichten wollt.

  • Ich habe seit heute plötzlich das neue Design und ich finde es schrecklich. Ich brauche meine alte Aufteilung zurück, und nach einer automatischen Lieblingssongs playlist hab ich auch nicht gefragt. Ich wäre sehr glücklich wenn man einstellen könnte, ob man das neue oder das alte Design nutzen möchte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23229 Artikel in den vergangenen 3974 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven