iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 469 Artikel
   

Spotify-Konkurrent Deezer lockt mit niedrigem Abopreis

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Mit Blick auf die zumindest in Europa unangetastete Marktführerschaft von Spotify haben es Konkurrenzangebote zunehmen schwer. Spotify sitzt mit für Abonnenten gewinnbringenden Kooperationen – wir denken an den Spotify-Tarif der Telekom oder die Integration in die Mixing-Software djay – mehr und mehr fest im Sattel.

500

Der aus Frankreich stammende Anbieter Deezer buhlt derzeit mit einer drastischen Preissenkung um die Gunst neuer Nutzer. Statt regulär 9,99 Euro lässt sich das Deezer-Premium-Plus-Abo Rahmen einer Sonderaktion sechs Monate lang für nur jeweils 4,99 Euro nutzen. Die Gegenleistung muss sich nicht verstecken, Deezer verfügt über einen Katalog mit mehr als 30 Millionen Titeln und bietet seine Songs mit 320 kbps ebenfalls in hervorragender Audioqualität an. Darüber hinaus bietet Deezer reichlich vorgefertige Wiedergabelisten und Themenradios an

Brandneu ist bei Deezer die Integration von Google Chromecast. Die Unterstützung für das Streaming auf TV-Geräte wurde mit der neuesten Version der Deezer-App bereitgestellt. Ebenfalls neu in der App-Version 4.9 ist die Möglichkeit der lückenlosen Wiedergabe mit Crossfader-Option. (Danke Marc)

700

Freitag, 27. Jun 2014, 18:06 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das gilt schon seit mehreren Monaten.

  • Spotify für umgerechnet ca. 2 Euro über die Philipinen :D

    Kann mich nicht beklagen ;)

  • Deezer ist schon lange mein Favorit!

    Spotify bleibt einfach unübersichtlich wenn es drauf an kommt…

  • Ja, aber Spotify in Vetb. Mit der Telekom ist unschlagbar

  • Wie sieht es denn bei Deezer hinsichtlich der Übersichtlichkeit bei Hörbüchern aus? Danke!

  • Leider hat Deezer kein Metallica.

  • Schließe mich der Frage bezüglich Hörbücher an… Schon was gekannt?
    Oder Hörspiele ?

    • Hörbücher und Hörspiele sind tatsächlich viel besser als bei Spotify. Größere Auswahl, bessere Übersichtlichkeit. Beziehungsweise überhaupt vorhandene Übersicht :-)

  • Spotify ist über die Telekom 3 Monate for free – also gleiches Angebot und ich kann danach raus wenn es mir nicht gefällt.

  • Auf Dauer wird das nicht gut gehen. Bestes Beispiel dafür sollte „Watchever“ sein. Oder irre ich mich jetzt?
    Aber ich glaube gelesen zu haben, dass die nahezu pleite sind oder ?

  • Habe beide Anbieter ausprobiert. Ich muss sagen, Deezer schlägt Spotify um Längen.

  • Bei deezer kann man leider nicht nach playlists von anderen suchen und ihnen folgen. Außerdem gibt es bei weitem nicht so viele redaktions playlists.

    Schade deshalb für mich unbrauchbar.

  • Eindeutig Spotify. Allein schon wegen Spotify Connect, was bringt mir eine Chromcast Unterstützung?! Musik auf dem Fernseher oder was?
    Und in Verbindung mit einem Telekom for Friends Tarif ( da kann man Spotify als Gratis Option wählen, also keine Kosten) wird auch das Datenvolumen nicht angerechnet. Allein das nicht anrechnen ist schon für mich in Deutschland ein unschlagbarer Punkt.

  • Toll ist es, wenn man seine Künstler und Alben bei Spotify auf dem iPhone schön sichert und danach feststellt, dass es diese Option in der iPad-App noch gar nicht gibt und nicht absehbar ist, wann ein Upgrade kommt.

    Spotify oder Deezer? Ich bin hin- und hergerissen…

  • Die Aktion lässt sich in der iphone app nicht anwählen.Man kann nur Premium plus für 9,99 euro abschließen.Über den Browser geht es.Dann aber nur per Kreditkarte oder paypal.Nicht über itunes.

  • Für mich ist Spotify vor allem wegen seiner Zuverlässigkeit, der Kooperationen mit der Telekom und der Einbindung in djay der ideale Streamingdienst. Mittlerweile sind auch die Apps mit Ausnahme Ipad deutlich attraktiver und übersichtlicher geworden. € 10 im Monat ist in meinem Fall absolut in Ordnung und gerade wegen der hohen Zufriedenheit mit dem Gesamtpaket sehe ich keinen Grund zu wechseln.

  • Ein wichtiger Standpunkt fehlt bisher. Bin zufriedener Spotifynutzer über meinen Telekom Vertrag. Und die Firma (meine Firma) zahlt. Gruß ans Finanzamt.

  • Ein wichtiger Standpunkt fehlt bisher. Bin zufriedener Spotifynutzer über meinen Telekom Vertrag. Und die Firma (meine Firma) zahlt. Gruß ans Finanzamt.

  • gruss zurück, lese mal 3 nr. 45 estg. viel spaß mit spotify

  • Ich nutze Deezer jetzt seit einem Jahr,davor war ich kurz Spotify Abonnent .
    Ein Hauptkriterium zu Deezerzu wechseln,ist die DownloadFunktion und einzelne Musikstücke oder komplette Alben zu löschen,bei Spotify löscht man immer die komplette Musiksammlung

  • Auf Grund des attraktiven Angebots von 5€ Habe ich nun mal den Wechsel spotify zu Deezer vollzogen. Denke jedoch nicht das ich dort alt werde, da mir die ipad App optisch rein gar nicht zusagt und ich auf meinem alten iPod Touch ios4 s (fürs Auto als Offline Player) stetig angezeigt bekomme das ich die App doch Updaten solle, was gar nicht möglich ist auf Grund des iPod alters. War von meiner Seite wohl eher ein Schnellschuss und werde es wieder kündigen. Hätte mal lieber den kostenlosen freimonat gewährt. Wollte jedoch nicht die 5€ Aktion verpassen. In puncto mehr Hörbücher Bin ich auch nicht so überzeugt, mit der richtigen Suche wird man auch bei spotify gut fündig.

  • Suicide27Survivor(iPhone)

    Grooveshark ist auch eine nicht zu verachtende Alternative.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19469 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven