iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Spotify: Hintergrundaktualisierung nagt am Datenverbraucht

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Ganz unabhängig von den Spotify-Scherereien der Telekom-Kunden könnte sich auch für ganz reguläre Nutzer des Musik-Streaming-Dienstes der Blick in iOS-Einstellungen lohnen.

hintergrund

So macht Spotify seit geraumer Zeit Gebrauch von der iOS-Option zur Hintergrundaktualisierung und verbindet sich in unregelmäßigen Abständen mit der Spotify-Webseite zum Datenabgleich.

ifun.de-Leser Markus hat den erhöhten Datenverbrauch seiner Spotify-App festgestellt und daraufhin Kontakt mit dem Unternehmen aufgenommen, das inzwischen weltweit über 50 Millionen aktive Nutzer sowie 12,5 Millionen zahlende Abonnenten verzeichnet. Markus meldet:

Habt ihr bei Spotify mitbekommen, dass es da auch eine Hintergrundaktualisierung gibt? Leider wird nirgends beschrieben wozu diese benötigt wird. Ich hab nur festgestellt das mein Traffic ganz schön Anstieg obwohl ich keine Offline-Listen habe. Spotify selbst konnte mir da auch nicht wirklich eine befriedigende Antwort geben.

Die schrieben: „[…] wenn du die Hintergrundaktualisierung aktivierst, dann ändert das grundsätzlich nicht viel, die App wird nur immer regelmäßig nach Updates online suchen, deine offline Liste aktualisieren.“

Solltet ihr zu den iPhone-Nutzern gehören, die einen nicht ganz so umfangreichen Datentarif nutzen, dann nutzt diesen Hinweis für einen Abstecher in die iPhone-Einstellungen – Einstellungen -> Allgemein -> Hintergrundaktualisierung – und deaktiviert hier die Hintergrundaktualisierung.

Langfristig können so unnötig transferierte Daten eingespart werden. Neue WIedergabelisten holt sich Spotify von nun an nicht mehr im Systemhintergrund sondern direkt beim App-Start.

hintergund

Mittwoch, 12. Nov 2014, 10:03 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hintergrundaktualisierung ist bei mir eh auf. Welchen immensen Vorteil bietet die? Akkuschonung ist mir da wichtiger.

  • So langsam fasse ich es nicht mehr.
    Gestern kam wieder ein Sporify Update auf 2.0 raus und die iPhone 6 Auflösung wird immer noch nicht unterstützt…
    Was ist bei denen los?
    Genau Whats App und Spotify, 2 der allergrößten, meistgenutzten Apps im Store bekommen es nicht auf die Reihe…

    Ich fasse es einfach nicht.

      • Bleib mit deinem Hash Tag weg, wer Kohle verdienen will muss auch Service bieten ist bei dir wohl noch nicht angekommen.

      • Du zahlst ja auch bei WhatsApp einen immens hohen Geldbetrag, nicht wahr… Entweder gar nichts oder 0,89€ im Jahr. Für maximal 0,0024€ am Tag kann man sich ja mal aufregen…

      • Erstens weiß jeder, dass man mit Daten zählt, lies mal die AGB.
        Außerdem benutzen es alle, daher gibt es keine Alternative.

        Aber wenn du so was normal findest, ok, jedenfalls wird man mit der Einstellung nicht so leicht enttäuscht.

      • Luca, nicht alle nutzen es. Ich nutze es zB nicht, und meine Frau auch nicht. Obwohl wir geografisch sehr weit voneinander getrennt leben, geht es uns ohne WhatsApp sehr gut.

      • Nur weil „alle“ irgendwas nutzen gibt es keine Alternative?
        Was hindert denn die anderen daran eine Alternative zu benutzen, wenn man deren App selbst NICHT nutzt?
        Nur weil DIE keine Lust haben, muß man selbst klein beigeben?
        .
        Kein Wunder daß man den Leuten wirklich alles unterjubeln kann.

      • Naja ich habe z.B Telegramm eine 5 Mal bessere Alternative installiert und ein paar Bekannte haben es auch, aber die meisten nicht.
        Habe auch keine Ludt groß alle Leute zu überzeugen es doch bitte zu installieren.
        Naja ist ja schön dass man hier im Forum so verständnisvoll ist, dass ein 17Milliarden Dollar Unternehmen nicht mal ein simples Update herausbringen kann.
        Wer dafür noch Verständnis hat, hat wahrscheinlich noch ein iPhone 5S denn wenn man die App mal auf einem 6+ gesehene hat, fragt man sich oh es sich um einen Scherz handelt.
        Die Tasten der Tastatur sind ungefähr so groß wie die App icons auf dem 5S, völlig unmöglich halbwegs schnell zu tippen.

      • Luca, Du redest Dich um Kopf und Kragen und irgendwie kommt nicht wirklich viel bei rum… In jedem Fall bist Du ein Mitläufer. Ich nutze Threema und bin zufrieden. Deine Probleme habe ich jedenfalls nicht…

      • ROP du bist doch nicht mehr ganz sauber.
        Es ärgert mich dass die App nicht upgedated wurde, na und?
        Wenn man wie du vielleicht 5 Kontakte hat die Therme nutzen mag das eine Möglichkeit sein, aber ich habe Kontakt mit sehr vielen Personen die einen gemeinsamen Nenner haben und das ist WA. Da ärgert es mich einfach das Programm benutzen zu müssen.
        Und mich als Mitläufer zu bezeichnen, wer bist du, kennst du mich?

        Wenn du Lust hast entweder Geld zu zahlen oder andere nicht erreichen zu können ist das ja deine Sache aber viele die ich kenne ärgern sich über die schlechte Update-politik von WhatsApp.

    • wenn es dir soooo wichtig ist dann mach einen Jailbreak drauf… ForceFit oder FullForce installieren, die Apps auswählen und freuen…

      • Danke für den Tipp, eürde ich glatt machen nur ist ein Jailbreak bei mir nicht möglich.

      • Warum ist ein JB bei dir nicht möglich?
        Alle iOS Versionen fürs iPhone 6/+ werden unterstützt :D

    • Besorg dir die Beta von Whatsapp, läuft super und ist auch angepasst an 6er.

      • Informier dich bei macrumors, das benutzte certifikat ist das gleich wie von wirr Lurker vom benutzen wird stark abgeraten.
        Traurig wenn Leute schon solche Wege gehen müssen weil die Entwickler es nicht auf die Reihe bekommen…

      • Leute „müssen“ hier überhaupt nichts… und haben schon gar keinen Anspruch bei kostenlosen Leistungen. Es funktioniert doch, oder?

      • Dann benutz das App mal auf dem 6+.
        Man kann kaum tippen auf der Riesen-Tastatur.
        Und natürlich kann man erwarten, dass der größte Messenger mal Ei. Update bringt, nachdem alle anderen schon vor Monaten vorgelegt haben.

      • Ich sehe das ganz genauso wie du Luca und verstehe die ganze Kritik an deinem Kommentar nicht! Und nur weil man WA nutzt ist man doch kein Mitläufer.. Es ist nun leider nicht möglich jedem mit dem man schreiben und Kontakt halten möchte per Threema, iMessage o.ä. zu schreiben wenn diese weder iPhone noch entsprechende Apps besitzen bzw. nutzen. Ich nutze auch viel lieber iMessage aber leider geht das nur bei 10 meiner Kontake und bei fast keinem meiner Freunde.

  • früher hätte ich gesagt „egal, ich hab ja die Telekom-Spotify Option“. Nachdem was aber diesen Sommer rauskam (dass gewisse Daten doch angerechnet werden, z.B. Cover oder „Browse“, s.o.) habe ich die Hintergrundaktualisierung lieber mal ausgemacht. Danke für den Tipp, Markus & iFun.

  • ZemanJannik1991

    Das Update gestern, (ein Versionssprung) hat auch trotz das es eine neue Version gibt, kein Support für das iPhone 6 mitgebracht. Der Start dauert gefühlt länger, Albencover werden bei Offline Listen nicht mehr mit geladen, und und und. So unzufrieden mit dem Dienst war ich schon ewig nicht mehr. Nun kommt das Noch dazu, wobei mich das bei 20GB Traffic nicht wirklich stört; aber es geht hier ja im Prinzipien. Was ist los mit denen?

  • Mir ist vor einem monat etwa aufgefallen dass durch die hintergrundaktualisierung etwa 70 mb pro monat verballert werden und habs deswegen mittlerweile ausgestellt. Nachteil ist dass ich jetzt schon 2 mal mit schlecht (unvollständig) synchronisierten offlinelisten dastand. Ausserdem ist der hinweis dass die hintergrundaktualisierung deaktiviert ist bei jedem app-öffnen mega nervig. Trotzdem, bei 70 von 350 mb im monat… Kann man drüber nachdenken. Und das mit der synchronisierung geht wenn man spotify bei wlan einfach mal öffnet.

  • Tja, die Leute (Kunden)machen alles mit und lassen sich alles gefallen. Konsequent abwandern. Sei es Whatsapp, Spotify o.ä.

  • Die Hintergrundaktualisierungen sind generell einfach total Sinnlos, quasi keinen Mehrwert aber erhöhter Akku- und Datenverbrauch. Jeder sollte diesen Mist deaktivieren, egal für welche App.

  • bei deezer gibts auch die Einstellung „hintergrundaktualisierung“

  • Hi,
    ich hab jetzt im Auto das nervige Problem, dass Carplay den Iphone Bildschirm belegt.
    Wenn ich dann während der Fahrt mal was anderes aufmache (Whatsapp oder so), stoppt die Wiedergabe.
    Kann man das irgendwie verhindern?
    Die Musik soll einfach im Hintergrund weiterspielen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven