iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 402 Artikel

Inklusive Schlafstatus-Überwachung

Soundcore Sleep: In-Ears zum Schlafen mit Geräusch-Stopp und Wecker

Artikel auf Mastodon teilen.
57 Kommentare 57

Der auf Audioprodukte spezialisierte Anbieter Soundcore hat mit den heute neu veröffentlichten Soundcore Sleep A10 ein neues Paar In-Ear-Ohrhörer vorgestellt, die nicht nur tagsüber genutzt werden können, sondern zudem auch für den Einsatz während der Nacht konzipiert wurden.

Soundcore Sleep A10 2 1400

Die Ohrhörer richten sich ausdrücklich an Anwenderinnen und Anwender die Probleme beim Ein- bzw. Durchschlafen haben und will diese mit mehrere technischen Hilfsmitteln entlasten.

Geräuschunterdrückung und Isolation

Zum einen bringen die Soundcore Sleep A10 eine Geräuschunterdrückung mit die nächtliche Störgeräusche so gut wie möglich filtern soll und dafür nach Angaben des Herstellers über „speziellen ANC-Algorithmen“ verfügt, die Nachbarschaftslärm, Störgeräusche von der Straße und das Schnarchen des eigenen Partners in ihrer Intensität deutlich reduzieren sollen – möglich soll die Absenkung des Pegels um bis zu 35 dB sein.

Zum anderen setzen die kleinen Ohrhörer auf Twin-Seal-Stöpsel, die auch mechanisch deutlich besser abdichten sollen, als dies bei regulären Ohrstöpseln der Fall ist. Durch die geringe Bauhöhe sollen sich die Soundcore Sleep A10 auch für Seitenschläfer eignen.

Schlafzustand Soundcore A 10

Dafür ausgelegt die ganze Nacht getragen zu werden, verfügen die neuen In-Ears über ein In-Ear-Wecker, der morgens sanft zum Aufstehen animieren soll, besitzen zudem aber auch eine Schlafstatus-Überwachung, die Anwender mit Feedback zur Schlafdauer und -qualität versorgen sollen und dafür sorgen, dass Einschlafgeräusche deaktiviert werden, sobald erkannt wird dass der Übergang in den Schlaf absolviert wurde.

20%-Gutschein zur Markeinführung

Als Einschlafgeräusche stehen beruhigende Klänge, weißes Rauschen in der Soundcore-Applikation oder auch die eigene Musik zur Verfügung. Die Soundcore Sleep A10 verbinden sich per Bluetooth 5.2 mit dem eigenen Gerät und kommen auf eine Akkuleistung von 10 Stunden.

Der Listenpreis der heute neu vorgestellten Schlaf-In-Ears liegt bei 179,99 Euro, mit dem Amazon-Code SWEETDREAMDE die die Ohrhörer zur Einführung jedoch bereits für 144 Euro zu haben.

Produkthinweis
soundcore by Anker, Sleep A10 Bluetooth Sleep Earbuds, Ohrhörer zum Schlafen mit passiver Geräuschmaskierung, Bequemes... 129,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Sep 2022 um 07:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Na wenn das kein Klon zu den Bose Sleepbuds ist. Die geben sich ja nicht mal Mühe, dass kopierte Design zu verstecken…

  • Der Preis stimmt nicht. Amazon zeigt bei mir 179,99 EUR an.

  • Der Preis stimmt nicht. Amazon zeigt bei mir 179,99 EUR an.
    P.S.: Falls der Kommentar doppelt erscheint liegt das daran, dass mein erster Kommentar nicht angezeigt wurde und ich daher diesen nochmal geschrieben habe.

  • Bluetooth Strahlung im Kopf die ganze Nacht ist bestimmt gesund.

  • Oropax Soft Kosten nur 3€ für 10 Stück. Würde ich lieber tragen, als jetzt nachts auch noch Elektronik im Ohr. Eigentlich überflüssig.

  • Die einzige „Geräuschquelle“ ist der Kater wenn er raus will. :D

  • Bekanntlich setzt der Geruchssinn beim Menschen während des Schlafs aus.. Die Augen sind, bei den meisten Menschen zumindest, auch zu .. jetzt sollen auch die Ohren, also der einzige Sinn der uns beim Schlaf irgendwie „in Alarm Zustand“ versetzen könnte auch isoliert werden .. bin gespannt auf die neuen Statistiken, der in Schlaf verkohlten Menschen, die nichts mehr von deren Umgebung wahrnehmen können.. sry aber sowas sinnloses hab ich lange nicht mehr gelesen ..

    • Weder sinnlos noch hast du das zu Ende gedacht. Wenn ein Rauchalarm los geht hörst du es auch trotz dieser Geräte.

      • Mag ja sein dass man dies hört vorausgesetzt man hat in der Wohnung überall die Melder um nicht nur im ersten OG bei der Küche .. trotzdem durch die Geräuschunterdrückung auch der Alarm ist gedämpft und sicherlich dauert es länger bis man es realisiert bzw. wahrnimmt ..

    • Was für ein dämlicher Kommentar. Der Logik nach dürfte man nie Kopfhörer tragen.

      • Deiner Logik nach also trägst du Kopfhörer nur wenn du schläfst .. überleg was du sagst lieber bevor du was kommentierst ..

  • Gibt es denn ANC Kabel Kopfhörer? Ich schlafe derzeit mit ANC Bluetooth Kopfhörern die ich Tag und Nacht drin habe.. weiß nicht wie gesund das ist.

    Brauche absolute Ruhe und meine Einschlafhörbücher. Daher oropack keine Lösung.

    • Übe dich zb. in Meditation bzw. Autogenes Training. Dauert einwenig ist aber langfristig gesehen für den Organismus effektiver und nachhaltiger. Zudem auf Dauer günstiger. OMR Dr. Heinrich Wallnöfer ist eine Koryphäe auf dem Gebiet. Meine Frau hatte während ihrer Studienzeit das Glück die Techniken des Autogenen Trainings bei ihm zu erlernen.

    • Das klingt aber auch irgendwie ungesund, wenn du nur durch derartige Hilfsmittel einschlafen kannst. Wäre da nicht mal ärztliche Unterstützung, also Schlaflabor etc., notwendig? Oder auch in die Richtung autogenes Training?
      Falls du in diesen Richtungen schon tätig warst und es nichts gebracht hat, drücke ich dir jedenfalls die Daumen, dass es baldigst eine besserer Lösung als eine Einschlafberieselung für dich gibt.
      Kann es jedenfalls halbwegs nachvollziehen, wie belastend sowas ist. Vor über 20 Jahren als ich noch 3-Schicht Betrieb gefahren habe, ging es mir ähnlich. Brauchte meist übelst lange einzuschlafen.

  • Was ist mit den Menschen die ein Cochlea-Implantat tragen. Die sind auch einer ständigen Bluetooth-Strahlung ausgesetzt. Bisher keine Nebenwirkungen bekannt….

  • Wer hat Eigentlich dieses Märchen von „Bluetooth Strahlung“ erfunden?
    Es sind ganz normale, elektromagnetische Wellen – wie sie in allen elektrischen Leitern/Verbrauchern (Kopfhörer, Kabel, Kabel in der Wand, Wecker … ) oder sowieso grundsätzlich in der Luft durch (Radiosender, Fernsehsender, GPS …. ) existieren.
    Und von Strahlung kann auch keine Rede sein – Strahlung ist eine gerichtete und gebündelte Form von Energie.
    Ist schon krass wie peinlich hier irgendwelche Ammenmärchen zum besten gegeben werden.

    • JBL hat einmal dafür geworben, dass ihre Bluetooth Kopfhörer noch mit einem Kabel zum Empfänger versehen sind. So sei die Belastung nicht so hoch, wie durch 2 einzelne durch Bluetooth versorgte Kopfhörer. Die haben sich doch bestimmt auch Gedanken darüber gemacht.

      • Gibt halt genügend die dafür Geld ausgeben auch wenn’s am Ende keinen Unterschied macht. Gibt ja auch Leute die nur Dinge kaufen die „keinen ganze. Strichcode“ haben. Da von denen ja böse Energie ausgeht

  • Danke für den Tipp! Gleich als Weihnachtsgeschenk bestellt

  • mal bestellt mit code und rabatt. bin gespannt. soll morgen kommen

  • Schade, zu spät gesehen. Scheinen auf Monate ausverkauft.

  • Ich hatte mir die Dinger gestern bestellt und soeben geliefert bekommen und gleich ausprobiert. Was die da als ANC anpreisen ist ein Witz. Da funktionieren sämtliche Silikonstöpsel besser, als dass was Anker mit Elektronik versucht. Umgebungsgeräusche werden im Musikmode, ohne Wiedergabe, nur mild gefiltert und im Sleep Mode wird sofort ein Regensound abgespielt, den man nicht selber stoppen kann, sondern man muß stattdessen die Lautstärke auf null stellen. ANC ist dabei kaum wahrnehmbar, maximal passiv über die Ohrstöpsel gemildert. Zwischen den Modi kann man über einen starken Doppeltap am linken Ohrstöpsel Switches. Dabei gibts aber ein häßliches Geräusch im Gehörgang, wie ne leichte Ohrfeige direkt auf die Ohrmuschel. Zu allem Überdruss höre ich meine eigenen Atemgeräusche mit den Dingern im Ohr lauter, im Vergleich zu normalen Silikonstöpseln. Hab das Geraffel sogleich retourniert.

    • Danke für die Info. Dann werde ich das lassen. Habe mich eh schon gewundert, wie die 35 db mit ANC hinbekommen wollen. Bose gibt 20 db bei den QC 35 an. Ich schlafe dann weiten mit Bose ein und hoffe, dass da noch was besseres für die Nacht kommt.

    • Genau meine Erfahrung. Ich hatte gehofft dass es so etwas wie eine aktive Geräuschunterdrückung gibt, wie es zum Beispiel bei den AirPods der Fall ist, aber dem ist leider nicht so. Ich habe die Dinger jetzt zwei Nächte lang getestet und festgestellt, dass sie absolut nichts bringen. Jedes Umgebungsgeräusch wird (fast) ungedämpft durchgereicht. Morgen oder übermorgen gehen sie deshalb wieder zurück. Hier ist wirklich jeder(!) Ohrstöpsel besser.

      • Ich glaube ANC ist bei den Kopfhörern auch der falsche Begriff. In der Produktbeschreibung auf Amazon ist nur die Rede von einer „Geräuschmaskierung“ indem sie die Lautstärke des „beruhigenden Geräuschs“ einfach nur anpassen. Also überspitzt ausgedrückt: Wenn einer mit nem Presslufthammer neben Dir steht, wird aus dem Regensound ein Wasserfall.

        Hier der Originalwortlaut „Sleep A10 verwendet beruhigende Schlafgeräusche, um Störungen zu maskieren, und einen adaptiven Geräuschmaskierungsalgorithmus, um die Lautstärke zu verfolgen und automatisch anzupassen.“

  • Interessant, ich hatte die gekauft und nach zwei Tagen, da sie nicht mal einmal ansatzweise das gemacht haben, was sie machen sollten, wieder zurückgeschickt.

    Heute mal spaßeshalber nachgeschaut und was muss ich feststellen, sie sind auf Amazon nicht mehr gelistet.

    Auch das Produktbilder bei meiner alten Bestellung sieht ganz anders aus.

    Schon interessant und mich würde wirklich interessieren, was Anker sich da geleistet hat ;-).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37402 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven