iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 122 Artikel

"für alle erschwinglich"

Sonos SYMFONISK und ENEBY: Neue IKEA-Lautsprecher im April

19 Kommentare 19

Der schwedische Einrichtungs-Gigant IKEA wird die ersten Früchte aus der im Dezember 2017 angekündigten Kooperation mit den Audio-Experten von Sonos bereits im kommenden Monat im Rahmen der „FEEL HOME“-Ausstellung vom 9.-14. April in Mailand präsentieren.

Ikea Sonos Large

Neben dem smarten Beleuchtungssystem TRÅDFRI, sollen hier die „ersten Produkte aus dem neuen SYMFONISK Sortiment“ vorgestellt werden. IKEA verspricht ein hochwertiges Soundsysteme, das für alle Interessenten erschwinglich sein soll.

IKEA und Sonos haben im vergangenen Jahr bereits den Prototyp eines Speakers vorgestellt, der gleichzeitig als Regal für Bücher oder Dekoration dienen kann – im Januar folgte ein Video-Trailer mit Orchester-Begleitung.

Björn Block bei IKEA Schweden für das Home Smart-Segment verantwortlich, erklärt:

Wir wollten unser Einrichtungswissen mit dem Knowhow von Sonos in Sachen Sound kombinieren, um für jeden Raum im eigenen Zuhause ein großartiges Sounderlebnis zu schaffen. Und wir freuen uns, dass wir nun in Mailand dazu einladen können, das Ergebnis aus erster Hand zu erleben. Für IKEA dreht es sich bei Smart Home nicht allein um neue Geräte, sondern darum, das Leben zu Hause besser zu machen und eine stimmungsvolle Atmosphäre zu schaffen. Die Zusammenarbeit mit Sonos ist ein tolles Beispiel dafür. Denn durch sie können wir hochwertige Speaker anbieten, die gleichzeitig ein tolles Designerstück sind und die hoffentlich ihren Weg in das Zuhause der vielen Menschen finden werden.

In den Verkauf sollen die neuen SYMFONISK-Speaker im August gehen.

Neue ENEBY-Lautsprecher schon im April

Vier Monate früher, also bereits ab April, werden sich die neuen Bluetooth-Lautsprecher der ENEBY-Familie erwerben lassen. Hier stehen bald zwei neue Varianten in den Regalen bereit. Nach den ersten beiden Modellen der ENEBY Bluetooth-Lautsprecher im vergangenen Jahr, folgen nun ein integriertes Modell in Weiß und ein portables Lautsprechermodell in schwarz.

Die weißen Lautsprecher lassen sich in ein Möbelstück integrieren und nehmen dann kaum Platz weg: Musikgenuss auf kleinstem Raum. Unauffällig, handlich und praktisch im Format – aber beeindruckend in Sachen Klangleistung.

Ikea Eneby Weiss

Dank des eingebauten Mikrofons kann man über den Lautsprecher auch Telefongespräche beantworten. Das Gerät speichert und erkennt bis zu acht angeschlossene Geräte – so können mehrere Benutzer zwischen kabellosen Einheiten wechseln und sich beim Hören abwechseln.

Mit dem tragbaren Lautsprecher in schwarz kann man überall daheim und auch unterwegs Musik hören. Er ist batteriebetrieben, handlich, praktisch, klein im Format – aber groß in Sachen Klang! Der dazugehörige Halter aus Kork erhöht die Klangqualität. Einfach anschließen und schon lässt sich die Lieblingsmusik genießen – vom Mobiltelefon, vom Computer oder einem anderen Gerät mit Bluetooth.

Ikea Eneby Black

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Mrz 2019 um 10:47 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    19 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31122 Artikel in den vergangenen 5207 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven