iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 860 Artikel
Neue Produkte 2019

Vage Ankündigung: Sonos und IKEA wollen kooperieren

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Bislang gibt es nicht viel mehr als einen Tweet, einen kurzen Blogeintrag und eine Jahreszahl. 2019 wollen das schwedische Einrichtungshaus und der Lautsprecher-Hersteller Sonos die Früchte ihrer heute angekündigten Kooperation vorstellen. Um welche Produkte es dabei geht, lassen die beiden frisch gebackenen Partner allerdings offen.

Fest steht: In Sachen Beleuchtung ist IKEA mit der hauseigenen Trådfri-Familie bereits gut ausgestattet. Zusammen mit Sonos dürften sich die Schweden jetzt um den nächsten Smart-Home-Baustein kümmern und eine preiswerte Audio-Lösung vorbereiten.

IKEA schreibt unter der Überschrift „IKEA and Sonos is making sound for the home together“:

Sound is important in the home. Sound creates meaning and experiences, and it can enhance life at home instantly. Now IKEA is taking on sound in the home together with Sonos, and will explore how to make it even easier for people to play any song, anywhere in the home, without interrupting the flow of daily life. Enabling people to create the right atmosphere in their home with great design, music and sound.

Mittwoch, 06. Dez 2017, 16:29 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sonos hat wohl die Absicht audio Analphabeten heranziehen mit dem hauseigenen, miserablen Klang :)

    • Es kommt doch sehr darauf an wofür man die Lautsprecher von Sonos einsetzt. Als Hintergrundberieselung absolut perfekt. In der Küche, im Bad, in der Ankleide, den Kinderzimmern…

      Um Konzentriert Musik zu hören und genießen, nutze ich einen Stax Kopfhörer.

      • Sehe ich genau so! Perfekt für die Hintergrundbeschallung. Zum geniessen gibt’s bei mir Quad Elektrostaten. Und sogar die hängen an Sonos Connect. Ausreichend für CD Qualität.

    • Ja genau, Igor. Und jetzt geh wieder schön spielen.

    • Für mich zur gelegentliche Nutzung perfekt. Ich bin nicht audiophil, lege aber wert auf affordanz und design. Alle meine Wünsche werden momentan zu 100% abgedeckt.
      Oute ich mich damit als AudioLooser weil es für mich wenig wert hat?

      • Klar, für Hintergrundberieselung ausreichend. Darum ging es mir auch nicht. Man muss einfach nicht 400€ für einzelnen Lautsprecher bezahlen, ums sich im Hintergrund berieseln zu lassen. JBL ist da definitiv die bessere Wahl. Und um Audiophilen Klang geht es bei SONOS ja ohnehin nicht.

    • Da kann man durchaus geteilter Meinung sein. In meinem Haus stehen insgesamt 5 Sonos Laitsprecher und ich bin sehr begeistert.

      • prettymofonamedjakob

        Auch objektiv gesehen haben Sonos-Lautsprecher keinen guten Klang. Das ist messbar. Für Hintergrundberieselung aber ok.

    • Ja ja, da kommen sie wieder aus den Löchern.. Die Audiophilen Hater…

      Die meisten können doch noch nichtmal den Unterschied zwischen 3 Euro Kopfhörern und 500 Euro Kopfhörern erkennen.
      Aber genau die Leute kaufen sich halt ne teure Anlage und flamen dann in Blogs.. Witzig!

    • Igor hat so recht. Sonos ist echt ekelhaft schlecht und die Leute glauben es sei okay. Manche bezeichnen den Klang sogar als gut. Schrecklich.

  • …und ich dachte, das in der Mitte des Bildes ist ne Klobürste…

  • Schade … Sonos wollte doch mit Bose mithalten im Premiumsegment. Nun gut und billig bei IKEA.

    Schnell alles verkaufen und zu Bose gehen.

  • Hihi, als wären alle Lautsprecher-Reihen von Bose ihr Geld wert. Aber nen Soundlink Mini habe ich auf Reisen in der Tat selbst dabei. Im Ernst: Meine Klassik höre ich immer noch mit einer mittelprächtigen Anlage von CD, obwohl ich das mittlerweile lästig finde. Ein Sonos 1 im Wohnzimmer reicht zusätzlich, um die Kinder mit der „Weihnachtsbäckerei“ zu beschallen. Viele Musiker in unserem Umfeld sind übrigens sehr angenehm überrascht gewesen vom guten Klang der Sonos.

    Wenn IKEA ein smartes Audioprodukt für den Massenmarkt entwickelt, ist das eine gute Nachricht! Hauptsache, möglichst viele Leute haben Zugriff auf Musik. Und die Qualität ist auf jeden Fall besser als vom Grammophon oder direkt aus den Handy-Lautsprechern. Wem das nicht passt, der möge seinen möchtegernelitären Dünkel in den Wald tragen und dort rumheulen.

  • Warum nicht, ich begrüße es und freue mich was vorgestellt wird. Ikea führt ja eigtl schon soundbars und tv.

  • Wie arrogant hier mancher Kommentar das jeder die selben „Audiophilen“ Ohren und Geschmäcker teilen müsse.
    Dafür haben wir doch unsere Vielfalt.

    Kann beim besten willen nicht verstehen das man ein Produkt welches man ganz offensichtlich nicht mag weil es den eigenen Präferenzen nicht entspricht runter macht.

    Entwicklung findet in dem Bereich auf jeder Ebene statt, obs dem Nachbarn der so viel wie ein Auto dafür ausgegeben hat jetzt stinkt das digitale Technik die Analoge überholt ist mal dahingestellt.

    Ich hab seid 10 Jahren genug von Kabel und freue mich über jede Entwicklung zur besseren Qualität was Wireless angeht

  • Moment… Ikea? heißt das etwa dass es die Sonos Sachen dann nur noch zum selber zusammenbauen bekommt und die so komische Namen erhalten?!? Schlepperdingens oder Kratzick oder Klangdong …. Design by Sven Smörebröd?

  • „Vage“ bedeutet „nicht eindeutig“.
    „Now IKEA is taking on sound in the home together with Sonos…“ ist nicht vage, dass ist SEHR eindeutig!

  • Also ich mag den Klang meiner Sonos, ob das nun Audiophil ist oder nicht is mir eigentlich pups egal. Wenn jemand mehr Geld für den Klang ausgeben möchte, sei es ihm vergönnt.

  • Wow…2019…bei Ankündigungen von Sonos hat es doch nie geklappt…entweder wurde der Termin immer weiter nach hinten verschoben, Erweiterungen nicht wie versprochen eingepflegt (Audible, DTS) oder hängen techn. hinter dem Mond (HDMI, kein EU-Gewinde, gar kein Gewinde etc. ).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21860 Artikel in den vergangenen 3758 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven