iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 125 Artikel
Makrtstart zum März-Event

Bericht: Massenproduktion der AirPods 2 gestartet

53 Kommentare 53

Nach Angaben der asiatischen Digitimes ist nicht nur die Massenproduktion der zweiten AirPods-Generation angelaufen, auch das iPad 2019 läuft derzeit vom Band und bereitet sich auf seine baldige Auslieferung vor.

Airpower Airpods Drahtlos

Die Branchen-Reporter der Digitimes, die ihre Insider-Quellen vornehmlich aus Reihen der Apple-Zulieferer rekrutieren, geben zudem an, dass die nächste AirPods-Generation im Rahmen der Apple-Veranstaltung am 25. März vorgestellt werden soll.

Flexible PCB firms Flexium Interconnect and Zhen Ding Technology are gearing up for mass production for Apple’s next-generation iPad devices, while Compeq Manufacturing and Unitech PCB supply rigid-flex boards for the forthcoming AirPods, according to industry sources. Apple is expected to introduce its new-generation iPad and AirPods series at an event on March 25, the sources said.

Eine Prognose, der andere Branchenbeobachter in den zurückliegenden Wochen bereits kategorische Absagen erteilt haben und ihrerseits darauf bestehen, dass Apple keine neuen Hardware-Produkte im Rahmen des März-Events präsentieren, sondern sich ausschließlich auf die neuen Abo-Offerten konzentrieren wird.

Möglich wäre, dass Apple die zweite AirPods-Generation am Tag der März-Veranstaltung in den Markt einführt, auf der Bühne aber nicht gesondert erwähnt. So häten alle Beteiligten recht und wir könnten die altersschwachen Ohrhörer der ersten Generation durch neue Stöpsel mit werksfrischen Akkus austauschen.

Donnerstag, 14. Mrz 2019, 12:17 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Fehler im letzten Satz. ;)

    Freue mich drauf.

  • Die kommen, die kommen nicht, Die kommen, die kommen nicht, Die kommen, die kommen nicht, Die kommen, die kommen nicht, Die kommen, die kommen nicht, Die kommen, die kommen nicht?

    Entscheidet euch endlich! Gefühlt jeder Woche gibt es ein Update zu einen Produkt die nicht mal von Apple bestätigt worden ist.

    Sag mal gibt es die Möglichkeit Gerüchte Benachrichtigungen von euch zu blocken?

    Gruß,
    SOD

  • Ich hatte das Glück, dass beide meiner stöpsel gratis getauscht worden sind. Zuerst der Linke, weil er leiser als der Rechte wurde und ca 2 Monate später den Rechten da nun dieser leiser wie der neue Linke war. Jetzt hab ich so zu sagen ein komplett neues set. \o/

    • Bestimmt mit Ohrenschmalz zugelagert. Ich verkaufe IEM über Amazon und sehe was Leute immer als „defekt“ reklamieren.

      Ohrstöpsel in die Nase stecken, damit duschen, drauftreten, … aber dann immer bei Amazon heulen wenn etwas kaputt geht.

      Ein Treiberdefekt kann natürlich passieren, aber zwei Mal innerhalb so kurzer Zeit? Sorry, aber bitte einfach mal ehrlich sein und Ohrpflege betreiben und nicht immer andere für eigenes Verschulden zahlen lassen.

  • Wollte mir die holen.
    Was sagt denn der Erfahrungswert, geht der Akku bei denen echt so schnell flöten ?

    • Absolut nicht. Nutze meine seit 1 1/2 Jahren täglich und sie erreichen immer noch mindestens 1,5 Stunden (nutze sie nicht länger am Stück) und dann haben sie noch über 50% Akku. Dazu lade ich die Box samt Kopfhörern fast jede Nacht.
      Ich habe noch keine Verschlechterung feststellen können.

      Man sollte sie aber 1 mal im Monat sauber machen (Zahnstocher und Wattestäbchen) und auch die Box von Fusseln und Krümeln säubern, weil man die sonst irgendwann nicht mehr vernünftig sauber bekommt.

      • Ich würde sie zu 100% weiter empfehlen. Ein absolutes Spitzenprodukt von Apple!

      • *2,5 Stunden sollte es heißen.

      • Für eine gründliche Reinigung empfehle ich den hier auch mal bereits erwähnten Typenreiniger. Damit kriege ich sie super sauber. Auswaschbare AirPods wären super :D

    • Ich hatte meine nicht lange genug um das selber beurteilen zu können und war auch selbst kurz davor mir wieder welche kaufen aber momentan liest man einfach sehr oft davon, dass der Akku nach 2 Jahren quasi nicht mehr zu gebrauchen sei. Gibt bestimmt auch einige Ausnahmen (wie Tho), aber das hält mich dann doch noch vom Kauf ab. Mal gucken was die 2. Generation so „besser“ kann. Die 1. Generation wird dann so oder so günstiger.

    • Nach 1,25 Jahren hat sich die Laufzeit beim Telefonieren ungefähr halbiert. Zudem gibt der linke früher den Geist auf als der rechte.
      Ich bin durchaus ein Fan der AirPods, aber genau genommen ist das ein ziemlich teures Wegwerfprodukt, das nicht einmal die Gewährleistungsfrist überlebt.
      Insgesamt eine ernüchternde Erfahrung.

      • Pontifex Of Tech

        … nutze die Dinger auch täglich mehrere Stunden zum telefonieren – nach 10 Monaten ist das Ende absehbar.

    • Das Technikfaultier hat gestern darüber berichtet, einfach mal auf YouTube nachschauen.

    • Nach 2 Jahren gehts jetzt rapide bergab mit der Akkulaufzeit max 2-3h Der Linke Ist schlechter „beinanda“ als der rechte Stöpsel.
      Hatte meine noch rechtzeitig zu Weihnachten 2016 erhalten.

  • Für mich ist das das einzige wirklich innovative Produkt in den letzten Jahren. Ich bin gespannt, ob die das noch spürbar verbessern, oder ob man hier auch nur dünner und etwas schneller wird.

  • Also an sich war ich begeistert von den AirPods aber mittlerweile häufen sich die Berichte darüber, dass die Akkus nach 2 Jahren einfach komplett hinüber sind. Alle 2 Jahre 180€ für Kopfhörer sind mir dann doch definitiv zu viel auch wenn es die AirPods oft günstiger gibt.

    • Apple verhält sich hier sehr kullant und tauscht die Airpods wenn sie nicht mehr funktionieren sollten. Meine sind 2 Jahre alt und laufen wie am ersten Tag. Top Produkt

  • Von altersschwachen Ohrhörer kann wirklich nicht die Rede sein, meine funktionieren immer noch einwandfrei, und der Akku hält mehrere Tage . Just saying!

  • Ich dachte bei meinen auch, dass die Akkus kaputt sind. Man muss aber nur mal Hörer und Hülle innen gründlich mit in Alkohol getauchten Wattestöbchen reinigen. Im Case ganz unten die beiden Kontakte und die unteren Spitzen der Hörer. Dann geht alles wieder.

  • Habe meine Pods mittlerweile seit zwei Jahren und praktisch täglich im Einsatz. Nicht nur zum Musikhören (dann beide), sondern im Auto auch mal einen einzeln als „Headset“ zum Telefonieren. Gefühlt hat der Akku nicht an Leistung verloren. Man darf auch nicht vergessen, dass die Dinger schnell wieder aufgeladen sind. Ein paar Minuten im Case genügen, um sie auf über 50 Prozent zu bringen, nach 20 Minuten sind sie wieder voll.

  • Gekauft im Oktober 2017…. benutze sie fast täglich. Bin nach wie vor schwer begeistert von den Teilen.

    • Ich hoffe das sie kommen ich gehe nicht mehr ohne die aus dem Haus. Das sind die einzigen Kopfhörer die mir richtig passen und es macht Spaß mit den zu hören.

  • Was können die neuen besser, mehr, schneller, weiter?

  • Mal sehen, ob das iPad 2019 weniger krumm wird als das iPad Pro 2018 – bin gespannt … … …

    • Das ist eine typische InternetAussage.
      Klar schrieben viele wenn die Akkus platt gehen, die Dinger sind schieße.

      So sieht es immer so aus als taugen sie nix.

      Aber bitte mal dagegenhalten wieviele keine Probleme haben. Wie viele gebaut wurden.
      Und schon sinkt die Zahl in den einstelligen Prozent Bereich…

      Kenne dieses Verhalten auch aus anderen Themenbereichen, fürchterlich.

      Und dann kommen die ganzen Schlaumeier dazu die gar keine besitzen, aber eine Meinung dazu haben. Ich habe gehört… meine bekannter, Freund etc…

      • Der momotaro hat ja beim ganzen haten hier trotzdem nicht vergessen sich ein neues „verbogenes“ iPad Pro 2018 zu kaufen xD.

    • Die iPads sind doch gar nicht krumm. Max 4mm über die gesamte Breite ist halt echt nicht viel.

  • Pünktlich zu den vielen defekten Akkus der Erstkäufer, kommt die Version 2 auf den Markt. Jeder muss selber wissen wo er sein Geld investiert!

  • Andreas Konrad Müller

    Ich bin mit meinen Airpods grenzenlos zufrieden. Sollte es jetzt neue geben, finde ich das nur gut

  • Mein Kommentar sollte eigentlich nicht untergeordnet werden…

    Ach ja und meine sind immer noch top.

  • Gibt es Gerüchte, dass ein neues iPad Pro vorgestellt wird? Morgen wollte ich mir eigentlich das iPad Pro 11“ kaufen.

  • Fallen euch die Dinger denn nicht aus den Ohren raus? Ich hab da leider große Probleme. Bei mir halten nur die Bose und die Laufzeit mit rund sieben Stunden ist auch nicht übel

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25125 Artikel in den vergangenen 4280 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven