iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 154 Artikel

Sunset, Wave und Olive

Sonos Roam kommt in drei neuen Farben

20 Kommentare 20

Bei Sonos kann uns schon seit geraumer Zeit so gut wie gar nichts mehr überraschen. Neue Produkte des Anbieters von Multi-Room-Audiolösungen sind inzwischen meist schon Wochen vor ihrer offiziellen Ankündigung bekannt – egal, ob Hard- oder Software. Aktuelle Beispiele sind die kommende Soundbar Ray ebenso wie eine hauseigene Sprachsteuerung von Sonos und nun auch die anstehende Verfügbarkeit des tragbaren und mit WLAN und Bluetooth kompatiblen Lautsprechers Sonos Roam in neuen Farben.

Sonos Roam Neue Farben

Wer also mit dem Gedanken spielt, sich einen Sonos Roam zuzulegen, wartet vielleicht noch ein paar Tage um dann neben den Standardfarben Schwarz und Weiß auch die Option auf erfrischendere Farbvarianten zu haben. Voraussichtlich bereits von morgen an wird Sonos den Roam in Sunset-Rot, einem hellen Wave-Blau und Olivgrün anbieten.

Sonos Roam Sunset Rot

Was vom Hersteller vermutlich als Überraschung geplant war, ist nicht zuletzt deswegen bereits vorab bekannt, weil die Vertriebspartner von Sonos bereits mit umfassenden Werbematerialien ausgestattet wurden. So hat beispielsweise ein spanischer Händler etwas voreilig schon entsprechende Mails verschickt, in denen die neuen Farben als „exklusive Ankündigung“ beworben werden.

Sonos Roam Sunset Wave Blau

Wer den Sonos Roam in erster Linie günstig kaufen will, greift wohl aber besser zu den schon erhältlichen Standardfarben. Als Lite-Variante „SL“ ohne Mikrofon gibt es den Sonos Roam bereits für 164 Euro und die reguläre Version mit Sprachassistenz-Option ist ab 169 Euro statt 199 Euro zu haben.

Sonos Soundbar Ray und Voice Control in Kürze startklar

Wir haben ja eingangs schon erwähnt, dass es bei Sonos derzeit so ganz und gar nicht mit der Geheimhaltung klappt. So liegen die wesentlichen Details zur kommenden Soundbar Sonos Ray bereits seit mehreren Wochen vor. Das Gerät richtet sich mit einem Preis unter 300 Euro an Einsteiger in diesem Bereich und ergänzt die bislang aus dem Sonos Beam für 499 Euro und dem Sonos Arc für 999 Euro bestehende Produktlinie nach unten.

Mit einer Ankündigung der Sonos Ray wird am 25. Mai gerechnet. Ebenfalls neu im Programm hat Sonos von nächstem Monat an dann wohl auch die eigene Sprachassistenz-Funktion Sonos Voice Control als Alternative zu Google oder Alexa.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Mai 2022 um 09:19 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    20 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33154 Artikel in den vergangenen 5375 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven