iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 855 Artikel
Beta-Test abgeschlossen

Sonos gibt Steuerung per Spotify Connect frei

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Mit einer Aktualisierung der Apps für iOS und Desktop stellt Sonos die vor einem Monat als Beta-Test gestartete Anbindung an Spotify Connect nun für alle Nutzer bereit. Die Soundsysteme des Herstellers lassen sich nun auch direkt über die Spotify-App steuern.

Spotify Connect ist eine seit geraumer Zeit schon für die Nutzung mit mit unzähligen Soundsystemen aber auch Car-Entertainment-Systemen oder Set-Top-Boxen verfügbare Funktion zur direkten Ansteuerung dieser aus der Spotify-App heraus. Ähnlich wie AirPlay- oder Bluetooth-Lautsprecher werden euch die damit kompatiblen Geräte direkt in der Spotify-App angezeigt. Voraussetzung ist allerdings ein Premium-Abo des Streaming-Dienstes.

Spotify Connect Auf Sonos

Echo-Support im Frühjahr

Sonos ergänzt seine Audiosysteme regelmäßig um neue Funktionen, darunter auch die Integration neuer Streaming-Partner. Im laufenden Jahr kamen so beispielsweise Apple Music und Amazon Music hinzu, mit dem Rauswurf von Audible hat und der Hersteller allerdings auch ein Stück weit enttäuscht. Beim Wegfall der Möglichkeit, Audible-Hörbücher direkt über Sonos zu hören, wurde mit technischen Gründen argumentiert. Als Workaround stellt uns das Unternehmen die für 2017 angekündigte Kompatibilität zu Amazons Echo-Produkten in Aussicht. Echo und Echo Dot lassen sich dann offiziell zur Sprachsteuerung für die Sonos-Systeme nutzen. Jetzt schon können Besitzer eines Echo Dot diesen per Kabel an ein Sonos-Gerät mit Audioeingang anschließen, um einen zumindest annähernd ähnlichen Funktionsumfang zu erreichen.

Laden im App Store
Sonos Controller
Sonos Controller
Entwickler: Sonos, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 06. Dez 2016, 17:31 Uhr — chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es denn Informationen, ob und wann diese Möglichkeit auch für Apple Music angeboten werden soll?

  • Für nicht spotify aber Soundbar Nutzer ist Trueplay noch zu erwähnen.

  • Ich habe in meiner Spotify App immer noch die alte Ansicht. Melde ich mich mit einem anderem Konto an, hat dieses die neue Ansicht. Mein Hauptkonto aber immer die alte Ansicht. Hat jemand einen Tipp? In den Einstellungen ist nichts.

    • Ich wollte auch das neue Design und hatte den Spotify Support angeschrieben. Die rollen das Facelift nach und nach aus und es gibt keine Einstellung in der du auf die neue Ansicht switchen kannst, das passiert quasi per Zufall und irgendwann wird das Account automatisch auf das neue Facelift umgestellt oder du schreibst die an und die ändern das manuell.. ging bei mir auch ;)

  • Keine Verbindung zu meinen Playern möglich.

  • Nach zwei Monaten kann ich endlich mein Sonos System wieder verwenden. War als Betatester angemeldet und ständig sind die Updates fehlgeschlagen, war das System also nicht mehr zu benutzen :-( Jetzt läuft es endlich wieder! Fazit -> Nie wieder Beta Tester!

  • Ich bin seit ein paar Wochen im Beta Test und gebrauche diese Option seither tagtäglich. Es ist toll, weil ich alle Spotify-Funktionen direkt nutzen kann, zum Beispiel auch die Mix-Tapes. Und ich kann eine zum Hause auf Sonos angefangene Playlist auf der Sonos im Büro einfach weiterspielen, indem ich einfach das „verfügbare Gerät“ wechsle. I love it!

  • Ich kann mich auch nicht verbinden. Ich sehe zwar die Sonos Boxen. Aber die Verbindung kommt nicht zu Stande.

  • Leider funktioniert da Abspielen von Podcasts, wie Fest &Flauschig weiterhin nicht.

  • Geht nur mit einem Spotify Premium Account, richtig?

  • Ich freu mich mehr über TruePlay für die Playbar!

  • Das update ging wohl in die Hose. Iphone-App verbindet sich nicht mit den Playern. Über die Mac-App gibt es zwar nach dem gefühlten 10. Versuch eine Verbindung aber der Sonos Player bleibt stumm. Wenn doch mal was kommt, läßt sich die Lautstärke nicht regulieren. Alles in Allem unbrauchbar

  • Nachtrag: in der Beta-Version hat alles prima funktioniert.

  • Ja super! Schade, das die Kooperation von Apple und sonos so etwas nicht ermöglicht. Genauso das Abspielen von Hörbüchern!

  • Gibt es eigentlich ein ähnliches Forum von sonos wie Ifun.de für Apple ?? Würde mich mal gerne schlau machen was so neues ansteht in nächster Zeit und was gemunkelt wird in der Szene.

  • Ein riesen Problem wurde nicht behoben. Musik aus Apple Music mit dem iCloud Status „gefunden“ kann über Sonos nicht abgespielt werden. Support sagte mir heute, dass Problem sei bei Apple adressiert. Mal sehen, ob es da eine Lösung geben wird, ich befürchte zwar nicht, aber vielleicht werde ich ja noch überrascht.

  • Klappt bestens, sehr angenehm. Jetzt habe ich eigentlich keine Wünsche mehr, gute Arbeit, Sonos!

  • in Spotify startet die Sonos nach ca.15 Sekunden. Wenn ich dann den Titel ändere kommt der Player total durcheinander und ein weiteres Titeländern geht gar nicht mehr . Ist das normal ?
    In der Sonos App geht alles direkt und ohne Verzögerung .

    • Ja, ist sehr instabil. Man kann alles durch hinzufügen von Titeln zur aktuellen Wiedergabeliste sofort völlig durcheinander bringen. Wenn man dann noch versucht über ein zweites Gerät mit Spotify die Wiedergabeliste zu manipulieren wird es völlig chaotisch. Es rutschen dann sogar Alben in die Abspielliste die man nirgends hinzugefügt hat. Zwischendurch macht Sonos dann beim Trackwechsel pausen von mehreren Minuten und der gerade abgespielte Titel wird auf dem iPhone falsch angezeigt. Funktioniert noch nicht wirklich verwendbar. Das wundert mich. Sonos habe ich bisher als extrem stabil erfahren.

  • Hallo. Gibt es die Möglichkeiten Geräte (vom Nachbarn) auf Spotify zu entfernen? Möchte nicht unbedingt seine bedienen oder auch meine bedienen lassen. Danke, D.

  • Endlich. Fuzt auch alles sehr geschmeidig. Bin zufrieden.

  • Endlich angekommen und funktioniert sehr gut
    Zum Thema Beta: Schade dass dies. Ich über TestFlight abgebildet wird. Denn kein System sollte voll funktionieren – daher hat sich aber das Warten gelohnt.

  • alles zach und kompliziert – diese neue Technikwelt.
    eines kommt anderes fällt weg, ein ständiges hin und her …

    kaum ist was fertig ist es auch schon wieder obsolet … die früher angestrebte einfachheit ist komplett verloren gegangen.

  • Aber Trueplay für die Playbar klappt jetzt auch- darauf habe ich lange gewartet. Tönt danach deutlich klarer- auf jeden Fall solange, bis ich den Weihnachtsbaum in das Wohnzimmer schleppe.

  • Hab auch die probleme das zonen music nicht abspielen und sehr träge reagieren. Oder ich im Bad ein lied starte und im Wohnzimmer es kommt . Noch nicht zu gebrauchen. Sehr schade.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21855 Artikel in den vergangenen 3757 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven