iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 410 Artikel
   

Sonos 5.3: Neue App heute. Noch immer kein Spotify-Radio

36 Kommentare 36

Sonos, der von uns präferierte Anbieter drahtloser Multi-Room Musiksysteme, hat Version 5.3 seiner universellen iOS-Applikation vorgelegt und wird die Aktualisierung in den kommenden Minuten im App Store anbieten. Vorweg: Das Update verzichtet noch immer auf die Integration des Spotify-Radios. Ein Feature-Wunsch der sowohl im offiziellen Sonos-Forum als auch in der Spotify-Community seit 2013 mit Nachdruck geäußert wird.

sonos-play-1-500

Von der suboptimalen Spotify-Unterstützung abgesehen lohnt sich die Installation des jetzt erhältlichen Updates natürlich trotzdem: Die Sonos-App bietet eine verbesserte Navigation, die einfachere Kontrolle der verschiedenen Räume und damit, so das Sonos-Team in der begleitenden Pressemitteilung, einen noch schnelleren Zugriff auf die Musik.

Beim Start unserer neuen Sonos-App im vergangenen Frühjahr haben wir alles eingebracht, was wir in den ersten zehn Jahren über die Hörgewohnheiten im ganzen Zuhause gelernt haben. Wir möchten, dass Sonos Musikliebhabern den mit Abstand besten Komfort und das flexibelste Streaming-Erlebnis bietet.

sonos-update

Die aktualisierte Sonos-App im Überblick:

  • Eine schnellere Methode zum Verwalten aller Räume zu Hause: Mit einem besser zugänglichen Raummenü, das jetzt in jedem Bildschirm der Sonos-App am oberen Rand platziert ist, lässt sich die Musik noch einfacher in jeden Raum streamen.
  • Verbesserte Tablet-Oberfläche: Neue separat angeordnete Screens für die aktuelle Wiedergabe und für das Entdecken von Musik auf iOS- und Android-Tablets sorgen für einen intuitiveren Wechsel zwischen den Bildschirmen.
  • Schneller Bildschirmwechsel: Ein einfaches Wischen von links nach rechts öffnet das Musikmenü. Durch eine Wischbewegung nach oben gelangt man direkt zum aktuell ausgewählten Song zurück.
  • Zurück zur Lieblingsstelle im Song? Die Fortschrittsanzeige für einen Titel wird jetzt als „Aktueller Titel“ deutlich sichtbar unter dem Albumcover angezeigt. Einfach auf die entsprechende Stelle im Titel ziehen und genießen.
  • Einfacheres Mixen: Shuffle und Crossfade-Modus sind wieder da, wo sie hingehören – einfach auf dem „Now Playing“ Bildschirm den „Info“ Button klicken.

Wenn ihr noch keine Erfahrungen mit Sonos gemacht haben solltet, empfehlen wir euch einen Blick in unseren Testbericht des günstigsten Sonos-Speakers. Hier: Sonos Play:1 im Video.

App Icon
Sonos S1 Controller
Sonos Inc
Gratis
107.58MB
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Mrz 2015 um 15:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    36 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31410 Artikel in den vergangenen 5256 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven