iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 779 Artikel

Neuheiten für 47. KW angekündigt

Somfy TaHoma: HomeKit-Einbindung noch im November

31 Kommentare 31

Von langer Hand angekündigt, scheint die Smart-Home-Zentrale TaHoma des französischen Somfy-Konzerns nun endlich vor ihrer Eingliederung in Apples HomeKit-Infrastruktur zu stehen.

1811478 TaHoma Premium Klein

Entsprechende Gerüchte will der Hersteller ifun.de gegenüber zwar nicht direkt bestätigen, dementiert den HomeKit-Rollout im laufenden Monat aber auch nicht, sondern bittet noch um etwas Geduld.

Neuheiten für 47. KW angekündigt

Wie eine Unternehmenssprecherin gegenüber ifun.de mitteilt, sei man aktuell mit der Finalisierung des nächsten Software-Updates beschäftigt, dessen genauen Funktionsumfang man allerdings erst in der kommenden Woche kommunizieren könne:

Das nächste, geplante TaHoma-Update wird sehr bald durchgeführt. Unsere Teams sind hier gerade in den finalen Vorbereitungen. Die Details zu den Inhalten des Updates werden wir nächste Woche kommunizieren und bitten so lange noch um ein wenig Geduld und Verständnis.

Kürzlich war aus Frankreich zu vernehmen, dass Somfy den HomeKit-Schalter am 24. November umlegen will, um die eigene Steuerzentrale dann endlich mit Apples System zur Heimautomatisierung zu verheiraten.

TaHoma-Video – Jederzeit in Kontakt

Ausbau war eigentlich bis „Ende 2019“ geplant

Ein Schritt, den der börsennotierte Konzern eigentlich schon längst hinter sich gebracht haben wollte. Erstmals angekündigt hatte Somfy die Homekit-Anbindung Anfang 2018. Bis „Ende 2019“ wollte Somfy die HomeKit-Integration dann abgeschlossen haben.

Somfy hat sich eigentlich als Anbieter von Beschattungslösungen und Rollos einen Namen gemacht. Vor zwei Jahren hat der Hersteller dann das Sicherheitssystem MyFox übernommen und sein Produktangebot darauf basierend um verschiedene Smarthome-Produkte erweitert.

Einzelne Komponenten, etwa die Außenkamera des Anbieters, wurden im laufenden Jahr bereits mit HomeKit-Updates ausgestattet. In der kommenden Woche nun dürfte das restliche Lineup nachziehen.

Produkthinweis
Somfy 2401354 - TaHoma Premium Smart Home Steuerung für vernetztes Haus, weiß 259,09 EUR

Freitag, 13. Nov 2020, 11:09 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was macht eigentlich der Branchen Standard, der groß angekündigt wurde und eine problemlose, herstellerunabhängige Vernetzung erlauben soll ?

  • Darauf hab ich schon lange gewartet.
    Was man noch dazu sagen muss, ist dass nur IO Motoren unterstützt werden sollen in der HomeKit Einbindung. RTS ist wohl nicht unterstützt.
    Was ich auch noch nicht in Erfahrung bringen konnte, ob die TaHoma V1 (rechteckige Box) auch die HomeKit Unterstützung bringt oder man auf die neuer TaHoma Premium Box wechseln muss.
    Vielleicht weiß das ja jemand hier?

    • Hauptsache wirklich alle IO-Geräte.
      Jalousien kann die Velox Box auch schon(und hat Homekit), Markisen aber nicht obwohl beides IO ist. Wir werden sehen ob da mal endlich mehr geht… Dann kann ich mich von einer der beiden Boxen verabschieden ;)

    • Kann mir nicht vorstellen, dass die V1 unterstützt wird. Die bekommt ja schon lange keine Updates mehr.

  • Tja, zu langsam Somfy. Habe jetzt alle Rollläden über Bosch eingebunden für einen Bruchteil des Preises.

  • Wäre interessant ob ich damit dann meine somfy Markise auch in HomeKit einbinden kann.

  • Gibt es dazu auch Infos, ob Connexoon auch ein entsprechendes Update erhalten wird?

    • Das würde mich auch interessieren, ich vermute aber fast ja. Im Grunde ist das ja nur die abgesteckte Box für nur IO Geräte.

      • Leider muss ich Deiner Aussage widersprechen. Connexoon ist eine deutlich abgespeckte Variante im Vergleich zur Tahoma.

  • Übernimmt dieser auch die Steuerung der Funkrolläden von Somfy?

  • Die hatten mal einen ganz simplen Motor, den man an jeden nicht smarten Sonnenschutz (also „Rolläden“ für den Innenbereich) anschließen konnte, um diesen smart zu machen. Finde ich leider nicht mehr auf der Webseite. Dann braucht es keine IKEA Rollos mehr und man kann vorhandenes upgraden. Mit HomeKit wäre das jetzt noch schöner.

  • Auf YouTube gibt es einen extremst umständlichen Workaround mit IFTTT. Ich war tatsächlich schon versucht mir das einzurichten. Aber die paar Tage warte ich jetzt noch. Wurde auch langsam echt Zeit.

  • Hat irgendjemand eine Info, wann die im vergangenen Frühling angekündigte Tahoma Switch kommen soll? Und macht das Sinn darauf zu warten?

  • Kann ich die dann ohne Homekit Bridge auch über Kurzbefehle steuern (ähnlich wie HUE) oder brauch ich da ne Bridge. Wollte mir eigentlich nen Homepod mini dafür holen doch leider ist der ja nun erst mal ausverkauft.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28779 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven