iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 501 Artikel
Kompatibel zu Alexa, Nest und IFTTT

Somfy One: Neue Sicherheitskamera mit App-Anbindung

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Der Hausausstatter Somfy hat heute die Produktverfügbarkeit der bereits im Januar angekündigten All-in-One-Sicherheitslösung Somfy One bekannt gegeben. Neben einer Einbruchmeldeanlage mit integrierter 90dB Sirene und Zentralalarm verfügt der schwarze Zylinder über eine Full-HD-Kamera mit Nachtsichtfunktion und einem Bewegungsmelder.

Somfy Bg

Somfy One wird mit der Somfy Protect App konfiguriert und angesteuert und kann unter anderem mit den Produkten von Nest und dem Automatisierungsportal IFTTT genutzt werden. Auch die Sprachsteuerung über Amazon Echo ist möglich.

Die neue Kamera Somfy One bietet als Smarthome-Zentrale die Möglichkeit verschiedene Sensoren, Sirenen und Fernbedienungen des Herstellers einzubinden, kann die Somfy-Rollos allerdings nicht direkt ansprechen, sondern setzt das Tahoma-System als Brücke voraus.

Das System, so einfach und flexibel wie eine Kamera, ist zusätzlich mit einer 90 dB Sirene ausgestattet, die Eindringlinge abschreckt, sobald eine Bewegung erkannt wird. Die Sicherheitslösung ist mit dem IntelliTAG-Sensor, der bereits vor dem Eindringen durch Türen oder Fenster reagiert, sowie dem KeyFob und weiteren Somfy-Produkten, wie der Outdoor-Sirene oder zusätzlichen Bewegungsmeldern, kompatibel. Wird eine Bewegung erkannt, speichert das System ein zehnsekündiges Video für die darauffolgenden 24 Stunden in der Cloud. Eine kontinuierliche Videoaufzeichnung kann optional dazu gebucht werden. Fehlalarme durch Haustiere oder Zweige vor dem Fenster werden dank der SomfyVision-Technologie zuverlässig verhindert.

Somfy One bietet ein 130-Grad-Full-HD-Weitwinkelbild inklusive Nachtsichtfunktion, 8-fach Zoom sowie die Möglichkeit, von überall mit auf Sound und Videosignal zuzugreifen. Zum Schutz der Privatsphäre wurde eine motorisierte Blende integriert, die das Objektiv und das Kamera-Mikrofon auf Wunsch vollständig bedeckt. Anwender können die Datenschutzeinstellungen hier nach Bedarf anpassen: Automatisches Öffnen und Schließen der Blende, Anzeigen anwesender Benutzer, Ortung des eigenen Smartphones zu Hause, um die Überwachung automatisch zu aktivieren und zu deaktivieren.

Somfy One App

Somfy One ermöglicht es, Gruppen von Anwendern mit bestimmten Rechten (Eigentümer, Kinder, Haushaltshilfe oder Gäste) zu verwalten sowie ein Umfeld (Nachbarn, Familie) einzubeziehen, die Meldungen per E-Mail, Push und SMS-Benachrichtigung erhalten und – falls nötig – die Polizei rufen können.

Während eines Urlaubs oder wahlweise auch dauerhaft können Kunden die Überwachung des Wohnsitzes auslagern und den Service kooperierender Security-Dienste in Anspruch nehmen. Eine Option, die sich mit einem Tap in der Somfy Protect App aktivieren (und deaktivieren) lässt und ab 9,99 Euro pro Monat angeboten wird.

Der Somfy One-Zylinder zur Heimüberwachung ist ab sofort für 249,- Euro im Fachhandel und auf Amazon erhältlich. Die Premium-Variante Somfy One+, die zur Vorbeugung vor Strom- und Internetausfällen über einen integrierten Akku und einen Notkommunikationsmodus verfügt, kostet 399 Euro.

Laden im App Store
Somfy Protect
Somfy Protect
Entwickler: Somfy Protect by Myfox
Preis: Kostenlos
Laden
Produkthinweis
Somfy Protect One – Überwachungskamera 249,00 EUR

Mittwoch, 21. Jun 2017, 15:02 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich öffnet sich Somfy irgendwann

    • Ich habe dort vor einige Zeit mal angefragt.
      Die Antwort war: Es ist nicht geplant Somfy Produkte HomeKit Kompatibel zu gestalten.
      Schade Somfy!!!!

      Vor allen Dingen frage ich mich, warum muss ich eine weitere App installieren und ein Abo abschliessen, wenn ich ohnehin schon eine Hausautomation von Somfy habe.

  • Nur so am Rande: Für Amazon Echo gibts bereits eine Einbindung…

  • Canary.is
    Gibt es schon für 150€

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21501 Artikel in den vergangenen 3703 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven