iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Software-Duo entsperrt den Mac per Touch ID

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Mit dem MacID-Software-Duo, bestehend aus einer Anwendung für OS X und einer Applikation für iPhone oder iPad, stellt sich nach Fingerkey und Knock Knock jetzt die Dritte Software-Lösung vor, die für das Entsperren eines passwortgeschützten Macs auf Apples Mobilgeräte ausweicht.

finger-500

MacID ist kompatibel mit allen iOS-Geräten die über Apples Fingerabdruck-Sensor TouchID verfügen und setzt ansonsten auf den vierstelligen Geräte-Passcode von iPhone bzw. iPad. Die App nutzt das Bluetooth Low Energy-Protokoll um sich mit euren Macs zu verbinden und entsperrt zuvor konfigurierte Rechner asnchließend nach der Auflage des eigenen Fingers.

Die Anwendung, die mit mehreren Macs eingesetzt werden kann, baut nach Angaben der Entwickler keine Online-Verbindung auf und überträgt das innerhalb der Mac-App verschlüsselt abgelegte Systemkennwort nicht zwischen den Geräten.

sys

Eine nette Idee, von deren spontaner Installation wir derzeit jedoch noch abraten: Liegen die die ersten Tage mit der neuen Technik-Spielerei hinter euch, wird der Griff zum iPhone schnell zur Belastung. Zum zusätzlichen Schritt, an den sich erst mal gewöhnt werden muss. Und: Der zudem noch so in Fleisch und Blut übergehen muss, damit die Touch ID-Nutzung auch schneller als die Eingabe des eigenen Account-Passworts vonstatten geht.

App Icon
MacID
Kane Cheshire
3,99 €
5.07MB

(Direkt-Link)

Mittwoch, 21. Jan 2015, 10:59 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bevorzuge Knock knock, weil das Handy dabei in der Hosentasche oder unter einem Stapel Papiere bleiben kann. Kurzes klopfen genügt. Mit Touch ID wäre mir das zu kompliziert!

    • knock knock hatte meiner erfahrung nach allerdings den nachteil, dass es nicht für mehrere macs anwendbar ist. das ist der grund warum ich es nicht mehr nutze. sollte sich das jetzt geändert haben würde ich gern wieder drauf zurück greifen.

    • Ich hab das Problem dass die Paarung zwischen IPhone und Mac sich ständig löst… Geht n Tag gut und dann geht auf einmal gar nix mehr… Total nervig…
      Kennt dir Probleme jemand?

      • Habe ich auch. „Knock“ klingt toll, aber ist wegen der unzuverlässigen Verbindung nicht weiterzuempfehlen

    • Dass niemand mehr für erbrachte Leistung bezahlen will, ist schon erbärmlich.

      • Er hat nicht geschrieben, dass er es umsonst haben will, sondern nur, dass der Preis nicht passt. Das Preis-Leistungsverhältnis muss stimmen. Bezahlst du bspw für ein Fahrrad lieber 2000€, obwohl der Straßenpreis und Wert nur bei 1000€ liegt?

        In der Tat finde ich 4€ für so etwas zu viel. Das ist doch viel zu umständlich. In der Zeit habe ich meine Passwort dreimal eingegeben.

  • Mir fehlt bei diesen „Dingen“ immer das zuverlässige automatische Sperren des Rechners beim Verlassen. Da gibt es noch nichts bezahlbares, das auch funktioniert.

  • Also iPhone suchen – iPhone entsperren mit TouchID – App starten – Mac entsperren mit TouchID.
    Hm, in der Tat eine echte Zeit- und Aufwandsersparnis :-O

  • Knock Knock tut’s für diesen Zweck sehr gut!!!

  • Geht das auch wenn die Platte bereits verschlüsselt ist?

  • Der Link zu der App funktioniert nicht, die App wurde wohl zurückgezogen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven