iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 779 Artikel

App-Updates verfügbar

Smarthome: Funktionserweiterungen für Nuki und Roborock

50 Kommentare 50

Nuki und Roborock bauen die Smarthome-Integration ihrer Produkte weiter aus. Nuki unterstützt jetzt die neuen iOS-Widgets und Roborock vereinfacht das Einrichten von Siri-Kurzbefehlen.

Nuki Widgets Ios 14

Nuki ist für sein bereits ausführlich von uns vorgestelltes HomeKit-Türschloss bekannt. Der österreichische Hersteller bietet die Erweiterung für bestehende Schließzylinder bereits seit mehreren Jahren an und liefert per Update regelmäßig Verbesserungen nach. So auch aktuell. Mit der neu veröffentlichten App-Version 2.7.1 bietet Nuki nun Widgets für iOS 14 und dazu noch eine Reihe weiterer Verbesserungen an, darunter die Möglichkeit zur automatischen Installation von Firmware-Updates und der Anzeige von Batteriewarnungen für das als Zubehör erhältliche Keypad.

Laden im App Store
‎Nuki Smart Lock
‎Nuki Smart Lock
Entwickler: Nuki Home Solutions GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

Roborock-Sauger mit Siri-Kurzbefehlen steuern

Roborock stellt Saugroboter mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis her. Zuletzt haben wir hier das aktuelle Flaggschiff Roborock S6 MaxV vorgestellt, als persönliche Empfehlung reichen wir aber immer noch gerne den mittlerweile oft für 350 Euro erhältlichen Roborock S5 Max weiter.

Roborock Siri Kurzbefehle

Hier wurde mit der aktuellen Version der Roborock-App die Unterstützung von Siri-Kurzbefehlen integriert. Im App-Bereich „Sprachsteuerung“ bietet der Hersteller jetzt verschiedene Aktionen zur Auswahl, die sich mithilfe von wenigen Klicks als Siri-Kurzbefehle festlegen lassen.

Laden im App Store
‎Roborock
‎Roborock
Entwickler: Beijing Roborock Technology Co., Ltd.
Preis: Kostenlos
Laden

Danke Matthias

Dienstag, 10. Nov 2020, 11:06 Uhr — chris
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man den normalen S5 / S50 mittlerweile über die Roborock App steuern und brauch man dafür weiterhin die Xiaomi Home App?

    • Bei Roborock ist leider ein Fehler. In der Aktion „Rückfahrt zum Dock“ ist „Reinigung fortsetzen“ fest hinterlegt.

    • Schnitzel-Salat

      Gerade gemacht: alternative Firmware drauf (Valetido) und das Teil funkt nirgends mehr hin. Den Traffic im auch im Router geblockt und gut ist. Das Teil tut, was es soll und mein Gewissen ist beruhigt.

      • Schon toll so ein reines Gewissen…

      • Ich habe das Ding nur mi Gast WLAN ohne weitere Berechtigungen laufen.

      • Weil welche genauen Daten wohin fließen?

      • @Hermann, meines Erachtens nach, ist das Gast-WLAN dafür, das innerhalb des Home WLAN-Bereiches es auf keine andere Daten oder eingerichtete Server/Drucker u.s.w. zugreifen kann. Aber es kann immer noch sämtliche Device-Daten nach ‚draußen‘ funken.

      • @Halber Ja, das denke ich mir. Das nehme ich dafür in Kauf, dass ich den Roborock von unterwegs aus starten kann. Ich hoffe mal, dass da keine Kamera oder ein Mikrofon drin ist, den Rest kann er ruhig senden. Hauptsache, er kommt auf keine Netzwerkfreigaben oder ähnliches.

  • Leider finde ich keine Möglichkeit die Kurzbefehle in HomeKit automationen einzubinden. Kennt hier jemand eine Möglichkeit oder ist es so nun leider noch immer nickt möglich den Roborock per Knopfdruck eines HomeKit Schalters von jedermann im Haushalt zu starten? Unser Robi sitzt versteckt unter einer Kommode und kann so leider nur von mir per App gestartet werden.

    • Bis jetzt realisiere ich das per homebridge und der Xiaomi App. Aber diese Kombi ist so dermaßen unsauber, dass ich sie sehr gerne so bald als möglich wieder los werden wollen würde.
      Kann hier jemand helfen?

    • Müsste gehen:
      1. Erstelle einen Siri Shortcut in der Xiaomi App („Starte Reinigung“).

      2. Dieser Shortcut müsste dann in der Kurzbefehle App als eigener Robo-Kurzbefehl auftauchen.

      3. Erstelle eine Automation die einen Kurzbefehl ausführen soll.

      4. Wähle den Robo-Kurzbefehl aus.

      • *Müsste so auch mit der Roborock-App funktionieren. Wichtig ist nur der Shortcut in der KB-App

      • Danke für die Antwort. Aber ich finde keine Option in der HomeApp erstellten Automationen mit in der Shortcuts App erstellte Shortcuts zu füttern.

      • Du musst auch in die App „Kurzbefehle“. Ist eine Apple App die du ggf. nachinstallieren musst.

      • Schon klar. Nutze ich ausgiebig. Hier lässt sich das Ganze aber nicht von anderen iPhones oder Geofence Infos von anderen Nutzern füttern. ‍♂️

      • Das wird auch nicht funktionieren weil Homekit offiziell nicht unterstützt wird. Immerhin wissen wir jetzt was du vor hast ^^

  • habe leider bei eurer Empfehlung vom 360 S7 zugeschlagen.
    da kommen leider keinerlei updates in diese Richtung. Auch sonst kann man das ding schlecht an sein smarthome anlernen

  • Habe am Samstag die Roborock-App gelöscht, da die App vergeblich versucht hatte, eine Verbindung aufzubauen :-( Dann die Xiamomi-Home-App geladen – es funktioniert wunderbar.

  • Diese ist aber leider so Buggie und überladen. Die Roborock App hat mir immer viel besser gefallen. Nur mit dieser ist ein auslesen des Tokens nicht möglich.

  • Hat jemand eine Ahnung, wie ich das mit den Siri-Shortcuts anwenden kann, wenn ich nur die Xiaomi-App für den S6 verwende?

    Via Alexa geht nur „saugen“, aber keine Auswahl der in der Xiaomi-App definierten Räume.

    • Hier geht es doch um die Roborock App?! Das sind zwei unterschiedliche Anwendungen. Die eine hat nichts mit der anderen zu tun. Sehen sich nur ersannt ähnlich, da sie den gleichen Ursprung haben.

  • Vor wenigen Wochen bin ich von der Roborock App auf die Mi Home App umgestiegen – um den Token meines S6-MaxV auszulesen und ihn via Homebridge einzubinden. Jetzt bin ich am Überlegen wieder zur Roborock-App zurückzugehen. Die hat einige Vorteile (z.B. den Zugriff auf die Kamera im Sauger). Und über die Siri-Shortcuts wäre der Sauger über den HomePod trotzdem steuerbar. In der Home-App tauchen die Shortcuts aber nicht auf, oder?

    • Genau so geht es mir auch. Ich stehe vor der selben Entscheidung. Leider finde ich keinen Weg die Shortcuts in die HomeKit-Automationen einzubinden.

      • @bedzl:
        Das ist schon klar. Aber da ich mein ganzes Haus über die Home-App steuere, würde ich das gerne auch beim Roborock so machen. Es gibt aber keinen Weg den von der Kurzbefehle-App als Gerät oder als Szene in die Home-App zu bringen, oder?

      • Nein, leider nicht. Es gibt wohl aktuell nur die Möglichkeit das ganze über Homebridge zu realisieren. Hatte aber bisher keine Ambitionen das umzusetzen ^^

    • Oho, Zodac….man kann einen Dummy Schalter, welchen man problemlos mit dem Plugin homebridge-dummy erstellen kann, per beliebigem HomeKit Befehl schalten und dann mit diesem wiederum den Shortcut aktivieren. So sollte es dann super mit der Verknüpfung der Home App und erstellten shortcuts funktionieren. Ich habe jetzt nur noch bedeckten, dass diese dann vermutlich nicht ausgeführt werden können, wenn mein iPhone nicht zuhause ist. Somit wäre dann groß nichts gewonnen. Ein Dummy bringt uns aber zumindest etwas näher ans Ziel. Wäre nun eben nur wichtig zu wissen ob die Shortcuts auch ohne iPhone und nur auf dem HomePod oder dergleichen laufen würde.

      • Hm, das ermöglicht leider wohl nur das abfragen von Home Zubehör nach dem Start eines Shortcuts, nicht aber das anstoßen des Shortcuts selbst. Schade

  • Was ist der Unterschied zwischen der App Robo rock und xiamio Home. Dort habe ich meinen Robo rock eingerichtet

  • Hey, dem screenshot zufolge soll es ja möglich sein da auch einzelne Räume zur Reinigung zu hinterlegen, aber wie mache ich das? Schließlich können die Räume ja nicht benannt werden…

    • Doch die Räume können bei der Roborock App benannt werden. Wenn du auf Karte bearbeiten klickst und anschließend auf Raum bearbeiten steht unten rechts „Name“. Dann einfach nur den Raum auswählen, neu benennen und bestätigen.

      • Hi Manuel,

        das werde ich gleich mal Ausprobieren, dachte das ginge nur in der Xiaomi Home App (die wiederum keine Siri-Raum-Kommandos kann)

      • Habs geprüft, leider kann man in der Roborock-App keine Namen zuweisen… das geht nur in der Xiaomi App, daher ist das Room Cleaning Feature leider wohl aktuell noch ohne Funktion (es reinigt halt einfach alles). Aber meist kommen die Funktionen von der Xiaomi App ja noch in die Roborock App

      • Dachte ich auch. Hat aber nach der Anleitung geklappt. Nun noch ifttt und ich bin happy.

      • Hallo R0ger, hast du dafür die Xiaomi oder die Roborock App verwendet?

  • Wie komme ich denn zu diesen Einstellungen? Kann mir da jemand helfen? Steh gerade irgendwie auf dem Schlauch :(

  • Wer kann helfen?

    Hermann Karton schrieb um 12:03 Uhr „WLAN ohne weitere Berechtigungen“.

    Wie geht so etwas?
    Wo stellt man das ein?

    • Da hat er Quatsch geschrieben. Es ist ein anderes VLAN, welches keinen Zugang zu Geräten und Assets im Haupt VLAN hat (also Gast-WLAN vom Haupt-WLAN trennt). Die Berechtigungen kannst du je VLAN vornehmen.
      Es ist hilfreich, sich mit Netzwerktechnik vertraut zu machen, wenn man sein Heim wirklich absichern möchte. Ein Gerät im Gast-Netz (ohne zu wissen, was man da wirklich macht) ist immer noch ein gefährliches Gerät für das Heim.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28779 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven