iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 131 Artikel

Bessere Zu-Hause-Kontrolle

Smart Home: tado° mit Batteriealarm, Koogeek mit Alexa-Skill

32 Kommentare 32

tado° mit Batteriealarm

Endlich. Mit der heutigen Einführung des Batteriealarms behebt der Hersteller der Anfang Oktober auf ifun.de vorgestellten Heizköper-Thermostate mit HomeKit-Anbindung einen der größten Kritikpunkte der Community.

Batteriestatus

Neigen sich die Batterien in den Heizköper-Thermostaten ihrem Lebensende entgegen, informiert die tado°-App nun selbstständig darüber welches Thermostat frische Zellen benötigt. Die E-Mail-Hinweise und das Gesuche (welches Thermostat ist mit der in der E-Mail angegebenen Seriennummer beschriftet) gehören damit nun der Vergangen an.

Bessere Zu-Hause-Kontrolle

Zudem hat tado° die Erkennung des Home-Bereichs deutlich verbessert. Anstatt wie bislang ausschließlich auf die kontinuierliche Standort-Abfrage über das GPS-Modul des iPhones zu setzen, könnt ihr in der tado°-App nun mehrere W-LAN-IDs festlegen. Seit ihr in den festgelegten Netzwerken eingebucht, registrier euch die tado°-App als „zu Hause anwesend“ und versucht nicht durch Absenken der Heiztemperatur Kosten einzusparen.

Unseren tado°-Testbericht könnt ihr hier nachlesen: Heizen mit HomeKit – Die tado° App im Video

Wlan Netze

Laden im App Store
‎tado°
‎tado°
Entwickler: tado°
Preis: Kostenlos+
Laden
Produkthinweis
tado° Smartes Heizkörper-Thermostat Starter Kit V3 - Intelligente Heizungssteuerung, kompatibel mit Amazon Alexa,... 490,00 EUR

Koogeek mit Alexa-Skill

Der Zubehör-Anbieter Koogeek bietet seinen Alexa-Skill ab heute auch in Deutschland an und ermöglicht Nutzern der HomeKit-Steckdose die Sprachsteuerung des Zwischensteckers.

Koogeek

Zumindest theoretisch… uns ist es bislang noch nicht gelungen die Koogeek-Steckdose über Alexa anzusprechen. Die Konfiguration ist hier leider auch nicht mit dem problemlosen HomeKit-Setup der Steckdosen zu vergleichen.

Während der Zwischenstecker nur einmal mit der Home-App Apples verbunden werden muss und sich danach problemlos über HomeKit und Siri steuern lässt, sind für den Alexa-Einsatz eine Reihe von Handgriffen nötig.

So müsst ihr zuerst die offizielle Koogeek-Home-App laden und euch hier einen Account anlegen. Anschließend gilt es den Koogeek-Skill zu aktivieren und sich hier mit dem soeben erstellten Account einzuloggen. Jetzt dürft ihr Alexa zum Suchen neuer Geräte auffordern. Im nächsten Schritt muss die Koogeek-Home-App geöffnet, der Stecker ausgewählt und die Option „Third Party Connections – Alexa“ angetippt werden. Und genau hier ist uns die Koogeek-App jetzt drei Mal in Folge abgeschmiert.

Koogeek Plug

Aber immerhin: Entgegen anders lautender Aussagen des Koogeek-Sprechers ist der Alexa-Skill nun auch in Deutschland erhältlich. Die Steckdosen selbst haben wir in unserem Juni-Artikel Ausprobiert: Die HomeKit-Steckdose von Koogeek ausführlich besprochen.

Laden im App Store
‎Koogeek Home
‎Koogeek Home
Entwickler: TOMTOP
Preis: Kostenlos+
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Dez 2017 um 14:25 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    32 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31131 Artikel in den vergangenen 5210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven