iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 865 Artikel
   

Siris Keynote-Hinweise erreichen Deutschland

Artikel auf Mastodon teilen.
19 Kommentare 19

Als Apple am 27. August die Einladungen zur diesjährigen iPhone-Keynote verteilte, starteten US-Nutzer die intelligente Sprachassistentin ihres iPhones und baten Siri um Hinweise zur Veranstaltung.

event500

Wer sich auch hierzulande von Apples Tagline „Hey Siri, give us a hint“ motivieren lies und sein iPhone nach Hinweisen auf das September-Event abklopfte, erntete lediglich ein virtuelles Schulterzucken. Die Texter hatten die Siri-Server noch nicht für deutsche Rückfrage vorbereitet.

24 Stunden vor dem Event hat Apple jetzt nachgebessert und reagiert nun auch auf die interessierten Fragen deutscher Anwender. Wir bedanken uns bei Sebastian, Florian und Papier für die Hinweise und die im Anschluss eingebetteten Bildschirmfotos. Übrigens: Die in binärer Notation verfasste Antwort lässt sich mit „Gotcha“ (etwa „erwischt“) übersetzen.

siri

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Sep 2015 um 16:25 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • „Du hast gar keine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet. Also musst du dich bis morgen gedulden“

  • Die erste Antwort ist „Gotcha“ (also der Binärcode übersetzt). Vielleicht gibt es raum für Spekulationen… :)

  • Wenn ich das so teste, wird einmal mehr deutlich, wie viel realistischer die englischsprachige (amerikanische) Stimme ist.

  • 01000111 -> G
    01101111 -> o
    01110100 -> t
    01100011 -> c
    01101000 -> h
    01100001 -> a

    HAHA

  • Find ich ne witzige Sache, aber etwas früher hätte das schon kommen können.

  • Bei mir funktionierte das schon seit dem Versenden der Einladungen.
    Allerdings hieß dir Frage: gib mir einen Hinweis
    Diese Frage mehrfach wiederholt brachten sinngemäß Ergebnisse wie
    – ich habe meine Infoauch nur aus dem Intetnet, dort kannst auch suchen
    – du bist aber neugierig, da musst Du schon bis zum 09.09. warten

  • Ging bei mir schon vor einigen Tagen..

    „Ich habe gehört der 9. September soll ein ganz besonderer Tag werden.“

  • Ja ich muss sagen ich hatte es auf Deutsch versucht, also dass mit der „amerikanischen“ publik geworden ist und es hat sofort funktioniert. Aber ist lustig ja :)

  • Wenn Siri mal irgendwann mehr als ein Partygag werden soll, sollten die Entwickler ihre Energie in den Ausbau und die Verbesserung der Sprachassistentin investieren, anstatt sich für sie ständig „witzige“ Antworten auszudenken. Wenn ich sehe, wie lange Siri nun schon verfügbar ist und wie sich Googles Assistent in letzter Zeit entwickelt hat, kann ich über ganzen Faxen, die Siri so „kann“ echt nur den Kopf schütteln.

  • Die Zeit die hierfür verwendet wurde darf wohl vernachlässigt werden. Das wird für die ein kleiner pausengag sein. Wirkte Arbeit wird das nicht sein, das rein zu tippen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37865 Artikel in den vergangenen 6161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven